Herbstfest im LWL Freilichtmuseum

Die Hagener Jägerschaft ist mit "Rollender Waldschule" und eigenem Schießkino am 29.09.2019 im Freilichtmuseum angetreten. Die Stände und Vorführungen waren trotz des schlechten Wetters gut besucht und es gab zahlreiche gute Gespräche mit den Besuchern.                                                                                        

 

 

Hunde Kinder Jäger

Kinder bei der Vorführung der Jagdhunde

Die Kreisjägerschaft Hagen e.V. nahm am 29.09.2019 am Herbstfest des LWL Freilichtmuseums in Hagen teil. Im Bereich der Drahtzieherei wurden verschiedene interessante Stände der Hegeringe Dahl, Haspe, Hohenlimburg und Hagen Nord aufgebaut. Im Gebäude der Drahtzieherei war ein Schiesskino für die Besucher zur kostenlosen Benutzung installiert. Ca. 20 Jagdhunde verschiedener Rassen wurden vorgestellt und Übungen vorgeführt. Die Jagdhornbläser sorgten mit ihren Signalen für eine gute Untermalung der Präsentationen und lockten zahlreiche Besucher. Die Hagener Rollende Waldschule mit tollen Giveaways auch an den Ständen waren Teil des Programms. Für Interessierte standen junge Jäger(innen) zur Verfügung, die mit ihren Ausbildern über die Hagener Jägerausbildung und erste Erfahrungen berichten konnten. Wir danken allen Besuchern für ihr Interesse und den teilnehmenden Hagener Jägern für ihre Unterstützung! Die rege Teilnahme gibt uns Ansporn für weitere Aktionen.