Liebe Mitglieder und Freunde der Kreisjägerschaft Mülheim an der Ruhr e.V.,

 

aus aktuellem Anlass müssen wir leider bekannt geben, dass die Waldschule bis auf weiteres geschlossen ist. Es finden dort derzeit keinerlei Zusammenkünfte statt.

 

Sämtliche Termine - auch die Jungjägerkurse - sind ausgesetzt. Die untere Jagdbehörde hat die Jägerprüfung auf einen unbekannten Termin verschoben.

 

Leider sehen wir uns außerdem gezwungen, die Jahreshauptversammlung, die für den 14. Mai vorgesehen war, abzusagen.

 

Ebenso müssen wir leider die Veranstaltung zum Tag der offenen Tür am 1. Mai absagen.

 

Bei dem derzeitigen Stand der Informationen ist nicht abzusehen, wann wieder Versammlungsfreiheit besteht. Wir gehen derzeit davon aus, dass die Versammlungseinschränkungen bis in den Mai andauern.

 

Über unsere Homepage www.muelheimer-jaeger.de, und Facebook informieren wir Sie zu den aktuellen Änderungen.

 

Wir wünschen Ihnen trotz allem Waidmannsheil, guten Anblick und vor allem: Bleiben Sie gesund!

 

Der Vorstand der Kreisjägerschaft Mülheim an der Ruhr e.V.

 


 

Aus gegebenem Anlass teilen wir mit, dass es derzeit in Mülheim an der Ruhr leider keine Möglichkeit gibt, Jagdscheine zu verlängern.

 

Zur Verlängerung der Jagdscheine in Mülheim gibt es hier eine offizielle Stellungnahme:

 

Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort informiert wie folgt:

"Unsere Publikumsämter reduzieren ihre Leistungen auf das Notwendigste, das bedeutet die Schließung des Rathauses und die Einrichtung von Notdiensten.
Diese Maßnahmen gelten ab Mittwoch, den 18. März 2020, und zunächst, nach der momentane Erlasslage, bis zum Ende der Osterferien am 19. April 2020."

 

Nach der uns gegebenen Auskunft sind Ausstellung/Verlängerung des
Jagdscheins gemäß Erlass des MKULNV NRW nur bei persönlicher Vorsprache des Antragstellers möglich ist. Diese ist derzeit nur in Ausnahmefällen möglich. Bitte beachten Sie weiter, dass für die Ausstellung bzw. Verlängerung des Jagdscheins seitens der Unteren Jagdbehörde Registerabfragen durchgeführt werden müssen, die derzeit ebenfalls nicht oder nur eingeschränkt möglich sein sollen.

 

Damit erfolgen werden derzeit keine (regulären) Jagdschein-Verlängerungen.

 

Da die Lage sich täglich ändern kann, fragen Sie bitte für Ihren Einzelfall vorab telefonisch oder per Mail bei der Unteren Jagdbehörde nach, wann und ob die Verlängerung (wieder) möglich ist.

 

 


Waffenstelle Essen geschlossen

 

Die Waffenstelle in Essen ist bis auf weiteres geschlossen.

 

Anträge konnen derzeit ausschließlich schriftlich, per Post eingereicht werden. Die Antwort erfolgt ebenfalls per Post.

 

Polizeipräsidium Essen

Waffenstelle

Büscherstr. 2-6

45131 Essen

Terminübersicht 2020

Zusammenfassung - nähere Infos zu den Terminen finden Sie weiter unten

 

Mai

 

 

Juni

 

09.06.: 18.30 - 20.30 Uhr Kreisjägerschaftsschießen in Xanten

 

Juli

 

14.07.: 18.30 - 20.30 Uhr Kreisjägerschaftsschießen in Xanten

 

August

 

ferienbedingt kein KJS-Schießen

 

September

 

01.09.: 18.30 - 20.30 Uhr Kreisjägerschaftsschießen in Xanten.

 

Oktober

 

13.10.: 18.30 - 20.30 Uhr Kreisjägerschaftsschießen in Xanten

 

November

 

10.11.: 18.30 - 20.30 Uhr Kreisjägerschaftsschießen in Xanten

 

Dezember

 

08.12.: 18.30 - 20.30 Uhr Kreisjägerschaftsschießen in Xanten

 

Wilde Party

Nach reiflicher Überlegung haben wir - Johann Steineshoff vom Heißener Hof und die Kreisjägerschaft Mülheim an der Ruhr e.V. - entschieden, die Wilde Party am 21.03.2020 nicht stattfinden zu lassen.

 

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber wir halten es unter den aktuellen Umständen für den richtigen Schritt.

 

Es wird eine Neuauflage der Wilden Party geben:
Am 27.03.2021

 

Die Karten behalten ihre Gültigkeit bis 2021.

Es besteht auch die Möglichkeit, die Karten zurück zu geben.

Schießtermine

Kreisjägerschaftsschießen - Schießkino Xanten
Schießtermine 2020 in Xanten:

 

2020

 

12.05.

 

09.06.

 

14.07.

 

01.09.

 

13.10.

 

10.11.

 

08.12.

 

 

Immer in der Zeit von 18.30 bis 20.30 Uhr

 

Im Schießkino können Sie die Drückjagdbefähigung erlangen, mit dem Kaliber Ihrer Wahl auf Jagd gehen oder einfach nur „üben“. Fast jede Jagdsituation, ob Drückjagd- oder Ansitzjagd, kann simuliert werden.