Naturschutz

Obmann für Natur- und Biotopschutz:

Willi Vetter
Eisvogelstr. 3 - Gleierbrück
57368 Lennestadt
Tel.: 02723/919880 o. 02723/919056
Fax.: 02723/80444
Mobil: 0171/5871863
E-Mail: vetterwilhelm@gmail.com

Dass Jägerinnen und Jäger aktiven Naturschutz betreiben ist...

für offene, ohne ideologische Scheuklappen durch die Welt gehende Menschen schon längst kein Geheimnis mehr. Woher kommen sonst die vielen Bitten von vorurteilsfreien, an der Natur interessierten Menschen, Bruterfolge von Singvögeln durch Reduktion von Krähen, Elstern und Eichelhähern zu ermöglichen. Hier sind wir Jäger sicherlich nicht die richtigen Ansprechpartner, da uns hier die Hände gebunden sind.
Auf anderen, nicht immer öffentlichkeitswirksamen Schauplätzen sind Jäger häufig aktiv: ob beim Anlegen von Tümpeln und Feuchtbiotopen, beim Anpflanzen von Streuobstwiesen, beim Aufhängen von Nisthilfen für Vögel oder bei Aktionen für unsere Fledermäuse, die sich durch ihre nächtlichen Aktivitäten den Blicken und damit dem Bewusstsein der Menschen entziehen. Jäger helfen! Sie kommen sogar ohne Steuergelder aus und finanzieren alles aus der eigenen Tasche. Und das, obwohl der DJV ein anerkannter Naturschutzverband ist, aber keine staatlichen Mittel bekommt wie andere Naturschutzorganisationen!

Kitzrettung 2015


Quelle: Siegener Zeitung, Ausgabe 13.06.2015