Jagdhorn-Bläserkurs > für Anfänger und Fortgeschrittene

 

„Die Dienstags-Bläser“!

Der Name ist Programm: hier wird dienstags abends unter der Leitung von Friederike Steinkamp und Birgit Pfeifer das Repertoire aller gebräuchlicher Jagd-Signale sowie Märsche und Spielstücke für Naturhörner erarbeitet und geübt. Regelmäßig einmal monatlich übernimmt der musikalische Leiter der Hornissen, Dirk Zbikowski der Taktstock ;-) - und bringt die Gruppe von Corpsleiter Urs Pfannmüller zu ungeahnten Leistungen!
Absolventen des Bläserkurses und Wiedereinsteiger sind hier herzlich willkommen.
 


Ventilhorn-Bläserkurs > Basics!

Für diejenigen Bläser, die sich über die Möglichkeiten des Naturhorns hinaus musikalisch weiterentwickeln wollen, bieten wir diesen Grundkurs. Hier wird dienstags abends mit kleiner Notenlehre, Tonleiterübungen und ersten Spielstücken die Fingerfertigkeit für die Vielfalt des gesamten bläserischen Spektrums erarbeitet. Hier gehören Volks- und Weihnachtslieder zum ersten Repertoire. Nur Mut – mit etwas Engagement zum Üben kommt man hier schnell voran.
Dieser Kurs richtet sich an diejenigen, die das Naturhorn relativ sicher beherrschen.
 


Die Meisterklasse > „Mülheimer Waldschul-Hornissen“!

Unter der Prämisse: geübt wird zuhause – geprobt wird gemeinsam, werden hier montags abends unter der musikalischen Leitung von Dirk Zbikowski konzertante Stücke einstudiert. Das Repertoire umfasst sämtliche Jagd-Signale und einen bunten Strauss anderer Lieder. Die zweite Jahreshälfte ist der Vorbereitung der Hubertusmesse und den Weihnachtslieder gewidmet, - in bis zu vierstimmig vorgetragen – durchaus eine bläserische Herausforderung.

Auch die Hornissen, unter der Corpsleitung von Gisela Höcker, bieten die Möglichkeit mitzumachen. Wer die Basics des Ventilhornspielens beherrscht ist gegen einen Obolus zur Probe eingeladen. Und wenn die Begeisterung mitreisst, der Funke überspringt und die Harmonie nicht nur musikalisch sondern auch zwischenmenschliche stimmt, entscheidet die Gruppe gemeinsam über eine Corpsaufnahme.

Ihre Birgit Pfeifer
Obfrau für Brauchtum
birgit.pfeifer@muelheimer-jaeger.de