14.5.2022 Prüfung zum Erlangen des Bläserhutabzeichens „Horrido und Halali“

Im wunderschön gelegenen und geschichtsträchtigen „Schloss Strauweiler“ trafen sich am Samstag, d. 14. Mai 2022 - 14 Jagdhornbläserinnen und -bläser um das begehrte
Bläserhutabzeichen zu erlangen. Voraussetzung hierfür waren die Begeisterung fürs Jagdhornblasen und der Spaß am jagdlichen Brauchtum sowie ein „Fürst-Pless-Horn“ oder „Parforce Horn“. Es galt, fünf (von 14) durch Losverfahren gezogenen Jagdleit- und
Todsignale vorzutragen. Nach ca. 2 Std. konnten die 3 Prüfer 13 Teilnehmern zum erlangten Bläserhutabzeichen gratulieren.
Eine besondere Überraschung erwartete die Teilnehmer nach ihrer Prüfung im Schlosshof. Abordnungen einiger Hegeringbläserkorps der KJS RBK, gratulierten den Teilnehmern auf musikalische Art.

 


E. Dahl
Obfrau jagdliches Brauchtum der KJS-RBK e.V.