Die Bläsergruppe der KJS Solingen,
trifft sich jeden Mittwoch ab 19:30 Uhr in unserem Vereinsheim auf der Bonner Strasse 221, in 42699 Solingen. Gäste die das Jagdhornblasen erlernen wollen, sind herzlich willkommen. Hier kann u.a. das Jagdhornblasen auf Fürst-Plesshörnern sowie auf Parforcehörnern erlernt werden, in diesem Zusammenhang wird regelmäßig die Möglichkeit geboten, Anfänger auf dem Weg zum begehrten Jagdbläserhutabzeichen zu begleiten. Wir freuen uns, seit einigen Jahren eine Jagdhornbläsergruppe, mit derzeit 18 Mitgliedern zu haben. Das ist aktive und wichtige Brauchtumspflege, denn besonders das Jagdhornblasen, hat in der Jägerschaft einen sehr hohen Stellenwert.Öffentlichkeitsarbeit der Jagdhornbläsergruppe der Kreisjägerschaft Solingen e.V.Gerne folgte die Bläsergruppe der Einladung zu einem Clubabend des IKB-Solingens – Initiativkreis für Körperbehinderte. Am 7.3.2012 gestalteten die Jagdhornbläser, Jagdhornbläsergruppe der Kreisjägerschaft Solingen e.V., und das im evangelischen Gemeindehaus an der Mankhauserstraße diesen Abend.Nach der musikalischen Begrüßung durch beide Gruppen zusammen, folgte ein selbst gedrehter Film von Peter Vogel, der einen Jahreszyklus über Wild, Wald und Natur in verschiedenen Regionen von Deutschland, Südtirol und Tschechien zeigte. Dann folgten, im Wechsel der beiden Gruppen, musikalische Vorträge über Jagdsignale und Jagdmärsche bis hin zu dem Stück „Auf, auf zum fröhlichen Jagen“, das wiederum von beiden Gruppen zusammen dargeboten wurde. Nach der musikalischen Verabschiedung mit dem Stück „Auf Wiedersehn“ wurde der Abend mit großem Applaus und „Zugabe Rufen“ beendet. Dieser Abend wird das Bild von Jagd und Jäger wieder ein Stück weiter in Richtung einer positiven Darstellung in der Öffentlichkeit lenken.
Autor Jürgen Achenbach