Schießtermine 2014

 

Trotz schwieriger Rahmenbedingungen (nur wenige Schießstände mit dementsprechend starkem Andrang) ist es dem Schießobmann und seinem Vertreter gelungen, eine Reihe interessanter Schießtermine für das lfd. Jagdjahr 2014-2015 auf unterschiedlichen Schießständen in der Umgebung zu organisieren. So bieten wir Ihnen Möglichkeiten eventuell auch mal ihnen bisher unbekannte Schießstände kennen zu lernen und würden uns freuen, wenn wir Sie auf diesen Veranstaltungen begrüßen dürften.

 

Treffen der Jagdschützen auf dem Schießstand des Hildener Traditionsschützenverein Schützenverein Jägerhof Hilden 1903 e.V.

 

Training für Langwaffe (Büchse .22 Lfb, 50 m) und Kurzwaffe (alle Kaliber bis 1.500 Joule, 25 m)

Dienstag den 06.05.2014 in der Zeit von 19:30 – 22:00 Uhr

Dienstag den 03.06.2014 in der Zeit von 19:30 – 22:00 Uhr

Dienstag den 15.07.2014 in der Zeit von 19:30 – 22:00 Uhr

Dienstag den 12.08.2014 in der Zeit von 19:30 – 22:00 Uhr

Dienstag den 21.10.2014 in der Zeit von 19:30 – 22:00 Uhr

Adresse: Schützenverein Hilden, Hochdahler Str. 401, 40724 Hilden

 

Kölner Stadtmeisterschaft 2014 und Hegeringvergleichsschießen 2014 (kombiniert) auf dem Stand in Vluynbusch, Geldernsche Straße 443 a, 47506 Neukirchen-Vluyn, (Tel.: 02845/32522)

Die Kölner Stadtmeisterschaft und das Hegeringvergleichsschießen findet dieses Jahr am 31.05.2014 auf dem Schießstand Vluynbusch, Geldernsche Straße 443 a, 47506 Neukirchen-Vluyn, (Tel.: 02845/32522), in der Zeit von 09:00 bis 18:00 Uhr statt. Anmeldeschluß für alle Teilnehmer ist 10:30 Uhr, damit der Wettkampf und die Auswertung zeitnah und ohne Unterbrechung durchgeführt werden kann.

Die Teilnahmegebühr beträgt 15,- € / Schütze. Während der Mittagspause wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt, sodass niemand nach der Schießzeitunterbrechung hungrig (…oder durstig) zurück zum Stand gehen muß. Die Kosten für das Mittagessen, nebst einem Getränk, übernimmt die Kölner Jägerschaft e.V.

Im Anschluß bietet die Kölner Jägerschaft den Kölner Jagdschützen (…und allen die es werden wollen!) freie Trainingsmöglichkeiten auf den Schrot- und Kugelständen im Kreise guter Bekannter und Gleichgesinnten. (Es müssen nur die Tontauben bezahlt werden, die Standgebühr trägt die KJS e.V.)

Hierbei stellt sich der Schießobmann gerne für Lehreinheiten beim Skeetschießen zur Verfügung und vermittelt Interessierten Teilnehmern Grundkenntnisse in der meist ungewohnten Disziplin, oder auch beim korrekten Einschießen der Langwaffe, bzw. gibt Fortgeschrittenen noch den ein- oder anderen Tipp mit auf den Weg. Hierbei entscheiden die anwesenden Schützen, welchem Bereich man sich schwerpunktmäßig annehmen wird.

 

 

1. Weitschußseminar (300 m Schießen) der Kölner Jägerschaft e.V. a, 07.06.14 auf dem Schießstand des BDMP e.V. Krahnberg in Trügleben / Thüringen.

Als echte Premiere bietet die Kölner Jägerschaft e.V. seinen Mitgliedern dieses Jahr 2014 das erste, offizielle Weitschußseminar an. Hierzu hat der Schießobmann zwei 300 m Bahnen auf dem Gelände des BDMP e.V. , Krahnberg in Trügleben / Thüringen reserviert. Hier zeigt der Schießobmann den Teilnehmern dann erste Grundbegriffe für das Schießen auf weite Entfernungen.

Wie oft hört man auf den Stammtischen und / oder beim Schüsseltreiben von phantastischen, abgezirkelten Schüssen auf 300 m und mehr… ?!!? Selbst 400 m werden im Gebirge wie selbstverständlich und natürlich problemlos überwunden. Dass das jedoch in der Realität gar nicht so einfach ist, bedarf eigentlich keiner weiteren Erläuterung.

Um diesem Phänomen auf den Grund zu gehen, hat sich der Schießobmann in den letzten 4 Jahren verstärkt diesem Thema angenommen, Seminare – Fortbildungen und Wettbewerbe absolviert und möchte nun auf diesem Weg seine Erfahrungen an die Mitglieder weitergeben.

Hierbei soll das Seminar nicht generell zum weiten Schuß auf der Jagd verleiten, sondern viel mehr jedem einzelnen seine individuellen Grenzen aufzeigen, um im Bedarfsfall/ der Ausnahmesituation umsichtig und richtig handeln zu können. (z.B. beim Fangschuß auf sichtlich verletztes Wild)

Behandelt werden Grundzüge der Ballistik, der Einsatz von ballistischen Absehen oder Absehenschnellverstellungen, bzw. die Nutzung von Hilfspunkten bei Zielfernrohren mit Standardabsehen und mögliche äußere Einwirkungen.

Der Schießstand lässt sich bequem in ca. 3-3,5 h Fahrtzeit von Köln aus erreichen. Bei Interesse der Teilnehmer organisiert der Schießobmann eine gemeinsame Unterkunft, um am Abend vor dem Schießen anreisen und dann Übernachten zu können. Das Bilden von Fahrgemeinschaften ist hierbei ratsam und wird gerne koordiniert. Während des Schießens werden wir uns selbst verpflegen und mittags den Grill anwerfen, um dann im gemütlichen Beisammensein die Erfahrungen und Erlebnisse des Vormittags auszutauschen und ausgiebig fachzusimpeln.

Mitzubringen sind die eigene Jagdwaffe / Sportwaffe, ausreichend Munition (wir empfehlen Mengen ab etwa 50-70 Schuß), Schießweste / Schießjacke (am besten mit Schulterpolster), Schießbrille, Wechselbekleidung, eine Schießunterlage (z.B. Isomatte / Decke) sowie Gewehrauflagen (Rifle Rest / Sandsäcke etc.) und Fernrohre / Spektive, sofern vorhanden.

Eine Anmeldung (beim Schießobmann) zu diesem Seminar ist zwingend Voraussetzung und in jedem Fall bindend. Anmeldeschluß ist der 25.05.2014.

 

Jahresmeisterschaft 2014 der Kölner Jägerschaft auf dem Stand in Vluynbusch, Geldernsche Straße 443 a, 47506 Neukirchen-Vluyn, (Tel.: 02845/32522)

02.08.2014 in der Zeit von 14:00 – 18:00 Uhr

Die Jahresmeisterschaft 2014 wird nicht fallen gelassen und findet auch in diesem Jahr wieder statt. Diesmal auf dem Schießstand Vluynbusch.

Geschossen werden 1 Durchgang ausgewählter, praxisnaher Luft- und Bodenziele , sowie praxisgerechte Übungen (10 Schuß) mit der „Dicken Kugel“(ab 6,5mm u. 2000 J - hochwildtauglich). Aufgrund des Schießstandwechsels in diesem Jahr, werden die in der Ausschreibung dargestellten Disziplinen den örtlichen Begebenheiten entsprechend angepasst.

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 €. Anmeldeschluß ist um 15:00 Uhr des Schießtages.

 

Ausflug der Kölner Jägerschaft e.V. zum Schießkino

15.09.2014 18:00 bis 20:00 Uhr

Der Termin findet gem. dem jährlichen Wechsel (Xanten – Kerpen – Wachtberg) dieses Jahr wieder in Xanten / Fa. Schmithüsen statt.

Auch hier steht der Schießobmann auf Wunsch von Hegeringen, Stammtischen oder sonstige Gruppen für Begleitete Einzeltermine an allen Örtlichkeiten gerne zur Verfügung. Bitte einfach melden. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung.

 

Ausflug der Kölner Jägerschaft e.V. zum Jagd- u. Flintenparcour auf dem Stand des LJV-NRW in Altenbeken-Buke.

Aufgrund mangelnden Interesses konnte im vergangenen Jahr 2013 nur 1 von 3 gebuchten Gruppen durch Schützen der Kölner Jägerschaft gestellt werden. Eine 2. Gruppe wurde aus anwesenden Schützen der vor Ort lfd. Meisterschaft genutzt. Die 3. Gruppe mußte leider ausfallen und wurde von der Standleitung mit einer empfindlichen Ausfallgebühr gerügt.

 Um derartigen Problemen aus dem Weg zu gehen, bitten wir daher um rechtzeitige Anmeldung bei Frau Bouwmann oder dem Schießobmann selbst, um die Planung interessengerecht gestalten zu können. Es sind alle Schützen, inkl. deren Gäste herzlich willkommen.

Der Termin, zunächst für 1 Gruppe, wird in der Maiausgabe vom RWJ bekannt gegeben.

Sollten sich mehr Schützen für das Parcourschießen interessieren, oder ggf. Gruppen „alleine/ bzw. unter sich“ den Parcour absolvieren wollen, so steht der Schießobmann für begleitete Nachmeldetermine gerne zur Verfügung. Bitte einfach melden.

Adresse: Jagdparcour Buke, Dune 3, 33184 Altenbeken-Buke

 

 

 

Schießtermine des Landesjagdverbandes NRW in chronologischer Folge

 

25. + 26.04.2014 - Bezirksnadelschießen des Reg.-Bezirk Düsseldorf, Schießstand Vluynbusch

 

03.05.2014 – Bezirksnadelschießen des Reg.-Bezirk Köln, Schießstand Gürather Höhe

 

29. + 30.05.2014 – Landesnadelschießen, Schießstand Bad Neuenahr

 

13. + 14.06.2014 – Bezirksmeisterschaften, auf den Ständen Gummersbach Talbecke (Reg.-Bezirk Köln) und Vluynbusch (Reg.-Bezirk Düsseldorf)

 

19. – 21.06.2014 – Großgoldschießen in Liebenau

 

28.06.2014 – Juniorencup in Buke

 

09. – 12.07.2014 – Landesmeisterschaft in Buke

 

03. – 06.09.2014 – Dt. Meisterschaft / Bundesmeisterschaft in Liebenau