Horrido und Waidmannsheil!

Auf den Seiten der Kreisjägerschaft des Rheinisch Bergischen Kreises bieten wir Ihnen viele Informationen rund um das Thema Jagd und die Kreisjägerschaft im Rheinisch Bergischen Kreis. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim "Stöbern" auf unseren Seiten.

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Kreisjägerschaft Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. 2021

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 08.09.2021 um 19:00 Uhr im Forum (Aula des Schulzentrum Gymnasium Odenthal) Bergisch Gladbacher Str. 10, 51519 Odenthal, Tel.: 02202 – 97670, lädt der Vorstand alle Mitglieder der Kreisjägerschaft herzlich ein.

 

Tagesordnung:


1. Begrüßung der Mitglieder und Ehrung der Verstorbenen
2. Genehmigung der Niederschrift der JHV aus 2020
3. Bericht des Vorsitzenden
4. Bericht des Geschäftsführers
5. Satzungsänderung
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Berichte der Obleute
8. Bericht Kreisjagdberater
9. Entlastung des Vorstands
10. Wahl eines Wahlleiters
11. Neuwahl Vorstand
12. Verschiedenes/Schlusswort


Insbesondere da Vorstandswahlen mit notwendiger Neubesetzung anstehen bitten wir um rege Beteiligung.


In Zeiten der Corona Pandemie wechseln die Bestimmungen recht kurzfristig. Bitte beachten sie daher vor der Versammlung die Veröffentlichungen auf unserer Internetseite.

 

Ergänzungswünsche zur Tagesordnung richten Sie bitte schriftlich bis zum 25.08.2021 an unseren Geschäftsführer.

Der Vorstand

Herunterladen: einladung jhv 2021

Kitzsuche

Ein langes und erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns. Dank zahlreicher Helfer konnten am letzten Mai Wochenende bei bestem Wetter im ganzen Kreis etliche Kitze vor dem Mähtod gerettet werden.

 

Neben vielen Kilometern zu Fuß wurden auch einige Wiesen mit der Drohne abgesucht.

Anmeldung zum Vorbereitungskurs zur Jägerprüfung 2022

Sie interessieren sich für den Jagdschein? Viele interessante Informationen rund um die Vorbereitung sowie Unterlagen zur Anmeldung für den Vorbereitungskurs zur Jägerprüfung 2022 haben wir Ihnen in der entsprechenden Kategorie "Ausbildung" bereitgestellt.

 

Pandemiebedingt können wir Ihnen den genauen Start des Kurses noch nicht nennen. Voraussichtlich wird dies im September 2021 sein.

 

Haben Sie Fragen, zögern Sie nicht den Ausbildungsleiter Herrn Schödder zu kontaktieren. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

 

Alle wichtigen Informationen erhalten Sie hier.

Schießstand Gummersbach-Talbecke

Es ist endlich soweit. Der Schiesstand Talbecke in Gummersbach ist wieder offen.

 

Unter Vorbehalt, offene Tage wie bisher:

- Mittwoch 14-19 Uhr

- Samstag 9-13Uhr

- der dritte Samstag im Monat von 13-19 Uhr Jagdparcours

 

Schiessen kann man mit negativem Corona-Testergebnis, das nicht älter ist als 48 Stunden, Maske und unter Einhaltung der üblichen Hygieneregeln.

 

 

Kitzretter Bergisches Land

Wie in jedem Jahr suchen Jäger und Naturbegeisterte ab Anfang Mai vor der Wiesenmahd nach Jungtieren. Insbesondere Kitze fallen im Rahmen der Mahd den Mähmaschinen viel zu oft zum Opfer. Oftmals werden die Mähtermine kurzfristig bekannt gegeben und eine flächendeckende Suche im hohen Gras wird so fast unmöglich. Es benötigt eine Vielzahl von Helfern, um die Jungtiere zu entdecken und vor dem Mähtot zu bewahren.

 

Um möglichst viele Helfer in kurzer Zeit zu erreichen, haben sich Kitzretter seit einiger Zeit in WhatsApp-Gruppen zusammengeschlossen.

 

Das Prinzip ist einfach: 

Ein Landwirt informiert den Jäger/Jagdpächter und dieser teilt in der WhatsApp-Gruppe einen Treff- und Zeitpunkt für die Kitzsuche vor der Mahd mit.

In kürzester Zeit wird die Information so an dutzende Kitzretter weitergeleitet. In der Vergangenheit hat dies schon sehr gut funktioniert und eine Vielzahl von Jungtieren konnte vor dem Ausmähen gerettet werden.

 

Sofern auch Sie helfen möchten aber noch keinen Kontakt zu einer örtlichen Kitzretter-Gruppe haben, melden Sie sich gerne bei uns:

 

KJS-RBK-Geschaeftsstelle@t-online.de

 

Direkte Ansprechpartner finden Sie hier

 

Des Weiteren hat die Kreisjägerschaft des Rheinisch Bergischen Kreises 2 Kitzrettungsdrohnen -mit
finanzieller Unterstützung des Landes NRW- angeschafft.
Diese mit modernsten Wärmebildkameras ausgerüsteten Drohnen werden an zwei Drohnenbeauftragte überlassen, die die Einsätze koordinieren und durchführen.


Für den Nordkreis (Wermelskirchen, Burscheid, Leichlingen, Odenthal) ist dies:

Frau Judith Hecker
Tel: 0173/4083703
dsangali@outlook.de

 

Für den Südkreis (Kürten, Bergisch Gladbach, Overath, Sülztal) ist dies:

Herr Bernhard Walter Pohl
Tel: 0177/3838873
b-w.pohl@gmx.de

 

Bitte wenden Sie sich so früh wie möglich vor den Mäheinsätzen bei Frau Hecker und Herrn Pohl, diese werden die Einsätze der Drohnen dann eigenständig organisieren und versuchen auf eine möglichst gleichmäßige Einsatzverteilung zu achten, soweit dies die
kurzen Vorlaufzeiten zulassen.

 

Herunterladen: Anschreiben an alle Kitzretter

Termine unserer Hegeringe und Gruppen finden Sie unter den entsprechenden Menüpunkten links:

oder hier: