Ausschreibung zur Kreismeisterschaft 2022

am Samstag, den 21.05.2022 auf dem Schießstand Öchtringhausen.

Startzeit: 09.00 - 13.00 und 15.00 – 18.00 Uhr, anschließend Verlosung von Sachpreisen unter den anwesenden Teilnehmern.

Startgeld: 20,00 € pro Schütze

Kombiniertes Büchsen- und Flintenschießen

 

Beschränkungen:

  • Es sind nur Schrotpatronen mit 24 g (Skeet 2 mm; Trap 2,4 mm) zugelassen!
  • Mindestkaliber: .22 Hornet
  • Der Schießstand ist nicht für bleifreie Munition zugelassen
  • Es gelten grundsätzlich die zum Zeitpunkt des Schießens gültigen Coronaschutzvorschriften sowie individuelle Regelungen des Schießstandbetreibers.

Eine kurzfristige pandemiebedingte Absage bzw. Anpassung der Disziplinen bleibt vorbehalten.


Wurftaubenstand: Je 15 Wurfscheiben Trap und Skeet

Kugelstand:

  • 5 Schuss stehend angestrichen Rehbockscheibe 100 Meter
  • 5 Schuss stehend freihändig Überläuferscheibe 100 Meter
  • 5 Schuss liegend Fuchsscheibe 100 Meter
  • 5 Schuss stehend freihändig laufender Keiler 50 Meter

Kurzwaffe nach DJV-Schießvorschrift

Wertung:

  • Wurfscheiben: Treffer x 5 Pkt. = max. 150 Pkt.
  • Kugel: max. 200 Pkt.
  • Maximale Gesamtpunktzahl: 350 Pkt.

 

Wertungsklassen:

  • Offene Klasse – Jahrgang 1994 – 1968
  • A-Klasse / DJV-Gold / DJV-Großgold
  • B-Klasse / DJV-Silber
  • C-Klasse / DJV-Bronze und kein Nadelbesitz
  • Altersklasse – Jahrgang 1967 - 1958
  • Seniorenklasse – Jahrgang 1957 und älter
  • Junioren - Jahrgang 1995 und jünger
  • Sonderwertung Jungjäger der Jahre 2019, 2020 und 2021

 

Je Hegering werden die besten 3 Schützen aller Klassen als Mannschaft gewertet, wobei nur einer der Schützen die Leistungsnadel in Gold errungen haben darf!

 

Sämtliche Teilnehmer erhalten eine Teilnehmernadel, bei ausreichender Punktzahl kann die Leistungsnadel DJV-Bronze errungen werden.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Kreisjägerschaft Soest, die im Besitz eines gültigen Jahresjagdscheins sind. Der Jagdschein ist bei der Anmeldung zwingend vorzulegen.

 

Vorherige Anmeldung ist erforderlich; ohne Voranmeldung besteht kein Anspruch auf einen Startplatz.

 

Anmeldungen an die Kreisjägerschaft Soest:
mail: kjs-soest@t-online.de oder Fax 02943 / 481734


Munition kann nicht auf dem Schießstand erworben werden.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte ab unseren Schießobmann Jan Bottenbruch.