Jungjägerkurs 2023: Es sind noch Plätze frei

Die Kreisjägerschaft Wesel bietet wieder einen Jungjägerkurs zur Erlangung des Jagdscheines an. Der Weg zum "grünen Abitur" beginnt Anfang Januar und endet mit der Prüfung Ende April. Unterrichtet wird  in der Regel freitags und samstags, teilweise wird das auch online geschehen. Sonntags stehen Reviergänge
auf dem Programm. Erfahrene Ausbilder geben im Kurs ihr Wissen u.a. in den Fächern Wildbiologie, Jagdrecht und im Schießen weiter. Die Grundgebühr sind 1500 Euro,  hinzu kommen Kosten für Lehrmaterial und Munition. Die Erfolgsquote der Jungjägerkurse ist traditionell hoch. Regelmäßig bestehen deutlich mehr als 90 Prozent die Prüfung. Für den aktuellen Kurs sind noch Plätze frei. 
 
Für Fragen steht Ausbildungsleiter Harold Ries zur Verfügung.
Tel. 0 28 01 / 16 72, E-Mail: ch-h.ries@t-online.de
oder aber die Geschäftsstelle während der Öffnungszeiten: Montag und Donnerstag von 8 bis 13 Uhr, 02845/32522