Jagdschule Köln

Die Jagdschule innerhalb der Kölner Jägerschaft e.V. in Kooperation mit der Keisjägerschaft Leverkusen e.V hat die Aufgabe, Sie als naturverbundenen Mitbürger und jagdinteressierten Mitmenschen im Großraum Köln auf die staatliche Jägerprüfung vorzubereiten.

Hier weiterlesen

Der Schießobmann und seine Aufgaben

Schießobmann der Kölner Jägerschaft ist seit März 2019 Dieter Vosen.

Neben verschiedenen, offiziellen Aufgaben der Jägerschaft, z. B. der Ausrichtung von Wettkämpfen und Wertungsschießen, sowie der Ausstellung von Leistungnachweisen, ist der Schießobmann auch für die Breitenarbeit unter den Mitgliedern zuständig und widmet sich der Schießausbildung der Jungjäger.

Jagdhundeausbildung

Für alle Fragen zu Jagdhunden stehen der Hegering Rüdemann sowie "JGV Hubertus Köln, Verein zur Züchtung und Prüfung von Jagdhunden e.V." gerne zur Verfügung. Regelmäßig bieten sie Hundeführerlehrgänge als Vorbereitung auf die jeweiligen Prüfungen an.
​Der Kurs zur Vorbereitung auf die Brauchbarkeitsprüfung beginnt am 3. April um 18:00 Uhr in Leidenhausen. Voranmeldungen an : jagdschule-koeln.gmx.de

 

 

Wahner Heide & Königsforst - Portal Gut Leidenhausen

Als Übergreifendes Projekt zur Präsentation der Naturschutzgebiete Wahnerheide und Königsforst engagiert sich die Jägerschaft für den Ausbau des Portals im Gut Leidenhausen. Am 1. Mai 2013 wurde in der Tenne die Portalausstellung eröffnet gleichzeitig startetete das Café Rastplatz mit einem zur Zeit noch begrenzten Angebot.  Der Portalverein bietet bereits heute ein vielfältiges und interessantes Veranstaltungsprogramm.

Öffnungszeiten Portalausstellung und Café Rastplatz

 Sommer (April - Okt.)Winter (Nov. - März)
Mittwoch - Samstag 12:00 - 18:00 Uhr 12:00 - 16:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr 10:00 - 17:00 Uhr

Hier weiterlesen

Motorsägenkurs

Die Kölner Jägerschaft bietet in Zusammenarbeit mit der Forstverwaltung der Stadt Köln interessierten Bürgern und Jägern einen Motorsägenkurs an.

Hier weiterlesen