Frank Liedmeier neuer Hundeobmann der KJS

Unser Hundeobmann auf Kreisebene Peter Cosack ist vor einiger Zeit zum 1. Vorsitzenden des
Verbandes "Große Münsterländer" gewählt worden.

 

Dazu gratulieren wir ganz herzlich.

 

Das ist für Peter Cosack Grund, einen Nachfolger vorzuschlagen.

 

Bei der letzten Vorstandssitzung haben
wir ihn somit auf seinen Wunsch von seinem Ehrenamt in der Kreisjägerschaft Soest e.V. entbunden und auf seinen Vorschlag hin Frank Liedmeier zum Obmann berufen.

 

Wir wünschen Peter Cosack viel Erfolg auf seinem weiteren Weg und gratulieren Frank Liedmeier zu seinem neuen Ehrenamt.

Hundeobmann Artikelbild

"Liebe Mitglieder der KJS Soest, liebe Hundeführer/innen,
mein Name ist Frank Liedmeier, ich bin der neue Hundeobmann der
KJS. Peter Cosack hat das Amt an mich übergeben, da er neue
Aufgaben wahrnehmen möchte. Ich bin seit vielen Jahren der
Hundeobmann des Hegerings Oestinghausen. Ich führe Deutsch
Langhaar, bin im JGHV Verbandsrichter, Sonderrichter Sw und
Schulungsreferent. Jagdlich betätige ich mich als Mitbeständer im
Revier Stocklarn-Balksen und Weiberg. Von Beruf bin ich
Landwirtschaftsmeister und seit 27 Jahren auf Haus Düsse als
Ausbilder im Bereich der Rinderhaltung tätig. Ich freue mich auf diese
neue Aufgabe und hoffe, dass die Hundeführer/innen das Angebot
wahrnehmen."

-Frank Liedmeier im April 2022-


Der frisch ernannte Obmann bei der Vorstellung der Jagdhunderassen für den Vorbereitungskurs auf die Jägerprüfung 2022.