Rolf Erfkamp und Friedrich Müssemeier

Die Kreisjägerschaft Lippe und der Hegering Dörenschlucht trauern um zwei hochverdiente Waidgenossen

 

Rolf Erfkamp, Lage-Müssen, verstorben im 66. Lebensjahr,
war viele Jahre im Kreisvorstand für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Darüber hinaus war er stets ein wertvoller Ratgeber in allen Angelegenheiten der Jägerschaft. Herausragend war seine gelebte Lebensfreude, sein Humor und seine Kameradschaft.

 

 

 

Friedrich Müssemeier

Friedrich August Müssemeier, Lage-Müssen,
verstorben im 71. Lebensjahr.

Friedrich war viele Jahre Hegeringleiter Dörenschlucht und später dessen Ehrenvorsitzender. Stets stellte er sich mit all seinen Möglichkeiten uneigennützig in den Dienst der Jäger des Hegeringes sowie der Hundeausbildung. Unvergessen sind seine aktiven Mithilfen bei zahllosen Veranstaltungen, die Zurverfügungstellung seines Hofes, sowie seiner Hilfsmittel.

Friedrich Müssemeier war geradlinig und fest in den Prinzipien einer waidgerechten Jagd. Fand etwas nicht seinen Zuspruch, waren auch Freunde seinem Hinweis, verpackt in einen lockeren Spruch, gewiss.
Wir haben davon lernen und gewinnen können.

 

Rolf Erfkamp und Friedrich Müssemeier fehlen uns!
Wir trauern zusammen mit ihren Familien.

 

Dirk Reese, Kreisjägerschaft Lippe
Klaus Rafael, Hegering Dörenschlucht

Herunterladen: Nachruf