Hegering 01 - Lage Rotenberg

Herzlich Willkommen beim Hegering Lage-Rotenberg


 

 

Hegeringleiterin:

 

Isabelle Hebrock-Hugenberg 
Ohrser Str. 133
32791 Lage


Tel. 0 52 32 - 97 51 40
Fax. 0 52 32 - 6 65 82
Mobil: 01 51 - 15 25 79 96


Email: lage-rotenberg@kreisjaegerschaft-lippe.de

 

 

Für schnelle Kommunikation bitten wir die E-Mail- Nutzer um Bekanntgabe ihrer Adresse und Ihrer Telefonnnummer.


 

 

Termine: Klicken Sie hier

 

 

Die Lage

Der Hegering Lage-Rotenberg entstand 1972 durch die Zusammenlegung der Hegeringe Lage und Rotenberg. Er umfasst 6636 ha.
Er beinhaltet 15 gemeinschaftliche Jagdbezirke und 7 Eigenjagden mit ca. 120 Mitgliedern. Der Hegering erstreckt sich vom Mönkeberg über den Rotenberg bis in das Werratal.
Das Kalkflachmoor - Unser Naturschutzgebiet
Das Naturschutzgebiet "Hardisser Moor" liegt zwischen den Ortsteilen Lage-Hardissen im Süden und Lemgo-Lieme im Norden inmitten einer Ackerlandschaft des Lipper Berglandes. Es umfasst auf einer Länge von ca. 1,5 km den Ausschnitt eines Kastentales, durchflossen vom Oetternbach.

Den Kernbereich bildet ein westlich des Oetternbaches liegendes Kalkflachmoor mit herausragender vegetationskundlicher Bedeutung.
Im weiteren Verlauf des Talraumes schließen sich u.a. Erlenbruch- und Erlenwaldbereiche, Weiden-Faulbaumgebüsche und Röhrichte an. Neben kleineren Grünlandbereichen und vornehmlich gewässerbegleitenden Hochstaudenfluren kommen vor allem auf den talraumbegrenzenden Böschungsbereichen im westlichen Gebietsteil bandartig angeordnete Gebüsche vor. Auch der Oetternbach mit seinem teilweise naturnahen Strukturen ist als wesentliches Element des Naturschutzgebietes anzusprechen.