Solidarität statt Belehrungen

Dortmund, 28. August 2019 (LJV). Ralph Müller-Schallenberg, Präsident des Landesjagdverbandes Nordrhein-Westfalen, ruft zur Solidarität mit den nordrhein-westfälischen Waldbauern auf:

 

Hier weiterlesen

Tierleid zur Urlaubszeit vermeiden!

Dortmund, 01. August 2019 (LJV). Jahr für Jahr werden Tausende von Haustieren zur Urlaubszeit ausgesetzt – ein grober Verstoß gegen das Tierschutzgesetz, der größte Vertrauensbruch gegenüber einem Tier und zugleich eine Belastung für unsere Natur.

 

Hier weiterlesen

Safer Sex: Fahren SIE vorsichtig! - ER hat den Kopf woanders!

Dortmund, 05. Juli 2019 (LJV). Die eigentlich dämmerungsaktiven Rehe sind jetzt trotz der stellenweise großen Hitze aktiv. Sie haben im Juli und August Paarungszeit. Auch tagsüber folgt der Rehbock der Ricke seiner Begierde viele Kilometer und gönnt sich kaum eine Pause. Dabei queren sie häufiger als sonst unsere Straßen.

Hier weiterlesen

Lob für Jägerinnen und Jäger in NRW

Münster, 23. Mai 2019 (LJV). „NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser lobte am vergangenen Samstag das Engagement der nordrhein-westfälischen Jägerinnen und Jäger: „Sie leisten mit ihrer Arbeit und mit Ihrem Einsatz einen wertvollen Beitrag zum Schutz und dem Erhalt der Natur.“ Dem stimmten auch die anderen Redner zu.

Hier weiterlesen

Neues Landesjagdgesetz tritt am 13. März in Kraft

Am 21.02.2019 wurde das neue Landesjagdgesetz im Landtag in Düsseldorf verabschiedet. Das Gesetz wurde heute im Gesetz- und Verordnungsblatt verkündet und tritt somit am morgigen Mittwoch, den 13. März, in Kraft. Ab morgen gelten somit für die nordrhein-westfälischen Jägerinnen und Jäger folgende erfreuliche Korrekturen, um eine praxisgerechte Jagd und mehr Bundeseinheitlichkeit zu gewährleisten:

Hier weiterlesen

Jagdgesetz orientiert sich an guter Praxis und mehr Einheitlichkeit

Ralph Müller-Schallenberg, Präsident des Landesjagdverbandes Nordrhein-Westfalen, zum heute vom Landtag verabschiedeten neuen Landesjagdgesetz:

Hier weiterlesen