Imagefilm über Jagd und Jäger in NRW-Kinos

Ab 18. Januar in 26 Städten, 66 Kinos und 377 Vorführsälen

 

16. Januar 2018, Dortmund (LJV).  „Die Jäger in NRW: Natur leben, lieben und schützen“ – der neue Imagefilm des Landesjagdverbandes – kommt am Donnerstag (18. Januar) in die Kinos. In 26 Städten Nordrhein-Westfalens wird der 75-Sekunden-Spot zu sehen sein. 

Imagefilm - Jägerinnen mit Hund

Imagefim - Jagd heute verbindet Tradition und Moderne. 

Einen Monat lang wird der Film in 66 Kinos und 377 Vorführsälen zur besten Zeit ab 18 Uhr ausgestrahlt, um auch Nichtjägern einen Eindruck davon zu verschaffen, was Jäger tun und was sie bewegt. Bisher ist der Film im Internet über YouTube, auf Facebook und auf der Webseite des Landesjagdverbandes NRW zu sehen.

 

Der emotionale Spot bietet einen neuen Blickwinkel auf die Passion der Jäger und deren tiefe Beziehung zur Natur.  „Wir alle sind dem Schutz der Natur verpflichtet“, sagt Jägerpräsident Ralph Müller-Schallenberg. „Das gilt für uns Jäger ganz besonders, denn wir tragen für unsere Reviere Verantwortung. Mit dem Film wollen wir darauf aufmerksam machen, was uns im Innersten bewegt.“

 

Alle Drehorte liegen übrigens tatsächlich in Nordrhein-Westfalen. 

 

Der Link zum Film: http://bit.ly/zumImagefilm

Herunterladen: Liste der Kinos und Säle