Datenschutzerklärung Newsletter

Art und Umfang der Datenverarbeitung

 

Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Um Ihnen regelmäßig den Newsletter zusenden zu können, benötigen wir von Ihnen die folgenden Angaben:

 

  • E-Mail-Adresse

Um Ihnen einen personalisierten Newsletter zustellen zu können, besteht die Möglichkeit, weitere Daten zu übermitteln. Die Eingabe dieser Daten erfolgt freiwillig und ist keine Voraussetzung für den Newsletter-Empfang.

Im Zusammenhang mit dem Newsletterversand erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Für den Newsletterversand verwenden wir das sog. Double Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann den Newsletter zusenden, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail per darin enthaltenem Link bestätigen. Damit möchten wir sicherstellen, dass nur Sie selbst sich als Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse zum Newsletter anmelden können. Ihre Bestätigung muss zeitnah nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail erfolgen, da andernfalls Ihre Newsletter-Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht wird.

 

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer übermittelten Daten für den Newsletterversand beruht nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO auf der von Ihnen im Folgenden freiwillig abgegebenen Einwilligungserklärung:

 

Einwilligungserklärung

Mit der Eingabe meiner Daten und der Betätigung des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mein Einverständnis zur Verarbeitung meiner übermittelten Daten für einen regelmäßigen Newsletterversand. Ich kann den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, indem ich den entsprechen- den Link am Ende des Newsletters anklicke. Ich habe die aktuelle Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.
 

Widerruf Ihrer Einwilligung

Die Einwilligung zur Erhebung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personen-bezogenen Daten kann ich jederzeit widerrufen, indem ich mich über den in jeder Newsletter-Mail vorhandenen Abmeldelink von dem Newsletter abmelde. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, eine Abmeldung über eine E-Mail an info@koelner-jaegerschaft.de vorzunehmen.

 

Speicherdauer

Die erhobenen personen-bezogenen Daten werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung vom Newsletterversand werden diese Daten gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.