Landesmeisterschaft 2016

Titel erfolgreich verteidigt

 

Die Landesmeisterschaft 2016 fand vom 06. – 09. Juli in Buke statt. Hier trafen sich 520 Jagdschützen aus ganz NRW, um einen der begehrten Landesmeistertitel zu erringen. Ganz besonders freute sich dabei Florian Elsenheimer, der seinen Vorjahrestitel als Landesmeister der Junioren erfolgreich verteidigte.

 

Ihm und allen anderen erfolgreichen Schützen gratulierte für das LJV-Präsidium Berthold Antpöhler, der zusammen mit den Landesobleuten Jean-Michael Hachmann und Jochen Thomas die Siegerehrung durchführte. Alle drei zeigten sich insbesondere darüber erfreut, dass sich die Zahl der Teilnehmer auf der Landesmeisterschaft sowie teilweise auch bei den übrigen LJV-Schießen gegenüber den Vorjahren leicht erhöht hatte. Neben einem kurzen Nachruf an die verstobenen Jürgen Kölscheid und Werner Bönig, einigen jagdpolitischen Informationen und dem ausdrücklichen Dank an alle an der Organisation und Durchführung der Landesmeisterschaft Beteiligten durch Berthold Antpöhler, gab Landesobmann Hachmann dann die mit Spannung erwarteten Ergebnisse bekannt, die bei einigen für besonders freudige Überraschungen sorgten.

 

Dabei stellte sich heraus, dass nur ein Punkt Unterschied dafür sorgte, dass der Titel Landesmeister aller Klassen an Jörg Grote (MI) ging, der damit ebenfalls Landesmeister in der A-Klasse wurde. Auf den Plätzen zwei und drei folgten ihm im Gesamtklassement Geert Wienholts (KLE) und Florian Elsenheimer (RE) punktgleich mit 338 Punkten.

 

Die Plätze eins und zwei der Büchsenwertung über alle Klassen gingen nach Recklinghausen an die Schützen Karsten Wetekam und Christian Werner. Platz drei belegte Axel Merten (GM). Mit der Flinte setzten sich unter allen Teilnehmern, jeweils ohne Fehler, Cris Neumann (MI), Frank Munsch (BN) und Geert Wienholts (KLE) an die Spitze der Wertung. 

 

Bei den Kurzwaffenschützen setzte sich Christian Schulte (D) auf Platz eins ab. Ihm folgten Martin Wick (GM) und Wolfgang Simon (HAM) auf den Plätzen zwei und drei. Bei der Großen Kombination, der Summe aus Kurz- und Langwaffenergebnissen, belegte den ersten Platz ebenfalls Christian Schulte. Florian Elsenheimer sicherte sich vor Burkhard Habel (WAF) den Vizemeistertitel.

 

Die beste Mannschaft im Gesamtklassement sowie in der A-Wertung waren die Schützen aus dem Oberbergischen Kreis. Ihnen folgten die A-Schützen der KJS Kleve auf Platz zwei sowie auf Platz drei die A-Mannschaft der KJS Herford. Die beste Kurzwaffenmannschaft stellte die KJS Düsseldorf-Mettmann. Hier belegten den zweiten und dritten Platz die Schützen aus Herford und Hamm. 

 

Bei den Damen freute sich Kristin Sendker-Behrens (WAF) über den Titel der Landesmeisterin. Michaela Scholle (WAF) errang das beste Büchsenergebnis. Mit der Flinte setzte sich unter den erfreulich zahlreich teilnehmenden Damen Christiane Maaßen (BM) durch. Die Damen-Mannschaftswertung entschieden die Schützinnen der KJS Warendorf für sich. Landesmeister der B-Schützen wurde Harald Ulrich (PB), die beste Mannschaft dieser Klasse kam ebenfalls aus der KJS Paderborn. Mit Büchse und Flinte gewannen hier Björn Uffermann (D) sowie Jan Schäfer (PB). In der Altersklasse ging der Landesmeistertitel an Karl-Heinz Schnelle (MI).

 

Bester Büchsenschütze wurde hier Jürgen Sarrazin (HX), bester Flintenschütze Oliver Hirschelmann (D). Den Mannschaftstitel nahmen die Alters- und Seniorenschützen der KJS Rhein-Erft mit nach Hause. Bester Seniorenschütze wurde Georg Wietfeld (SO). Rüdiger Petig (LIP) wurde in dieser Klasse bester Büchsenschütze. Mit der Flinte ging der erste Platz an Friedrich Schröder (LIP). Bei den Junioren setzte sich Christian Werner (RE) mit der Büche und Cris Neumann (MI) mit der Flinte durch. Die Juniorenschützen aus Recklinghausen holten sich außerdem den Mannschaftstitel.

 

Anschließend erfolgte die Ziehung der Sonderverlosung zur Förderung der Juniorenarbeit. Hierfür stehen die Firmen Blaser, Hartmann-Tresore, K & K Premium Jagd, Outfox, Leica, Puma und Schmidt & Bender. Zahlreiche Schießveranstaltungen für Junioren werden mit dem von den Firmen gespendeten Gewinn des Losverkaufs in NRW durchgeführt. Für diese langjährige und großzügige Unterstützung gilt den Firmen ein besonders kräftiges Waidmannsdank!

 

In Bremen findet in diesem Jahr die DJV-Bundesmeisterschaft Anfang September statt, an der wieder viele Schützen aus NRW teilnehmen werden. Ihnen allen wünschen wir viel Erfolg, eine ruhige Hand sowie das letztlich auch notwendige Glück für die gewünschten Platzierungen.

 

Mit dem NRW-Cup am 01. Oktober werden wir auch in diesem Jahr die jagdlichen Schießveranstaltungen des LJV NRW abschließen. Anmeldungen zum NRW-Cup sind vom 13. August bis 06. September möglich. Alle Details der Ausschreibung unter www.ljv-nrw.de.

 

Sponsoren

Da kein Teilnehmer mit leeren Händen nach Hause gehen muss, bildet den Abschluss der Wettkampftage traditionell eine üppig ausgestattete Tombola, bei der für jeden anwesenden Schützen ein Gewinn wartet. Der Dank der Schützen und des LJV gilt allen Firmen, die reichhaltige Preise für die Verlosungen zur Verfügung gestellt haben!

 

BHU Steuerberatungsgesellschaft, Blaser, Dusch (Schießkino), Deutscher Landwirtschaftsverlag, Hartmann (Tresore), Jawaspo (Jagdausstatter) Hemer, K & K Premium-Jagdreisen, Landig (Kühltechnik), Leica, LVM-Versicherung Lindpere, Manfred Alberts, Meyer/Brammer (Jagdausstatter), Outfox, Pia Laflör (Goldschmiedin), Puma, Rascher (Jagdbekleidung), RECLAY Forest GmbH, Schmithüsen (Jagdausstatter), Schmidt & Bender, Waidzauber (Taschen und Accessoires), Wiesehoff (Jagdausstatter), "Die Flinte" (Magazin für Flintensport) 

Herunterladen: Schiessergebnisse Landesmeisterschaft 2016

Fotos: LJV NRW