Junge Schützen bei den Deutschen Meisterschaften

Die Kreisjägerschaft Wesel ist stolz auf ihre jungen Schützen

Die Mannschaft hat zum ersten Mal an der Deutschen Meisterschaft im jagdlichen Schießen teilgenommen. Medaillen wurden zwar knapp verpasst, aber das Gesamtergebnis ist überaus positiv. Nils Jansen, Lars Wiwerink, Ole Roskothen, Felix Steinkuhl und Elena Hunsmann waren mit bei der Deutschen Meisterschaft. Außerdem gehört Finn Heurs zur Gruppe, der mit 17 Jahre der Jüngste ist. Sie freuen sich gemeinsam über den Erfolg und wollen weiter machen. Betreut werden sie von Heiner Franken, der zurecht stolz auf seine Schützlinge ist. Die Junioren der Kreisjägerschaft treffen sich jeden Dienstag von 15 bis 18 Uhr auf dem Schießstand in Vluynbusch, um zu trainieren.