Hundeausbildung „Step by Step“

Um unsere Jagdhunde bestens auf ihre zukünftigen Einsätze und die Prüfung zur Brauchbarkeit vorzubereiten bieten wir Ihnen jährlich zwei aufeinander aufbauende Kurse mit unseren Ausbildern Kirsten und Stefan Schenk an:

 

Step 1 Vorbereitungskurs

Hier werden im Winterhalbjahr, von Oktober ca. 10 Wochen, samstags oder sonntags vormittags vorwiegend Junghunde auf ihre weitere Ausbildung vorbereitet. Für die Vierbeiner geht es hier vor allem um Grundgehorsam, Sozialisierung in der Gruppe und ersten Naseneinsatz. Vor allem für Ersthundeführer eine gute Gelegenheit die vielen Facetten der Erziehung ihres neuen Begleiters und die Aufgaben für`s tägliche Training kennenzulernen, denn „was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr!“

 

Es können max.  8 Gespanne teilnehmen

Kursgebühr für KJS-Mitglieder 185€, für LJV-Mitglieder 200€, Sonstige 220€

 

 


 

Step 2 Prüfungskurs

Von April bis zur Prüfung im September / Oktober werden mittwochs nachmittags mit dem, bereits gehorsamen, Hund im zweiwöchentlichen Wechsel die Prüfungsfächer Schweißarbeit und Feld- und Wasserarbeit trainiert.

Für die Schweißarbeit stellt uns die Oberförsterei an den Trainingstagen freundlicherweise drei Flächen im Umkreis der Waldschule zur Verfügung, auf denen insgesamt neun Fährten ausgewiesen sind.

Die Wasserarbeit dürfen wir am Karpfenteich der Familie Diergardt am Brucher Hof trainieren. Dankenswerterweise findet diese Jägerfamilie Jagdhundeausbildung so überaus wichtig, dass sie bereitwillig ihr Wasser zur Verfügung stellt. O-Ton Heinrich Diergardt „wir alle wollen und brauchen gute Hunde, dann müssen sie auch ausgebildet werden können!“

Danke dafür!

 

Es können max. 12 Gespanne teilnehmen

Kursgebühr für KJS-Mitglieder 185€, für LJV-Mitglieder 200€, Sonstige 220€

 


 

Step 3 Brauchbarkeitsprüfung

Die Prüfung wird im September / Oktober abgehalten. In § 6 wird die Niederwildarbeit im Feld und am und im Wasser geprüft. In § 7 wird die Schweißarbeit beurteilt, dies Prüfung ist  Voraussetzung für die Mitversicherung des Hundes in Ihrer Jagd- Haftpflichtversicherung.

 

Es können max. 12 Gespanne teilnehmen.

Prüfungsgebühr §6 für KJS-Mitglieder 55€, Andere  110€

Prüfungsgebühr §7 für KJS-Mitglieder 45€, Andere  90€

 

Weitere Informationen 

Kirsten Schenk  Tel.: 0163/6719691  kirsten.schenk@muelheimer-jaeger.de

Geschäftsstelle der KJS Tel.: 0208-487194 info@muelheimer-jaeger.de