Satzung der KJS Mönchengladbach e.V. 2019

Die neue Satzung zum Herunterladen finden Sie hier:

Herunterladen: Satzung KJS 2019

Herunterladen:

Ermächtigung zum Beitragseinzug mittels Lastschrift

Für die Kreisjägerschaft ist es eine große Hilfe und Arbeitserleichterung, wenn alle Beiträge per Lastschrift eingezogen werden können. Außerdem erspart es Ihnen den Gang zum Kreditinstitut und das Ausfüllen von Formularen.

Durch die Teilnahme am Bankeinzugsverfahren entsteht Ihnen kein Nachteil. Sie können jederzeit Ihren Abbuchungsauftrag widerrufen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Herunterladen: kjsmgev sepa-basis-lastschriftmandat 20181213

Wie können wir Jäger etwas für die Vogelarten der Feldflur tun?

Den Flyer "Fördermaßnahmen für eine artenreiche Feldflur" des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW finden Sie hier:

Herunterladen: Flyer Foerdermassnahmen-artenreiche-Feldflur.pdf

Aktuelles zu Sicherheit und Gesundheitsschutz

Herunterladen: ASG jagd.pdf

Wie kann ich Unfall-Risiken bei der Jagdausübung minimieren?

Unfallverhütungsvorschrift Jagd (UVV)

Herunterladen: UVV Jagd.pdf

Jungjägerkurs: Mögliche 500 Fragen in der schriftlichen Prüfung

Für die schriftliche Prüfung sind in der "Anlage zur Jägerprüfungsordnung" 500 Fragen vorgegeben.
 
Diese 500 Fragen sind in vier Sachgebiete (je 125) aufgeteilt:  
1. Kenntnis der Tierarten, Wildbiologie, Wildhege, Naturschutz;  
2. Jagdbetrieb, waidgerechte Jagdausübung, Sicherheitsbestimmungen, Jagdhundewesen, Behandlung des erlegten Wildes, Wildkrankheiten, Grundzüge des Land- und Waldbaues, Wildschadenverhütung;  
3. Waffentechnik, Führung von Jagd- und Faustfeuerwaffen (insbesondere sichere Handhabung, Gebrauch und Pflege der Jagd- und Faustfeuerwaffen);
4. Jagdrecht, Grundsätze und wichtige Einzelbestimmungen des Waffenrechts, des Tierschutzrechts, des Natur- und Landschaftspflegerechts.
 
Nur aus diesen 500 Fragen werden jährlich 100 (je Sachgebiet 25) ausgewählt und mit jeweils drei Antwortvorgaben versehen.  
Diese 100 Fragen dürfen landesweit erst am Prüfungstag bekannt gegeben werden.  
Von den Antwortvorgaben können eine, zwei, drei oder keine richtig sein  
Die Fragen (die nur der Anlage zur Jägerprüfungsordnung entnommen werden dürfen) werden sich im Laufe der Jahre wiederholen.
Die Antwortvorgaben werden für ein Prüfungsjahr ausgewählt und können sich aber auch in den folgenden Jahren
wörtlich, oder im Wortlaut bzw. in der Reihenfolge geändert, wiederholen.

Die 500 Prüfungsfragen finden Sie hier:

Herunterladen: pruefungsfragen.pdf

Mit dem Hund in der Natur

Wegen der großen Nachfrage haben wir hier Informationen zum Thema "Mit dem Hund in der Natur" zusammengestellt.
Hier finden Sie einen Flyer des LJV mit interessanten Informationen zum Thema:

Herunterladen: Informationen mit dem Hund durch die Natur1klein.pdf