Waschbären in unserer Stadt ……..

21.November 2021

 

…es mehren sich, auch jährlich zunehmend, Beobachtungen, Hilferufe und tlw. auch Beschwerden an die KJS zu diesem Thema.

 

Insbesondere neben dem altbekannten Marder nun auch der Neu-Bürger Waschbär mit seinen Eigenarten den der Mensch verstehen lernen muß (ob er will oder nicht).

 

Hier weiterlesen

Kreismeisterschaft Kurzwaffe 2021

08. November 2021

 

Die diesjährige Kreismeisterschaft Kurzwaffe findet statt am 01.12.2021 um 19:00 Uhr auf dem Schießstand der St. Sebastianus-Schützengilde in der Kohlfurth

 

Gut Schuss und Waidmannsheil

wünscht Christoph Papierz, Schießobmann

 

Jägerausbildung 2021 / 2022

27.September 2021

 

Auch in Zeiten von Corona wird die KJS Wuppertal einen Ausbildungskursus zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung 2022 anbieten. 

 

Der Kurs findet unter Berücksichtigung der geltenden Corona Schutzverordnung immer montags und mittwochs von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr statt, beginnend am Montag, den 25.10.2021, um 19 Uhr.

 

Parken bitte auf dem Parkplatz der Firma Wasi, nicht auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr. 

 

Für weitere Fragen bitte an den Lehrgangsleiter wenden:

Herr Atrops

0202 753994

h.atrops@directbox.com"

Herunterladen: Anmeldung zur Teilnahme 2021

Herunterladen: Ausbildungsvertrag 2021

Herunterladen: Beitrittserklärung 2021

Antrag zur Befreiung von der Jagdabgabe

04.Juni 2021

 

Liebe Waidgesellinnnen und Waidgesellen, 

 

Der Jagdbeitrag wird  zum 31.07. eines Jahres automatisch eingezogen.

Das Lastschriftmandat wird durch die Mandatsreferenz (dies ist die

Mitgliedsnummer) und die Gläubiger-Identifikationsnummer der KJS gekennzeichnet.

 

Mitglieder, die unter die 80 Jahre und mindestens 50 Jahre Mitglied- Regelung fallen, können einen Antrag auf Befreiung des Jagdbeitrages stellen. Das Formular ist hier im Anhang oder bei der Geschäftsstelle abrufbar.

 

Der Vorstand

 

 

Herunterladen: Antrag Befreiung Jagdabgabe

Müllsammelaktion der Jäger außerhalb von Dönberg

27.März 2021

Zum wiederholten Mal sammeln die Jäger Müll im Revier

Am Samstag, den 27. März 2021 war es wieder so weit: Im Rahmen der jährlichen Reinigungsaktion putzten die Jäger das Revier. Vor allem um die Tierwelt vor dem Müll zu schützen. „Das Wild verendet elendig, wenn es sich an kaputten Flaschen oder Blechdosen verletz oder etwas von den vielen kleinen oder großen Plastik- und Folienstücken aufnimmt“, bestätigt Boris Kostka, der verantwortliche Pächter.

 

Hier weiterlesen

Wir Jäger sagen Danke für Verständnis und Rücksichtnahme

20. Juni 2020 - Ein Beitrag von A.Wolf - Kreisjägerschaft Wuppertal - 

 

 

 

In einigen Revieren haben sich engagierte Jäger mit dem Thema Öffentlichkeitsarbeit beschäftigt und mit Hilfe der DJV / RWJ -Downloads und monatlichen Flyer-Kampagnen wichtige Aktionen gestartet.

Oeffentlichkeitsarbeit_3

Foto: A.Wolf

Dies ist besonders hilfreich für unsere Waldbesucher, die in der jetzigen Covid-19 Abstinenz natürlich weit

mehr die Natur besuchen und mit ihren Hunden Streifzüge über tlw. ungemähte Wiesenflächen machen.

Schnell haben Hunde die frisch gesetzten Rehkitze, oder auch Bodenbrütergelege gefunden und unbeabsichtigt zerstört.

 

 

 

Hier war es uns und ist es auch vielen anderen unserer Jagdrevier-Nachbarn wichtig gewesen, Aufklärungsarbeit in Eigenleistung zu erbringen.

Oeffentlichkeitsarbeit_1

Foto - A.Wolf

 

Das kommt an, wie wir mehrfach aus der Bevölkerung gesagt bekommen.

 

Denn………nur gemeinsam erhalten wir bestmöglich und verantwortungsbewusst unsere immer stärker bedroht und bedrängte Natur.

 

 

 

 

 

Gerade die schutzlose Tierwelt hat es besonders verdient !

 

Wir Jäger sagen Danke für Verständnis und Rücksichtnahme aus der Bevölkerung!

Kitz-Rettung vor dem ersten Grün-Schnitt

06.Juni 2020 - Ein Beitrag von A.Wolf

Kreisjägerschaft Wuppertal

 

Man sieht uns nur selten, dennoch sind wir Jäger täglich, zu jeder erdenklichen Uhrzeit - Jahr ein , Jahr aus - gleich ob Regen , Schnee oder Sonnenschein, mit der Hege und Pflege unserer Natur und des darin lebenden Wildes beschäftigt. 

 

Ein besonderes Thema ist immer wieder die Kitzrettung vor dem ersten Grünschnitt.

 

 

Hier weiterlesen

Jägerprüfung - Jungjägerausbildung 2020

04. Mai 2020

 

Bedingt durch die Corona - Krise wurde die Jägerprüfung für das Jahr 2020 auf unbestimmte Zeit verschoben.Die Prüfung wird evtl im Herbst diesen Jahres stattfinden.

Die Jagdausbildung der KJS Wuppertal für die Jägerprüfung 2020/21
findet wie gehabt statt.Die Termine für den Info Abend und der Kursusbeginn wird rechtzeitig hier bekannt gegeben
 

Kursleiter - Horst Atrops

Jäger sammeln EUR 1.060,00 für das Kinderhospiz Burgholz

 

 

14. Dezember 2019

 

Im Rahmen einer Treibjagd im Wuppertaler Jagdrevier Dönberg IV wurden am 29. und 30. November 2019 insgesamt EUR 1.060,00 zugunsten des Kinderhospiz Burgholz gesammelt.

 

 

„Die Idee hatte meine Lebensgefährtin. Wir haben kurzerhand eine Reihe von  attraktiven Preisen für eine Tombola zusammengestellt und über 100 Lose für jeweils EUR 10,00 unter den mehr als 30 Teilnehmern der Jagd verkauft.“, erklärt Boris Kostka, der Pächter des Jagdreviers Dönberg IV im Norden von Wuppertal. „Die Spendenaktion war erfolgreicher als die Jagd selbst“, ergänzt er lächelnd, „wir haben auf Niederwild und Raubwild gejagt, es sind aber nur zwei Hasen zur Strecke gekommen.“

 

Hier weiterlesen

Schweisshundstation Wuppertal

Die Untere Jagdbehörde hat offiziell WG Dieter Lünenschloß als Schweißhundeführer anerkannt. Ab sofort darf er auch revierübergreifende sowie erschwerte Nachsuchen durchführen. 

 

Ansprechpartner:

Dieter Lünenschloß

Mobil: 0174 / 944 61 31

E-Mail: info@gartenbau-luenenschloss.de