Jungjägerausbildung

Obmann für die Jungjägerausbildung: 
Thomas Kramarz 
An der Vogelrute 16
57462 Olpe-Rhode
Tel.: 02761-827072
Mobil: 0171/5871872

Mail: thomas.kramarz@wald-und-holz.nrw.de

In jedem Jahr führt die Kreisjägerschaft "Kurköln" Olpe Vorbereitungslehrgänge für die Jägerprüfung durch.

Dies geschieht nun zum wiederholten Mal durch zwei Angebote:

Zum einen durch einen ca. 6-monatigen Standardlehrgang mit etwa 54 Schulungsabenden und zum anderen durch einen ca. 3-monatigen Wochenendkurs gleicher Stundenzahl in komprimiertem Zeitraum.


Die Lehrgänge enden mit der Jägerprüfung (theoretische Prüfung, Schießprüfung, mündlich-praktische Prüfung) im April/ Mai..

Der theoretische Teil der Ausbildung findet in der Jugendherberge Olpe statt, das jagdliche Schießen wird auf dem Schießstand in Eichen-Bockenbach (Siegerland) trainiert. Darüber hinaus gibt es lehrreiche Exkursionen in heimische Reviere.
Auf dem Lehrplan stehen u.a. die Fächer Wildtierkunde, Waffenkunde, Jagdrecht, Land- und Waldbau, Jagdhundewesen sowie Landschafts- und Naturschutz.
In jedem Jahr melden sich Personen aller Alters- und Berufsgruppen zu den Vorbereitungskursen an, erfreulicherweise steigt die Zahl der Frauen und Jugendjagdscheinanwärter (ab 15 Jahren) deutlich an.
 

Jungjägerschulung 2021/2022

Infoabend zum Jägerkurs ist am 07.09.2021 um 19.00 Uhr in der Rhoder Schützenhalle.

Kursbeginn am 16.09.2021, 19.00 Uhr, Schützenhalle Rhode.

 

Die Kursabende finden immer Dienstags und Donnerstags in der Zeit von 19.00 – 21.00 Uhr statt. Ab Oktober wird der Kurs dann in den Räumen der Jugendherberge Biggesee in Olpe-Stade stattfinden.

Der Kurs ist auf 30 Teilnehmer begrenzt.

Kosten Jägerkurs: 950,-€ zuzüglich 185,- € Schießstandgebühren

Prüfungsgebühr Kreis Olpe z.Zt. 250,-€

 

Anmeldungen bitte an unsere Geschäftsstelle –zunächst unverbindlich- in der Reihenfolge des Eingangs per Mail oder telefonisch:

Klaus Rademacher, Bruchstr. 8, 57462 Olpe

klaus.rademacher@t-online.de, 0160 / 80 21 15 4

 

Bitte Name, Anschrift und Geb. Datum angeben!

Es besteht auch die Möglichkeit, Fragen abzuklären.

 

Diese Ankündigung setzt natürlich voraus, dass die aktuelle Corona Lage eine Durchführung des Kurs zulässt!!