November 2019

Wieder kamen zahlreiche Besucher zur traditionellen Hubertusmesse am 3.11. Wegen des schlechten Wetters zelebrierten Pfarrer Manfred Riethdorf sowie Pfarrer Dietmar Jung den stimmungsvollen ökumenischen Gottesdienst statt im Innenhof des Rathauses Mönchengladbach-Abteiberg diesmal in der Citykirche. Den musikalischen Rahmen bereiteten die Jagdhornbläsercorps aus Mönchengladbach und Rheydt unter der Leitung von Ulrich Jarzab. In diesem Jahr wurde eine freiwillige Spendensammlung zugunsten der Ökumenischen Kooperative Wickrath durchgeführt. Die KJS bedankt sich bei allen Mitwirkenden, den Gästen sowie den großzügigen Spendern!

Oktober 2019

Das Apfelfest auf der Streuobstwiese am Haus Horst am 13.10. war wieder ein voller Erfolg, bei dem die Rollende Waldschule vertreten war. Das Fest ist nochmals gewachsen. Die Apfelfreunde nutzten die Gelegenheit, sich über Natur, Wild und Jagd zu informieren. Den ganzen Tag war reger Betrieb an unserem Stand. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

September 2019

Die Rollende Waldschule sowie Michael Schulze mit seinen Tieren waren am 1.9. beim Herbstmarkt in Giesenkirchen vor Ort. Bei angenehmer Temperatur Wetter fanden wieder viele Gäste, vor allem Familien mit Kindern, den Weg zu unseren Ständen und informierten sich über Wild, Jagd und Natur.

Am 21.9. trafen sich 23 Schützen zum Kreisnadelschießen Flinte in Bedburg. Stimmung und Wetter waren bestens. Alle haben gut getroffen. Herzlichen Dank an H.-P. Clerx, der wieder für das leibliche Wohl gesorgt hat.

August 2019

Am 31.08. fand die Fahrt zum Jagdparcours-Schießstand in Buke statt. 42 Teilnehmer übten sich bei bestem Wetter eifrig im Wurfscheibenschießen. Nach dem gemeinsamen Essen fuhren die bestens gelaunten Mönchengladbacher Jäger wieder heim.

Juli 2019

20.000 Besucher trotzten dem unsicheren Wetter und kamen zum 44. Fest am See am Wickrather Schloss. Unter den Hauptattraktionen waren wieder Rollende Waldschule und Michael Schulze mit seinen Tieren. Es kamen wieder viele Besucher, vor allem Familien und Kinder zu unseren Ständen, um sich über die heimischen Tiere zu informieren. Höhepunkt des Sonntags war der Auftritt der Mönchengladbacher und Rheydter Jagdhornbläser unter der Leitung von Ulrich Jarzab im Rahmen des ökumenischen Gottesdienstes auf der Bühne Reitplatz. Hier kamen hunderte Teilnehmer in einer großen, begeisterten Gemeinde zusammen.

Juni 2019

Am Wochenende des 29./30.6. fand zum 42sten Mal das Rheydter Turmfest statt. Bei sehr heißen Tempertaturen vertrat die Rollende Waldschule die lokale Jägerschaft. Vor allem am Sonntag fanden wieder viele Besucher den Weg zu unseren Ständen und wurden im persönlichen Gespräch über Natur, Wild und Jagd informiert.

November 2018

Auch in diesem Jahr (trotz zeitgleichem Heimspiel der Borussia!) kamen wieder zahlreiche Besucher zur traditionellen Hubertusmesse.
Diese fand am 4.11. zum zweiten Mal am neuen Ort, dem Innenhof des Rathauses Mönchengladbach-Abteiberg statt.
Pastor Johannes van der Vorst und Pfarrer Dietmar Jung zelebrierten den besinnlichen ökumenischen Gottesdienst.
Den musikalischen Rahmen bereiteten die Jagdhornbläsercorps aus Mönchengladbach und Rheydt.
Als besondere Überraschung wurden die Besucher vor der Messe mit stimmungsvoller Musik aus fünf Alphörnern begrüßt. In diesem Jahr wurde eine freiwillige Spendensammlung zugunsten des Papillon e.V., Verein für Kinder und Jugendhilfe, durchgeführt.
Die KJS bedankt sich bei allen Mitwirkenden, den Gästen sowie den großzügigen Spendern!

Oktober 2018

Auf der außerordentlichen Jahreshauptversammlung der Kreisjägerschaft am 10.10. wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Neuer Vorsitzender ist Udo Robling,
sein Stellvertreter ist Dr. Hans-Willi Schellekens,
Schatzmeister ist Stephan Ingenmey.
Jürgen Schöttler wurde als Schriftführer im Amt bestätigt.


Der neue Vorstand dankt dem scheidenden Vorsitzenden/Schatzmeister Franz-Josef Friedrich sowie Detlef Vischer (Stellvertretender Vorsitzender) herzlich für Ihren unermüdlichen Einsatz für die Kreisjägerschaft während der letzten acht Jahre!

September 2018

Die Rollende Waldschule sowie Michael Schulze mit seinen Tieren waren am 2.9. beim Herbstmarkt in Giesenkirchen vor Ort. Bei bestem Wetter und trotz großer Konkurrenz durch das Stadtschützenfest MG fanden wieder viele Gäste, vor allem Familien mit Kindern, den Weg zu unseren Ständen und informierten sich über Wild, Jagd und Natur.

 

Am 7.9. fand die erste Gents Night im Lenders Gartencenter statt. Fünf Jäger sowie Michael Schulze mit seinem Uhu Runkel vertraten die Kreisjägerschaft vor Ort. So gut wie alle Besucher der Männernacht besuchten unseren Stand. Die Veranstaltung war für die Teilnehmer und den Veranstalter ein voller Erfolg.

 

Beim Apfelfest auf der Streuobstwiese am Haus Horst am 22.9. war traditionell die Rollende Waldschule vertreten. Das Fest ist wieder gewachsen. Die Apfelfreunde nutzten die Gelegenheit, sich über Natur, Wild und Jagd zu informieren. Bis zum Nachmittag, als der große Regen einsetzte, war reger Betrieb an unserem Stand. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!


Am 22.9. trafen sich 17 Schützen zum Kreisnadelschießen Flinte in Bedburg. Die Stimmung war bestens, alle Schützen waren vor dem großen Regen fertig. Alle haben gut getroffen. Herzlichen Dank an H.-P. Clerx, der für das leibliche Wohl gesorgt hat.

August 2018

Im Rahmen des KJS Stammtisches am 1.8. berichtete Dr. Heiner Breickmann (KJS Heinsberg) im Namen des LJV-NRW umfassend zu den Entwicklungen der Afrikanischen Schweinpest in Deutschland und unserer Region.
Wir bedanken uns sehr für diesen Beitrag, die interessierte Zuhörerschaft wurde kompetent auf den neuesten Stand gebracht.

Juli 2018

29.000 Besucher kamen zum 43. Fest am See am Wickrather Schloss. Unter den Hauptattraktionen waren wieder Rollende Waldschule und der JGV MG. Bei bestem Wetter kamen wieder viele Besucher, vor allem Familien und Kinder zu unseren Ständen, um sich über die heimischen Tiere zu informieren. Höhepunkt des Sonntags war der Auftritt der Mönchengladbacher und Rheydter Jagdhornbläser unter der Leitung von Ulrich Jarzab im Rahmen des ökumenischen Gottesdienstes auf der Bühne Reitplatz. Hier kamen hunderte Teilnehmer in einer großen, begeisterten Gemeinde zusammen.

Juni 2018

Am Wochenende des 16./17.6. fand zum 41sten Mal das Rheydter Turmfest statt. Bei gutem Wetter vertraten die Rollende Waldschule, der JGV MG und Michael Schulze mit seinen Greifvögeln und Frettchen die lokale Jägerschaft. Der Triathlon lockte wieder viele Besucher zum Rheydter Marktplatz. Von den zahlreichen Besuchern fanden wieder viele den Weg zu unseren Ständen und wurden im persönlichen Gespräch über Natur, Wild und Jagd informiert.


Am 30.06. fand die Fahrt zum Jagdparcours-Schießstand in Buke statt. 36 Teilnehmer übten sich bei bestem Wetter eifrig im Wurfscheibenschießen. Nach dem gemeinsamen Essen fuhren die bestens gelaunten Mönchengladbacher Jäger wieder heim.

Mai 2018

Auf der Jahreshauptversammlung am 17.5. konnte leider kein neuer Vorstand der Kreisjägerschaft gewählt werden, da es kein Kandidaten für die Positionen des Vorsitzenden sowie seines Stellvertreter gab.
Im August wird deshalb eine außerordentliche Mitgliederversammlung anberaumt, mit dem Ziel, einen neuen Vorstand zu bilden! Weitere Informationen folgen, sobald Termin/Ort feststehen.


Am 26.5.. fand auf dem Kugelschießstand in der Bungt das diesjährige Kreisgruppenschießen-Kugel statt. Unter der Leitung unseres Schießobmanns Hubert Meiners trafen sich wieder 32 aktive Jäger, um auf den stehenden Rehbock, den stehenden sowie laufenden Keiler zu schießen. Von 21 Teilnehmern wurden ausreichende Leistungen für den Übungsnachweis für Bewegungsjagden erbracht. Es konnten und wurden viele Waffen eingeschossen. Alle Teilnehmer haben ihre Schießfertigkeit trainiert und hatten viel Spaß. Herzlichen Dank auch an H.-P. Clerx, der für das leibliche Wohl gesorgt hat.

November 2017

Dem Regen zum Trotz kamen wieder zahlreiche Besucher zur traditionellen Hubertusmesse am 5.11. erstmals am neuen Ort dem Innenhof des Rathauses Mönchengladbach-Abteiberg. Die Pfarrer Johannes van der Vorst und Dietmar Jung zelebrierten den stimmungsvollen ökumenischen Gottesdienst. Den musikalischen Rahmen bereiteten die Jagdhornbläsercorps aus Mönchengladbach und Rheydt. In diesem Jahr wurde eine freiwillige Spendensammlung zugunsten des Förderzentrums Mönchengladbach Nord durchgeführt. Die KJS bedankt sich bei allen Mitwirkenden, den Gästen sowie den großzügigen Spendern!

September 2017

Die Rollende Waldschule, JGV MG sowie Michael Schulze mit seinen Tieren waren am 3.9. beim Herbstmarkt in Giesenkirchen vor Ort. Bei bestem Wetter fanden wieder viele Gäste, vor allem Familien mit Kindern, den Weg zu unseren Ständen und informierten sich über Wild, Jagd und Natur.

Beim 1. Ströppkes Wettkampf der Karnevalsgesellschaften am 17.9. war die Rollende Waldschule vertreten. Mehr als 200 Kinder nutzten die Gelegenheit, sich über Natur, Wild und Jagd zu informieren. Den ganzen Tag über war reger Betrieb an unserem Stand. Wir freuen uns, dass diese schöne Veranstaltung ab jetzt jährlich stattfinden soll!

Beim Apfelfest auf der Streuobstwiese am Haus Horst am 23.9. waren die Rollende Waldschule, der JGV sowie Michael Schulze mit seinen Tieren vertreten. Die Apfelfreunde nutzten bei herrlichem Sonnenschein die Gelegenheit, sich über Natur, Wild und Jagd zu informieren. Den ganzen Tag über war reger Betrieb an unserem Stand. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.!

Am 3.9. trafen sich 19 Schützen zum Kreisnadelschießen Flinte in Bedburg. Die Stimmung und das Wetter waren bestens, die Schützen freuten sich sehr über dieses jährliche Ereignis und haben gut getroffen. Herzlichen Dank an H.-P. Clerx, der für das leibliche Wohl gesorgt hat.

Juli 2017

Mit zum Besucherrekord beim 42. Fest am See am Wickrather Schloss trugen die Rollende Waldschule, JGV MG und Michael Schulze mit seinen Tieren am Wochenende des 30./31. Juli bei. Bei gutem Wetter kamen wieder viele Besucher, vor allem Familien und Kinder zu unseren Ständen, um sich über die heimischen Tiere zu informieren. Höhepunkt des Sonntags war der Auftritt der Mönchengladbacher und Rheydter Jagdhornbläser unter der Leitung von Wilfried Bender im Rahmen des ökumenischen Gottesdienstes auf der Bühne Reitplatz. Hier kamen hunderte Teilnehmer in einer großen, begeisterten Gemeinde zusammen.

Juni 2017

Auf dem 1/4-Fest in Eicken war die Rollende Waldschule am Sa, dem 10.6. vertreten und entwickelte sich bereits bei der ersten Teilnahme zu einer der Hauptattraktionen für die zahlreichen Besucher.

Am Wochenende des 17./18.6. fand zum 40sten Mal das Rheydter Turmfest statt. An zwei Tagen bei gutem Wetter vertraten die Rollende Waldschule, der JGV MG und Michael Schulze mit seinen Greifvögeln und Frettchen die lokale Jägerschaft. Der Triathlon und der verkaufsoffene Sonntag lockten wieder viele Besucher zum Rheydter Marktplatz. Von den zahlreichen Besuchern fanden wieder viele den Weg zu unseren Ständen und wurden im persönlichen Gespräch über Natur, Wild und Jagd informiert. Am Sonntag war auch das JBC Rheydt am Stand und erfreute die Gäste mit seiner Musik.

Mai 2017

In diesem Jahr haben sich 14 Teilnehmer des Jungjägerkurses der Jägerprüfung gestellt. Die Kreisjägerschaft beglückwünscht die folgenden 13 Jungjägern zur erfolgreich bestandenen Prüfung: Marco Adler, Gabriele Beyer, Dr. Thomas Bunz, Nils Froitzheim, Stephan Ingenmey, Katrin Ingenmey, Michael Radoux, Andreas Rebig, Stefan Schäfer, Dr. Hans-Willi Schellekens, Dr. Martin Stelzner, Volker Tietze, Tristan Verbocket.
Wir wünschen viel Freude, Erfolg und Waidmannsheil im weiteren Jägerleben!

Am 20.5.. fand auf dem Kugelschießstand in der Bungt das diesjährige Kreisgruppenschießen-Kugel statt. Unter der Leitung unseres Schießobmanns Hubert Meiners traf sich wieder aktive Jäger, um auf den stehenden Rehbock, den stehenden sowie laufenden Keiler zu schießen. Von 34 Teilnehmern wurden ausreichende Leistungen für die Schießnadel "Büchse" sowie von 25 Schützen für den Übungsnachweis für Bewegungsjagden erbracht. Es konnten und wurden viele Waffen eingeschossen. Alle Teilnehmer haben ihre Schießfertigkeit trainiert und hatten viel Spaß.

November 2016

Trotz zeitweiser starker Regenfälle kamen wieder zahlreiche Besucher zur traditionellen Hubertusmesse am 6.11. im Innenhof von Schloss Rheydt. Der wieder genesene Pfarrer Johannes van der Vorst zelebrierte die kurzweilige Messe. Den musikalischen Rahmen bereiteten die Jagdhornbläsercorps aus Mönchengladbach und Rheydt. In diesem Jahr wurde eine freiwillige Spendensammlung zugunsten der Ökumenischen Jugendarbeit Eicken (ÖJE) e.V. durchgeführt. Die KJS bedankt sich bei allen Mitwirkenden, den Gästen sowie den großzügigen Spendern!

September 2016

Die Rollende Waldschule, JGV MG sowie Michael Schulze mit seinen Tieren waren am 4.9. beim Herbstmarkt in Giesenkirchen vor Ort. Nach anfänglichen Regengüssen wurde die Veranstaltung weitestgehend von wetterbedingten Unterbrechungen. So fanden wieder viele Gäste, vor allem Familien mit Kindern,  den Weg zu unseren Ständen und informierten sich über Wild, Jagd und Natur.

Beim glücklicherweise wieder stattgefundenen Apfelfest auf der Streuobstwiese am Haus Horst am 17.9. war die Rollende Waldschule, der JGV sowie Michael Schulze mit seinen Tieren vertreten. Die Apfelfreunde nutzten die Gelegenheit, sich auch über Natur, Wild und Jagd zu informieren. Den ganzen Tag über war reger Betrieb an unserem Stand. Wir freuen uns, dass diese schöne Veranstaltung wieder jährlich stattfinden soll!

Am 24.9. trafen sich elf Schützen zum Kreisnadelschießen Flinte in Bedburg. Die Stimmung war bestens, die Schützen freuten sich sehr über dieses jährliche Ereignis. Es wäre schön, wenn im nächsten Jahr noch mehr Teilnehmer den Weg nach Bedburg finden würden. Herzlichen Dank auch an H.-P. Clerx, der für das leibliche Wohl gesorgt hat.

Juli 2016

Am 2.7. fand die Fahrt zum Jagdparcours-Schießstand in Buke statt. 31 Teilnehmer übten sich bei wechselhaftem, aber glücklicherweise überwiegend trockenem Wetter eifrig im Wurfscheibenschießen. Nach dem gemeinsamen Essen fuhren die bestens gelaunten Mönchengladbacher Jäger (und ein Hund!) wieder heim.
Der Termin für das Schießen im nächsten Jahr ist der 8.7. oder 15.7.2017!

Traditionell waren die Rollende Waldschule und der JGV MG am Wochenende des 30./31. Juli beim Fest am See am Wickrather Schloss vertreten. Bei wechselhaftem Wetter kamen rekordverdächtig viele Besucher, vor allem Familien und Kinder, nach Wickrath. Viele fanden den Weg zu unseren Ständen, um sich über die heimischen Tiere zu informieren. Höhepunkt des Sonntags war der Auftritt der Mönchengladbacher und Rheydter Jagdhornbläser unter der Leitung von Wilfried Bender im Rahmen des ökumenischen Gottesdienstes auf der Bühne Reitplatz. Hier kamen hunderte Teilnehmer in einer großen, begeisterten Gemeinde zusammen.

Juni 2016

Am 4.6. fand auf dem Kugelschießstand in der Bungt das diesjährige Kreisgruppenschießen-Kugel statt.
Unter der Leitung unseres Schießobmanns Hubert Meiners traf sich wieder aktive Jäger, um auf den stehenden Rehbock, den stehenden sowie laufenden Keiler zu schießen.
Von 34 Teilnehmern wurden ausreichende Leistungen für die Schießnadel "Büchse" sowie von 14 Schützen für den Übungsnachweis für Bewegungsjagden erbracht.
Es konnten und wurden viele Waffen eingeschossen. Alle Teilnehmer haben ihre Schießfertigkeit trainiert und hatten viel Spaß.

Am Wochenende des 18./19.6. fand zum 39sten Mal das Rheydter Turmfest statt. Der Samstag fiel leider wegen starker Regengüsse größtenteils ins Wasser. Der Sonntag war ein voller Erfolg! Bei teilweise strahlendem Sonnenschein vertraten die Rollende Waldschule, der JGV MG und Michael Schulze mit seinen Greifvögeln und Frettchen die lokale Jägerschaft. Der Triathlon und der verkaufsoffene Sonntag lockten viele Besucher zum Rheydter Marktplatz. Von diesem Gästen fanden wieder viele den Weg zu unseren Ständen und wurden im persönlichen Gespräch über Natur, Wild und Jagd informiert.

November 2015

Wie in den Vorjahren kamen wieder hunderte Besucher zur traditionellen Hubertusmesse am 8.11. im Innenhof von Schloss Rheydt.
Traditionell wurde die Messe von Pfarrer Johannes van der Vorst vor der großen Gemeinde zelebriert.
Den musikalischen Rahmen bereiteten die Jagdhornbläsercorps aus Mönchengladbach und Rheydt.
In diesem Jahr wurde eine freiwillige Spendensammlung zugunsten der Gemeinschaftsgrundschule Beckrath e.V. durchgeführt.

Die KJS bedankt sich bei allen Mitwirkenden, den Gästen sowie den großzügigen Spendern!

Oktober 2015

Auf der Jahreshauptversammlung des Hegering Mönchengladbach am 22.10. wurde der Vorstand für weitere vier Jahre wiedergewählt.

Somit ergibt sich weiterhin die folgende Besetzung:
Hubert Meiners (Vorsitzender);
Dirk J. Brauner (Stellv. Vorsitzender);
Jürgen Schöttler (Schriftführer);
Franz-Josef Friedrich (Kassenwart).

September 2015

Die Rollende Waldschule, der Hegering Rheydt sowie der JGV MG waren am 6.9. beim Herbstmarkt in Giesenkirchen vor Ort. Glücklicherweise wurden die Stände von Regengüssen verschont. So fanden wieder viele Gäste den Weg zu unseren Ständen und informierten sich über Wild, Jagd und Natur.
 

 

Bei gutem Wetter trafen sich am 19.9. 14 Schützen zum Kreisnadelschießen Flinte in Bedburg. Die Stimmung war bestens, die Schützen freuten sich sehr über dieses jährliche Ereignis. Es wäre schön, wenn im nächsten Jahr noch mehr Teilnehmer den Weg nach Bedburg finden würden. Herzlichen Dank auch an H.-P. Clerx, der für das leibliche Wohl gesorgt hat.
 

 

Beim Apfelfest im Skulpturengarten des Museums Abteiberg am 19.9. war die Rollende Waldschule vertreten. Die Apfelfreunde nutzten die Gelegenheit, sich auch über Natur, Wild und Jagd zu informieren. Den ganzen Tag über war reger Betrieb an unserem Stand.

August 2015

Am 17.8. unterrichtete Johannes Wingerath auf Einladung der KJS in der Fertigkeit des Messerschleifens. Die Teilnehmer erhielten wertvolle Informationen und Tipps, wie man sein (Jagd-)Messer professionell schärft und auch scharf hält.


Am 29.8. fand die Fahrt zum Jagdparcours-Schießstand in Buke statt. 43 Teilnehmer übten sich bei strahlendem Sonnenschein eifrig im Wurfscheibenschießen. Nach dem gemeinsamen Essen fuhren die bestens gelaunten Mönchengladbacher Jäger (und ein Hund!) wieder heim. Der Termin für das Schießen im nächsten Jahr ist der 1.10.16!
 

Juli 2015

Auch in diesem Jahr waren die Rollende Waldschule, der Hegering Rheydt und der JGV MG am Wochenende des 25./26. Juli beim Fest am See am Wickrather Schloss vertreten.

In diesem Jahr musste leider am Samstag das Fest wegen einer Unwetterwarnung abgesagt werden. Nichtsdestotrotz kamen dann am Sonntag umso mehr Familien und Kinder nach Wickrath, die auch den Weg zu unseren Ständen fanden und sich über die heimischen Tiere informierten.

Höhepunkt des Sonntags war wieder der Auftritt der Mönchengladbacher und Rheydter Jagdhornbläser unter der Leitung von Ulrich Jarzab im Rahmen des ökumenischen Gottesdienstes auf der Bühne Reitplatz. Hier kamen hunderte Teilnehmer in einer großen, begeisterten Gemeinde zusammen.

Juni 2015

Am Wochenende des 27./28.6. fand zum 38sten Mal das Rheydter Turmfest statt.
Bei bestem Wetter vertraten die Rollende Waldschule, der Hegering Rheydt und der JGV MG an beiden Tagen die lokale Jägerschaft.
Viele Attraktionen (u.a. der Triathlon) lockten viele Besucher zum neugestalteten Rheydter Marktplatz. Von diesem Gästen fanden auch viele den Weg zu unseren Ständen und wurden im persönlichen Gespräch über Natur, Wild und Jagd informiert.

Mai 2015

Am 16.5. fand auf dem Kugelschießstand in der Bungt das diesjährige Kreisgruppenschießen-Kugel statt.
Unter der Leitung unseres Schießobmanns Hubert Meiners trafen sich 23 Teilnehmer, um auf denn auf den stehenden Rehbock, den stehenden sowie laufenden Keiler zu schießen.
Von vielen Teilnehmern wurden ausreichende Leistungen für die Schießnadel "Büchse" sowie den Übungsnachweis für Bewegungsjagden erbracht.
Es konnten und wurden viele Waffen eingeschossen. Alle Teilnehmer haben etwas gelernt und hatten viel Spaß.

April 2015

Der Hundeführerlehrgang des JGV Mönchengladbach e.V.mit Uwe Heiss am 3./4.4. war ein voller Erfolg. Weitere Lehrgangs- und Seminarangebote folgen aufgrund der zusätzlichen Nachfrage in diesem Jahr! Der JGV wünscht allen Jungjägern allzeit Waidmannsheil und einen sicheren Schuss.

 

Am 22.4. nahm die Rollende Waldschule der Kreisjägerschaft MG an der Mahnwache vor dem Landtag in Düsseldorf teil. Insgesamt etwa 30 Rollende Waldschulen aus ganz NRW zeigten Ihr Angebot, um den Abgeordneten die Bedeutung der Jagd und den Unsinn einer Änderung des Landesjagdgesetzes vor Augen zu führen.

 

Ergebnisse Jungjägerprüfung 2015
In diesem Jahr haben sich 14 Teilnehmer des Jungjägerkurses der Jägerprüfung gestellt. Die Kreisjägerschaft beglückwünscht die folgenden acht Jungjäger zur erfolgreich bestandenen Prüfung: Andreas Andres; Philipp Driescher; Reiner Dülpers; Walter Durst; Rüdiger Schulze; Fred Sczesny; Felix Wilbertz; Sarah Wilms.
Wir wünschen viel Freude, Erfolg und Waidmannsheil im weiteren Jägerleben!

März 2015

Demonstration in Düsseldorf am 18.3.
Am Morgen des 18.3. starteten 38 Teilnehmer aus Mönchengladbach mit dem Bus der KJS nach Düsseldorf. Am Rheinufer stießen die weiteren Vertreter unserer KJS, die eigenständig anreisten, zu den insgesamt 15.000 Demonstranten. Eine solch große begeisternde Resonanz war gewünscht, aber nicht unbedingt erwartet. Ruhig und diszipliniert zog der orange Tross zur Kundgebung vor dem Landtag. Vertreter aller Fraktionen kamen zu Wort und äußerten ihre Einstellung zu dem geplanten ökologischen Jagdgesetz. Ob unser Einsatz Wirkung hatte, wird sich in der weiteren Diskussion und Abstimmung im Landtag zeigen. Es war beeindruckend zu sehen, dass so viele Vertreter des ländlichen Raumen sich die Zeit genommen haben, um nach Düsseldorf zu kommen und persönlich dem Motto der Demonstration „Für Land und Leute! Schluss mit den Verboten!“ Ausdruck zu verleihen. Die Kreisjägerschaft dankt allen Teilnehmern!
 

Hundevorführung für den JJK am 22.3.
Wie in jedem Jahr erfolgte am 22.3. diesmal bei recht kühlen Temperaturen auf dem Vereinsgelände des JGV MG e.V. die Hundevorführung für den JJ-Kurs 14/15 Neu war der Ablauf der Veranstaltung. Der Vorsitzende des JGV band die anwesenden Jungjäger interaktiv in die Veranstaltung ein. Dies erfolgte z.B. durch das Heraussuchen bestimmter Rassen und Schläge aus den anwesenden Hunden, sowie ergänzenden Prüfungsfragen je Hundetyp. Diese galt es in kleinen Gruppen als Prüfungsvorbereitung zu lösen. Die Veranstaltung erhielt sehr positive Resonanz von allen teilnehmenden Hundeführern als auch den Kursteilnehmern und Gästen. Unser besonderer Dank gilt insbesondere allen - teilweise sehr weit angereisten - Hundeführern, Bläsercorps MG und RY sowie allen Helfern.
Für den Vorstand Walter Coenen

November 2014

Auch harter Konkurrenz zum Trotz (Bundesligaspiel der Borussia gegen den BVB/Verkaufsoffener Sonntag in RY) kamen wieder hunderte Besucher zur traditionellen Hubertusmesse am 9.11. im Innenhof von Schloss Rheydt. Bei bestem Wetter wurde die Messe von Pfarrer Johannes van der Vorst vor der großen Gemeinde zelebriert. Den musikalischen Rahmen bereiteten die Jagdhornbläsercorps aus Mönchengladbach und Rheydt. In diesem Jahr wurde eine freiwillige Spendensammlung zugunsten der Paul Moor-Schule (private Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung in Ganztagsform) durchgeführt. Die KJS bedankt sich bei allen Mitwirkenden, den Gästen sowie den großzügigen Spendern!

Unser Obmann für die Rollende Waldschule Willi Boost nahm vom 14.-16.11.14 am Seminar „Lernort Natur Handwerk“ in Goslar teil. Er darf somit weiter den Titel „Naturpädagoge im DJV“ führen.

Oktober 2014

Einen schöneren Abschluss der „Freiluft-Saison“ als das Brunnenfest Wickrath am 12.10. kann man sich für die Rollende Waldschule kaum wünschen. Bei Sonnenschein wurde unsere RWS von morgens bis abends von großen und kleinen Besuchern des Brunnenfestes in Wickrath umlagert.
 

Auf der Hegeringversammlung des HR MG am 23.10. wurde der bestehende Vorstand entlastet. Neu in den Vorstand gewählt wurde Dirk J. Brauner als stellvertretender Hegeringleiter. Er folgt auf Klaus Gottschalk, bei dem sich der Hegering Mönchengladbach für dessen jahrelange Mitarbeit herzlichst bedankt.

Die neue Vorstandsmannschaft lautet:
Hubert Meiners, Hegeringleiter;
Dirk J. Brauner, stellvertretender Hegeringleiter;
Franz-Josef Friedrich, Schatzmeister;
Jürgen Schöttler, Schriftführer

September 2014

Die Rollende Waldschule, der Hegering Rheydt sowie der JGV MG waren am 7.9. beim Herbstmarkt in Giesenkirchen vor Ort. Bei schönem Wetter fanden viele Gäste den Weg zu unseren Ständen und informierten sich über Wild, Jagd und Natur.

Bei schönstem Sonnenschein kamen am 20.9. etliche Jäger zum Kreisnadel-Schießen Flinte nach Bedburg. Es wurde viel gefachsimpelt und die Leistungen der Schützen waren auch ansprechend. Es wurden 34 Runden geschossen und es war eine gute Veranstaltung.

Juli 2014

Am Samstag, dem 5.7. fand die Fahrt zum Jagdparcours-Schießstand in Buke statt. 30 Teilnehmer übten sich bei guten  Wetterbedingungen eifrig im Wurfscheibenschießen.
Nach dem gemeinsamen Essen fuhren die bestens gelaunten Mönchengladbacher Jäger wieder heim. Der Termin für das Schießen im nächstes Jahr folgt!

Auch in diesem Jahr waren die Rollende Waldschule, der Hegering Rheydt und der JGV MG am Wochenende des 26./27. Juli beim Fest am See am Wickrather Schloss vertreten. In diesem Jahr war uns während der gesamten Veranstaltung bestes Wetter beschert. Der diesjährige Besucherrekord machte sich auch deutlich in den vielen Familien und Kindern, die den Weg zu unseren Ständen fanden und sich über die heimischen Tiere informierten. Höhepunkt des Sonntags war wieder der Auftritt der Mönchengladbacher und Rheydter Jagdhornbläser im Rahmen des ökumenischen Gottesdienstes auf der Bühne Reitplatz. Hier kamen hunderte Teilnehmer in einer großen, begeisterten Gemeinde zusammen.

Juni 2014

Seminar „Ursachen für den Rückgang von Hase und Fasan“
Am Sa.,, den 14.6.hat Dr. Heinz Spittler vom Stifterverband für Jagdwissenschaften e.V., aufbauend auf seinen langjährigen Erfahrungen als Leiter der Wildforschungsstelle, über die aktuelle Entwicklung bzw. die Ursachen für den Rückgang von Hase und Fasan referiert. Besonders vorteilhaft für den Verlauf der Veranstaltung war die Gestaltung des Seminars in Form eines Workshops. Schnell engagierte sich das Auditorium mit Fragen und eigenen Erfahrungsberichten, so dass fast fünf Stunden im Flug vergingen. Dr. Spittler stellte anhand der verschiedensten möglichen Einflussfaktoren deren Auswirkungen auf Hase und Fasan aus seinen wissenschaftlichen Untersuchungen dar. Das Fazit der Faktoren (in aller Kürze):

  1. Wetter- bzw. Klimaverhältnisse haben große Bedeutung (vom Jäger nicht beeinflussbar).
  2. Landwirtschaft (indirekt durch Jäger beeinflussbar). Hier kann versucht werden, dass darauf hingewirkt wird, dass das Biotop verbessert wird, zum Beispiel durch intelligentere Parzellierung der Anbauflächen, damit der besonders standorttreue Hase in seinem i.d.R. ca. 500m umfassenden Radius seines Lebensraumes nach der Ernte nicht mit einer Wüstenei konfrontiert wird. Chemische Hilfsmittel in der Landwirtschaft haben keine signifikanten Auswirkungen gezeigt. Problematisch ist oft Vorbereitung/ Durchführung von Mahden.
  3. Krankheiten können zu ernsthaften Einflussfaktoren werden, können aber nicht durch Menschen beeinflusst werden, da sie auch von den Wetterverhältnissen abhängig sind.
  4. Besondere Aufmerksamkeit erfordern die Prädatoren (Fuchs, Rabenkrähe, Elstern, Habicht, Uhu,…), die i.d.R. vom Jäger unmittelbar als Einflussfaktor beeinflussbar sind. Sie sind für die Bestandsentwicklung von Hase und Fasan als bedeutend anzusehen. D.h., dass der Jagende in diesem Punkt eine große Verantwortung hat, da sonst die Gefahr besteht, dass der Bestandsrückgang bei Hase und Fasan ein hausgemachtes Problem ist.

Abschließend möchte ich Dr. Spittler herzlich im Namen des Vorstands und des Auditoriums für diesen kurzweiligen und sehr lehrreichen Samstag danken! Franz-Josef Friedrich


Turmfest Rheydt
Am Wochenende des 28./29.6. fand zum 37sten Mal das Rheydter Turmfest statt. Der Hegering Rheydt vertrat an beiden Tagen die lokale Jägerschaft und trotzte dem teilweise heftigen Regen. Es fanden viele interessierte Gäste den Weg zum Stand Ständen und wurden im persönlichen Gespräch über Natur, Wild und Jagd informiert.

Jubiläum JGV
Am 28.6. feierte der JGV Mönchengladbach sein 80jähriges Bestehen. Die Veranstaltung mit offiziellem Empfang wurde trotz des leider regnerischen Wetters sehr gut besucht. Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die Rassevorstellung der Slowakischen Rauhaarigen Vorstehhunde (SHS), die sehr gut von internationalen Hundeführern präsentiert wurden. Der Vorstand bedankt sich bei allen Gästen und Jagdgebrauchshundvereinen für Ihren Besuch. Es war uns eine Freude, Sie als Gäste bei uns begrüßen zu dürfen. Für den Vorstand, Walter Coenen, Vorsitzender.

Mai 2014

Am 3.5. fand auf dem Kugelschießstand in der Bungt das diesjährige Kreisgruppenschießen-Kugel statt. Unter der Leitung unseres Schießobmanns Hubert Meiners trafen sich 30 Teilnehmer, um beim Schießen auf den stehenden Rehbock und den laufenden Keiler die Schießnadel "Büchse" zu erhalten. Es mussten viele Waffen eingeschossen werden. Es war ein guter Tag, alle Teilnehmer hatten viel Spaß.

Der gesamte Vorstand der Kreisjägerschaft Mönchengladbach e.V. stellte sich bei der Jahreshauptversammlung am 14. Mai wieder zur Wahl. Alle Vorstandsmitglieder wurden im Amt bestätigt; somit ergibt sich der neue und alte Vorstand wie folgt:
Vorsitzender: Franz-Josef Friedrich;
Stellv. Vorsitzender: Detlef Vischer;
Schatzmeister: Franz-Josef Friedrich;
Schriftführer: Jürgen Schöttler

März 2014

Am 30.3. fand im Rahmen der JJ-Ausbildung die jährliche Hundevorführung mit diversen Hunderassen statt. Jagdhornbläser, Frettchen, amerik. Wüstenbussard und die Rollende Waldschule und der JGV MG unterstützen diesen Sonntag. Für das leibliche Wohl wurde seitens des JGV bestens gesorgt. Bei bestem Wetter war es wiederum eine sehr gut besuchte Veranstaltung mit steigender Tendenz. Wir wünschen allen JJ eine erfolgreiche Prüfung. Vorstand JGV MG

Hubertusmesse 2012

Nach heftigem Dauerregen riß der Himmel rechtzeitig auf, sodaß am 4.11. die traditionelle Hubertusmesse im Innenhof von Schloß Rheydt unter einem guten Stern stand.

Wie in den Vorjahren, wurde die Messe von Pfarrer Johannes van der Vorst vor einer großen Gemeinde zelebriert.
Den musikalischen Rahmen bereiteten die Jagdhornbläsercorps aus Mönchengladbach und Rheydt.

In diesem Jahr wurde eine freiwillige Spendensammlung zugunsten des "Hospiz St. Christophorus Rheydt" durchgeführt.
Die KJS bedankt sich bei den Gästen sowie den großzügigen Spendern!

Treffen zum Jahresausklang auf dem Mönchengladbacher Weihnachtsmarkt

Veranstaltung: Mitglieder und Freunde des Hegerings Mönchengladbach treffen sich zum Jahresausklang
Termin: Freitag, 28.12.2012 ab 18:00 Uhr
Ort: Großer Glühweinstand im Weihnachtsdorf vor der Citykirche auf dem Alten Markt

Kreisgruppenschießen Flinte

Am 22.9. fand auf dem Schießanlage in Bedburg das diesjährige Kreisgruppenschießen-Flinte statt.
Bei gutem Wetter konnte unser Schießobmann Hubert Meiners 15 Teilnehmer begrüßen, die die Möglichkeiten des Parcourschießens eifrig nutzten.

Beste Stimmnung und durchgehend mehr als gute Schießleistungen der Schützen sorgten für eine gelungene Veranstaltung.

60 Jahre Jagdhornbläsercorps Rheydt

Im Kreise seiner Mitglieder, Freunde und Förderer feierte das Jagdhornbläsercorps Rheydt am 14.7. sein 60jähriges Bestehen.
Als Ort der Jubiläumsfeier wurde das Herrenhaus und der Arkadenhof des Schloss Rheydt gewählt.

Das Bläsercorps wurde 1952 gegründet, seitdem pflegt es das Jagdhornblasen als stimmungs- und sinnvollen Teil der Jagdausübung, des Brauchtums und der Geselligkeit.

Die anwesenden befreundeten Jagdhornbläsercorps bedankten sich für die Einladung mit einer Vielzahl von Ständchen, die aufgrund des wechselhaftes Wetters nur teilweise im Freien dargeboten werden konnten.

Der Vorsitzende, Gerhard Hauser, erläuterte in seiner Rede die Geschichte des Bläsercorps sowie seine Bedeutung für die Kreisjägerschaft Mönchengladbach.
In seinem Ausblick drückte er seine Hoffnung auf eine langfristige Weitergabe des jagdlichen musikalischen Brauchtums aus.

KJS auf der Hundemesse in der Kaiser-Friedrich-Halle am 16. und 17. Juni 2012

Vom 16. bis 17.6. fand in der Kaiser-Friedrich-Halle die 2. Hundemesse statt. KJS, Rollende Waldschule und der Jagdgebrauchshundverein waren mit einem Stand vertreten. Es waren zwei Tage mit vielen guten Gesprächen und konstruktiver Diskussion. "Gemeinsam für Hund und Natur" war unser Motto, wir haben sehr viele Besucher unseres Messe-Standes getroffen, die genauso denken und mithelfen werden! Vielen Dank an alle Helfer!

11 Jungjäger erhalten Jägerbrief

Die Kreisjägerschaft freut sich sehr, 11 frisch gebackene Jungjäger begrüßen zu dürfen!

Diese haben die Jägerprüfung erfolgreich absolviert und erhielten am 28. April im Rahmen einer Feierstunde ihre Jägerbriefe.

Die Kreisjägerschaft wünscht allzeit Waidmannsheil und viel Freude im weiteren Jägerleben!

Turmfest Rheydt

Am Wochenende des 23./24.6. fand das jährliche Rheydter Turmfest zum 35sten Mal statt. Die Rollende Waldschule und der Hegering Rheydt waren an beiden Tagen vertreten. Am niederschlagsfreien Samstag fanden viele interessierte Gäste den Weg zu unseren Ständen und wurden im persönlichen Gespräch über Natur, Wild und Jagd informiert. Vor allem die Kinder waren begeistert und konnten ihren Wissensdurst stillen. Am Sonntag verhinderte leider der Dauerregen, dass wir den Anhänger der Rollenden Waldschule ausziehen und die Präparate zeigen konnten.
 

Kreisnadelschiessen Büchse 2012

Am 5.5. fand auf dem Kugelschießstand in der Bungt das diesjährige Kreisgruppenschießen-Kugel statt.
Unter der Leitung von Dirk Mücke und Phlip von Tappeiner, die unseren Schießobmann Hubert Meiners engagiert vertraten, trafen sich 26 Teilnehmer, um beim Schießen auf den stehenden Rehbock und den laufenden Keiler die Schießnadel "Büchse" zu erhalten.
Die Teilnehmer zeigten durchgehend gute Schießleistungen, sodass eine Vielzahl von Schießnadeln verliehen werden konnten.
 

Hundevorführung

Am 15.4. fand im Rahmen der JJ-Ausbildung auf dem Vereinsgelände des JGV eine Hundevorführung mit 15 verschiedenen Hunderassen statt. Jagdhornbläser, Frettchen, amerik. Wüstenbussard und die Rollende Waldschule unterstützen diesen Sonntag. Für das leibliche Wohl wurde auch gesorgt. Bei nicht ganz so gutem Wetter war es doch eine gut besuchte Veranstaltung und die Resonanz war sehr positiv. 

1. Mönchengladbacher Jäger- & Hundeführerflohmarkt

Am Sa., dem 2.6. bei gutem Wetter und am So., dem 3.6. bei leider nicht so erfreulichem Wetter feierte der JGV den "Tag des Hundes" mit dem 1. Jäger u. Hundeführer- Flohmarkt. Es gab eine große Tombola , die rollende Waldschule zeigte ihre Präparate, Frettchen u. Falken gab es zu bestaunen, diverse Hundevorführungen und Jagdhornbläser rundeten das Programm ab. Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Ein rundum gelungenes Fest, dem eine Wiederholung folgen wird.

Konzert der JBC Mönchengladbach & Rheydt in der Citykirche

Veranstaltung: "Hörner ohne Grenzen", Konzert der Musikschule Mönchengladbach
Termin: Samstag, 17.03.2012 19:00 Uhr
Ort: Citykirche, Abteistrasse 37, 41061 MG
Eintritt frei!

Jahreshauptversammlung der Kreisjägerschaft Mönchengladbach e.V. im LJV NRW e.V. 2012

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der KJS am 7. März wurde ein Scheck in Höhe von € 1.000 an die"Ökumenische Kooperative Wickrath"übergeben.
Der Spendenbetrag ist das Ergebnis einer Spendensammlung anläßlich der Hubertusmesse 2011, die KJS hat den Betrag noch aufgerundet.
Als Vertreter des Landesjagdverbandes Nordrhein-Westfalen richtete dessen Vizepräsident, Herr Ralph Müller-Schallenberg, Grußworte an die Anwesenden und nahm u.a. zu dem aktuellen Thema "Änderung des Jagdrechts in Nordrhein-Westfalen" Stellung.


Tagesordnung gem. Artikel 13 der Satzung der KJS MG:  
1. Begrüßung und Totenehrung
2. Spendenübergabe
3. Beschlussfassung über Anträge an die Kreisjägerschaftsversammlung
4. Verlesung und Genehmigung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
5. Entgegennahme der Jahresberichte
6. Genehmigung des Jahresabschlusses 2011 und Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstandes
8. Festsetzung der Beiträge und Beschlussfassung über den Haushaltsplan
9. Wahl von zwei Rechnungsprüfern
10. Ehrungen
11. Verschiedenes

Treffen zum Jahresausklang auf dem Mönchengladbacher Weihnachtsmarkt

Der Hegering Mönchengladbach lädt ein:
Treffen zum Jahresausklang auf dem Mönchengladbacher Weihnachtsmarkt.

Treffpunkt:
Do., 29.12.2011 ab 18:30 Uhr
Großer Glühweinstand im Weihnachtsdorf vor der Citykirche auf dem Alten Markt.

Hubertusmesse am Schloß Rheydt 2011

Zur Ehren Gottes und zur Erinnerung an den heiligen Hubertus von Lüttich fand am 06.11.2011 unter freiem Himmel im Innenhof von  Schloß Rheydt die traditionelle  Hubertusmesse statt.
Diese wurde
, wie in den Vorjahren, von Pfarrer Johannes van der Vorst zelebriert. Dafür gebührt ihm großer Dank!

Bei trockenen, zum Glück nicht zu windigem Wetter übernahmen
auch in diesem Jahr unsere Jagdhornbläsercorps Rheydt und Mönchengladbach die musikalische Gestaltung.

Der Vorsitzende der Kreisjägerschaft, Franz-Josef Friedrich jun., eröffnete die Veranstaltung und begrüßte die Gäste. Er erläuterte die Geschichte des heiligen Hubertus und wies darauf hin, wie sich Jäger, Hundeführer und jeder Bürger für Nachhaltigkeit, Schutz der Natur und des Wildes einsetzen kann.

Der Innenhof des Schloß Rheydt war bestens gefüllt, andächtig verfolgte die Gemeinde die Messe und lauschte der Musik der Jagdhornbläser.

Im Anschluß an die Messe wurde eine freiwillige Spendensammlung zugunsten der "Ökumenischen Kooperative Wickrath" durchgeführt.

Die Kreisjägerschaft Mönchengladbach e.V. bedankt sich bei den Gästen für ihr Kommen sowie den großzügigen Spendern und freuts sich bereits jetzt auf die Hubertus-Messe im nächsten Jahr!

Impressionen von der Messen finden Sie HIER.
 

Apfelfest Haus Horst 2011

Bei strahlendem Wetter fand in diesem Jahr am 24. September zum zweiten Mal das Apfelfest am Haus Horst in Giesenkirchen statt. Hunderte Apfelfreunde kamen und konnten selber Äpfel der verschiedensten Sorten vom Baum pflücken und diese zu Apfelsaft verpressen lassen. Dazu konnten viele weitere Produkte rund um den Apfel erworben werden.

Die Kreisjägerschaft Mönchengladbach war mit der Rollenden Waldschule sowie einem Stand des Hegering-Rheydt und des Jagdgebrauchhundvereins Mönchengladbach-Rheydt und Umgebung e.V. vertreten.

Viele Besucher fanden den Weg zu unseren Ständen und informierten sich über Wild und Natur in unserer Stadt.
Vor allem die Kinder nutzten die Gelegenheit, in der Rollenden Waldschule die gezeigten Präparate zu betrachten und zu erfühlen.
Michael Schulze und sein Team zeigten in einer beeindruckenden Vorführung Beispiele aus der Beizjagdausbildung, der Jagdgebrauchhundverein demonstrierte, zu welchen Apportierleistungen ein ausgebilderter Jagdhund in der Lage ist.

Ein weiterer Höhepunkt für die Besucher des Apfelfestes war der Auftritt der Jagdhornbläser, die einige Stücke zum Besten gaben, was mit langanhaltendem Applaus belohnt wurde.

Wir freuen uns bereits jetzt auf das Apfelfest im nächsten Jahr!

Fotos gibt es HIER.

Flintenschießen im Jagdparcours-Schießstand in Buke 2012

Am Samstag, dem 18.8. fand die vom Hegering-Mönchengladbach angebotene Fahrt zum Jagdparcours-Schießstand in Buke statt. Bei herrlichem Sonnenschein übten sich die Mönchengladbacher Jäger eifrig im Wurfscheibenschiessen.

Nach dem gemeinsamen Essen fuhr die bestens gelaunte Gruppe wieder heim und versprach im nächsten Jahr wiederzukommen.
Der Termin steht bereits fest: 06.07.2013
 

Herunterladen: Buke 2012

Giesenkirchener Herbstmarkt 2011

Auch in diesem Jahr war die Rollende Waldschule und der Hegering Rheydt am 5. September beim Herbstmarkt in Giesenkirchen dabei.

Nach einem verregneten Beginn um 11:00 Uhr konnten wir doch fast bis zum Schluß um 18:00 Uhr die Rollende Waldschule öffnen und die Vielzahl der Besucher über Natur und heimisches Wild informieren.
Viele Eltern und Kinder sprachen uns an und fragten, ob die Rollende Waldschule auch zum heimischen Kindergarten oder in die Schule kommen könne.
Willi wird wohl schon bald noch mehr unterwegs sein und viele Kinder mit seinen Geschichten aus der Tierwelt begeistern....

Mittags stießen die Mönchengladbacher und Rheydter Jagdhornbläser dazu und traten auf der großen Bühne vor einer andächtig lauschenden Zuschauerschaft, die lange applaudierte, auf.

Auch im nächsten Jahr sind wir wieder in Giesenkichen mit dabei!

Fotos gibt es HIER.

Fest am See Wickrather Schloss 2011

Wie bereits im Vorjahr, war die Rollende Waldschule und der Hegering Rheydt auch am Wochenende des 23./24. Juli beim Fest am See am Wickrather Schloss vertreten.
An einem windstillen Platz, direkt am Wasser, neben dem Stand des Hegerings Rheydt gelegen, wurde die umfangreiche Sammlung der Ausstellungsstücke heimischen Wildes gezeigt.

Trotz schlechter Prognosen waren wir glücklicherweise am Samstag weitestgehend von Regengüssen verschont. Die vielen Besucher - darunter hauptsächlich Familien und Kinder -, die zu unserem Stand kamen, stellten viele Fragen zu den heimischen Tieren und es wurde eifrig geholfen, den Wissensdurst zu stillen.
Großen Anklang fand die neue Buttonmaschine, mit der die Kinder selber ein Namensschild als Erinnerung an das Fest und den Besuch der Rollenden Waldschule herstellen konnten.

Der Sonntag war leider äußerst verregnet, sodass wir leider nur etwa eine Stunde lang die Rollende Waldschule öffnen und die Tierpräparate zeigen konnten.
Der Höhepunkt des Tages war der Auftritt der Mönchengladbacher und Rheydter Jagdhornbläser im Rahmen des ökumenischen Gottesdienstes auf der Bühne Reitplatz.
U
nter der Leitung von Wilfried Bender wurde die Hubertusmesse von Hermann Neuhaus auf Fürstpless- und Parforcehörnern vorgetragen.

Wir freuen uns bereits jetzt schon auf das Fest im nächsten Jahr und hoffen auf besseres Wetter!

Fotos gibt es HIER

Herbstmarkt Giesenkirchen

Bei bestem Wetter waren auch in diesem Jahr die Rollende Waldschule, der Hegering Rheydt sowie der JGV MG-RY am 2.9. beim Herbstmarkt in Giesenkirchen vertreten.

Den ganzen Tag kamen Besucher zu den Ständen, um sich über Natur und heimisches Wild informieren. Die Kinder waren begeistert und die Erwachsenen lobten den Einsatz der Jäger.
 

Tag des Hundes

Zum Tag des Hundes am 4.Juni bot der JGV bei stahlendem Wetter ein volles Programm mit Jagdhundevorführung, rollender Waldschule, unterstützt vom Hegering Rheydt mit einem Beitrag über Frettchen und Falken.
Es wurde die 
Schutzhundarbeit mit Figuranten sowie verschiedene Apportierarbeiten demonstriert, zudem gab es eine Teckelvorführung und eine große Tombola.
Das Ganze wurde abgerundet durch Jagdhornbläser im Wandelkonzert.
Ein Dankeschön an alle Helfer und Gönner!

Weitere Veranstaltungen sind in der Planung.

Turmfest Rheydt 2011

Am Wochenende des 18./19. Juni fand wieder das jährliche Rheydter Turmfest statt. Die Rollende Waldschule und der Hegering Rheydt sowie der Jagdgebrauchshundverein waren an beiden Tagen vertreten. Trotz sehr wechselhaften Wetters fanden viele interessierte Gäste den Weg zu unseren Ständen und wurden im persönlichen Gespräch über Natur, Wild und Jagd informiert. Vor allem die Kinder "löcherten" die Jäger mit Fragen und nutzen die Gelegenheit, die ausgestellten Tiere zu betrachten und auch anzufassen. Am Sonntag stießen Vertreter der Jagdhornbläsercorps hinzu und unterstützten die Aussteller tatkräftig mit ihren klangvollen musikalischen Beiträgen.

Fotos gibt es HIER.

Freundschaftsblasen in Vlodrop (Niederländisch Limburg)

Am 29. Mai 2011 fand in Vlodrop in den Niederlanden in der Provinz Limburg das erste Mal das GrenzKultur Treffen statt.
Dafür gab es zwei Anlässe. Die "Jachthoornblazersgroep St. Hubertus" aus Vlodrop feiert ihr 10-jähriges Bestehen. Außerdem feierten die Gemeinde Roerdalen (NL) und die Stadt Wassenberg (D) mit diesem Fest den Start ihrer Zusammenarbeit.
Dazu hatte das die Jachthoornblazersgroep St. Hubertus aus Vlodrop 10 Jagdhorngruppen aus Deutschland und 6 aus den Niederlanden eingeladen. Zu den Gästen aus Deutschland gehörten u.a. die drei Jagdhornbläsergruppen aus Mönchengladbach, nämlich die Jagdhornbläsercorps Rheydt und Mönchengladbach sowie die Parforcehorngruppe Mönchengladbach.
Bei sommerlichen Temperaturen zeigten die einzelnen Gruppen ihren hohen Leistungsstand. Das gesamte Spektrum an konzertanter Jagdhornmusik wurde dargeboten und von den Zuhörern mit viel Beifall honoriert. Höhepunkt war der Abschluss, als alle anwesenden ca. 230  Jagdhornbläser die Stücke „Hubertusmarsch", "Auf Wiedersehen" und "Jagd vorbei und Halali“ bliesen.
Das ging den meisten Teilnehmern und Zuhörern „unter die Haut“.
(Bericht: Dr. Ulrich Garvert, JBC Rheydt)

Fotos von der Veranstaltung gibt es HIER.

Kreisgruppenschießen-Kugel 2011

Am Samstag, dem 07.05.2011 fand auf dem Kugelschießstand in der Bungt das diesjährige Kreisgruppenschießen-Kugel statt.

Unter der Leitung von unserem Schießobmann Hubert Meiners trafen sich 30 Teilnehmer, um beim Schießen auf den stehenden Rehbock, den sitzenden Fuchs und den laufenden Keiler die Schießnadel "Büchse" zu erhalten.

Die Teilnehmer zeigten durchgehend gute Schießleistungen, sodass eine Vielzahl von Schießnadeln verliehen werden konnten.

Jägerprüfung 2011

Vom 02. bis zum 04.05.2011 fand in diesem Jahr die Jägerprüfung statt.

 

Nach sechsmonatiger Ausbildung unter der Leitung von Udo Robling haben acht von insgesamt 14 angehenden Jungjäger die Jägerprüfung mit Erfolg bestanden und die damit verbundene Befähigung zur verantwortungsvollen, Natur und Wild dienenden Jagdausübung erlangt.

Bei der traditionellen Feier im Beisein Ihrer ehrenamtlichen Ausbilder feierten die Jungjäger am 07.05.2011 Ihre Freisprechung.


Der Vorsitzende der Kreisjägerschaft Mönchengladbach, Franz-Josef Friedrich jun., freute sich sehr, an die frischgebackenen Jäger Sascha Beulen, Benjamin Forg, Dr. Helmut Hilbig, Moritz Ismar, Wolfgang Körfer, Lorenz Posch, Helmut Verbocket und Dieter Wenzel die Jägerbriefe überreichen zu dürfen.


Für den festlichen Rahmen sorgten insgesamt 14 Jagdhornbläser der Bläsercorps von Mönchengladbach und Rheydt sowie des Bläserkreises Eckartz, der ganze neun Vertreter stellte.

Apfelfest Haus Horst 2012

Die Kreisjägerschaft Mönchengladbach war auch in diesem Jahr beim 3. Apfelfest am Haus Horst in Giesenkirchen am 22. September mit der Rollenden Waldschule sowie einem Stand des Hegering-Rheydt und des Jagdgebrauchhundvereins Mönchengladbach-Rheydt und Umgebung e.V. vertreten.

Bei weitestgehend sonnigem Wetter fanden hunderte Apfelfreunde den Weg zur Apfelbaumwiese , um selber Äpfel der verschiedensten Sorten vom Baum zu pflücken und diese zu Apfelsaft verpressen lassen. Dazu konnten viele weitere Produkte rund um den Apfel erworben werden.

Der Großteil der Besucher fand auch den Weg zu unseren Ständen und informierte sich über Wild und Natur in unserer Stadt.
Interessierte Kinder nutzten die Gelegenheit, in der Rollenden Waldschule die gezeigten Präparate zu betrachten und zu erfühlen.
Michael Schulze und sein Team zeigten in einer beeindruckenden Vorführung Beispiele aus der Beizjagdausbildung, Ralf Kubissa vom Jagdgebrauchhundverein demonstrierte, zu welchen Apportierleistungen ein ausgebilderter Jagdhund in der Lage ist.
Ein weiterer Höhepunkt für die Besucher des Apfelfestes war der Auftritt der Jagdhornbläser, die einige Stücke zum Besten gaben, was mit langanhaltendem Applaus belohnt wurde.
 

Fest am See

Traditionell waren die Rollende Waldschule, der Hegering Rheydt und der JGV MG-RY am Wochenende des 28./29. Juli wieder beim Fest am See am Wickrather Schloss vertreten.

Vom sommerlichen Regen verschont fanden vor allem Familien und Kinder den Weg zu unseren Ständen und stellten viele Fragen zu den heimischen Tieren. Der Höhepunkt des Sonntags war der Auftritt der Mönchengladbacher und Rheydter Jagdhornbläser im Rahmen des ökumenischen Gottesdienstes auf der Bühne Reitplatz.
Bei strahlendem Sonnenschein kam eine große begeisterte Gemeinde zusammen.