Terminübersicht 2018

 

Zusammenfassung - nähere Infos zu den Terminen finden Sie weiter unten

 

 

September

 

20.09.2018 - 18.00 Uhr Wildbretverarbeitung am Heißener Hof

 

Oktober

 

09.10.2018 - 18.30 bis 20.30 Uhr Kreisjägerschaftsschießen Xanten

 

10.10.2018 - 19.30 Uhr Jagdhornbläser Grundkurs Begrüßungsabend

 

17.10.2018 - 19.30 Uhr Jagdhornbläser Grundkurs Erster Übungsabend

 

20.10.2018 - Beginn Brauchbarkeitskurs Teil I

 

28.10.2018 - 11.00 bis 14.30 Uhr Pilze erkennen & benennen

 

November

 

13.11.2018 - 18.30 bis 20.30 Uhr Kreisjägerschaftsschießen Xanten

 

Dezember

 

11.12.2018 - 18.30 bis 20.30 Uhr Kreisjägerschaftsschießen Xanten

Wildbretverarbeitung am Heißener Hof

Unter dem Titel „Aus dem Wald auf den Tisch“ zeigt uns Johann Steineshoff, am Donnerstag den 20.09.2018 ab 18.00 Uhr, die fachgerechte Versorgung und Verarbeitung von Wildbret, vom „aus der Decke schlagen“ bis „küchenfertig“. Ob ausbeinen oder filetieren – hier bekommen Jäger, Hobby-Köche oder Wildbret-Käufer gute Tipps. Je nach Jagderfolg werden bis zu drei verschiedene Schalenwildarten verarbeitet.

 

Das Seminar ist auf 15 Teilnehmer begrenzt und dauert ca. 2.5 h.

 

Kursgebühr 45€, incl. 4 kg Wildspezialitäten z.B. Bratwurst, Grillsteaks, Medaillons u. ä.

Es gibt Erfrischungsgetränke und einen Imbiss.

 

Anmeldung an birgit.pfeifer@muelheimer-jaeger.de

Mobil 0178 – 777 50 25

Vorbereitungskurs zur Brauchbarkeit nach §6 + 7 Teil I

Im ersten Teil des Vorbereitungskurses zur Brauchbarkeit werden die Grundlagen des Gehorsam, sowie erste Apportierübungen vermittelt.

 

Der Kurs beginnt am 20.10.2018

 

Anmeldungen und nähere Infos über die Kursleiterin Kirsten Schenk: 0163/6719691

 

Im Anschluss daran wird im nächsten Jahr der Vorbereitungskurs zur Brauchbarkeit nach §6 +7 Teil II stattfinden, welcher auf die vermittelten Inhalte im Teil I aufbaut.

Pilze im Uhlenhorster Wald - erkennen & benennen

Am Sonntag, den 28.10.2018, macht der Experte und "Pilzflüsterer" Jürgen Schnieber mit uns in der Zeit von 11.00 bis 14.30 Uhr einen Rundgang durch den Uhlenhorst mit anschließender  Pilzbestimmung an der Waldschule.

Abhängig von Witterung und Pilzvorkommen suchen wir ausgewählte Exemplare zur genaueren Betrachtung. Es handelt sich nicht um eine ausschließliche Sammlung von Speisepilzen.

 

Wetterfeste Bekleidung, mitgebrachte Verpflegung aus dem eigenen Rucksack,

kleines Sammelkörbchen & kleines Messer mitbringen.

 

Bitte keine Hunde mitbringen!

 

Verbindliche Anmeldung bei begrenzter Teilnehmerzahl unbedingt erforderlich!

Für Vereinsmitglieder ist das Angebot kostenfrei.

 

Ansprechpartnerin: Erdmuthe Luhr-Antons

Tel.: 0208 - 486730 (AB) , erdmuthe.luhr-antons@muelheimer-jaeger.de 

Keine Hubertusmesse 2018

Aus diversen persönlichen Gründen stehen uns in diesem Jahr nicht alle Chorpsmitglieder der Mülheimer Waldschul-Hornissen  zur Verfügung. Aus diesem Grund haben wir uns schweren Herzens entschlossen die Hubertusmesse am 17.11.2018 und die anschließend übliche Hubertusfeier in den Kortum-Stuben ausfallen zu lassen.

 

Das Ventilhornspiel  ist recht anspruchsvoll! Umso mehr freut es uns, dass  wir durch das Angebot eines Schnupperkurses  eine ganze Menge interessierter  und vielversprechende  Bläserinnen und Bläser für dieses Fach interessieren konnten.

 

Wir widmen uns also in der kommenden Zeit der bläserischen Nachwuchsausbildung  und hoffen  auf  zukünftige Verstärkung.

Birgit Pfeifer, Obfrau für Brauchtum

Jungjägerausbildung 2018/2019

Am 27.08.2018 beginnt der nächste Kurs zur Vorbereitung der Teilnahme an der Jägerprüfung 2019.

 

Die Kreisjägerschaft Mülheim an der Ruhr e.V. im Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen e.V. wird Sie umfassend in den die folgenden Ausbildungs- und Prüfungsfächer ausbilden:

 

• Kenntnis der Tierarten, Wildbiologie, Wildhege, Naturschutz,

• Jagdbetrieb, Jagdhundewesen, waidgerechte Jagdausübung,

Sicherheitsbestimmungen, Behandlung des erlegten Wildes

(Wildbrethygiene), Wildkrankheiten, Grundzüge des Land- und Waldbaues,

Wildschadenverhütung

• Waffentechnik, Führung von Jagd- und Faustfeuerwaffen (insbesondere

sichere Handhabung, Gebrauch und Pflege der Jagd- und Faustfeuerwaffen)

• Jagdrecht, Grundsätze und wichtige Einzelbestimmungen des Waffenrechts,

des Tierschutzrechts, Naturschutz- und Artenschutzrechts und des

Landschaftspflegerechts.

 

 

Weitere Infos, sowie das Anmeldeformular finden Sie hier

Schießtermine

Kreisjägerschaftsschießen - Schießkino Xanten
Schießtermine 2018 in Xanten:

 

2018

 

09.10.

13.11.

11.12.

 

Immer in der Zeit von 18.30 bis 20.30 Uhr

 

Im Schießkino können Sie die Drückjagdbefähigung erlangen, mit dem Kaliber Ihrer Wahl auf Jagd gehen oder einfach nur „üben“. Fast jede Jagdsituation, ob Drückjagd- oder Ansitzjagd, kann simuliert werden.