Jahreshauptversammlung 2020 der Kreisjägerschaft Hagen

Die Kreisjägerschaft Hagen bedankt sich bei ihren Mitgliedern, die am Freitag, den 25.09.2020 im "Haus Waldfrieden" an der wegen Corona verschobenen Jahreshauptversammlung teilgenommen haben. Besonders erfreut hat uns die Diziplin der Teilnehmer, die ausnahmslos die Corona Hygieneregeln eingehalten haben. Sicherlich keine einfachen Umstände und hoffentlich auch das erste und letzte Mal! 

Hier weiterlesen

Die ASP ist in Deutschland angekommen!!

Die ASP (Afrikanische Schweinepest) bedroht auch die Wild- und Hausschweine in Deutschland. In zahlreichen europäischen Nachbarländern wütet sie schon lange - jetzt auch in Deutschland! In der letzten Sitzung zum Stand der ASP Vorbereitungen bat das Veterinäramt um folgende präventive Maßnahmen der Hagener Jäger:

- Verzicht auf Jagdreisen in ASP Gebiete (In- und Ausland)

- Keine Schlachtabfälle oder Aufbrüche aus fremden Revieren in Hagen    beseitigen

Hier weiterlesen

Marderbeauftragter in Hagen

Die KJS setzt die Funktion des Marderbeauftragten auf eine breitere und zukunftssichere Basis. Aus aktuellem Anlass wurde entschieden, einen neuen zentralen Ansprechpartner mit einem mehrköpfigen Team damit zu beauftragen. Es handelt sich dabei sowohl um erfahrene als auch um jüngere Team-Mitglieder, die sich bereit erklärt haben diese Aufgabe zu übernehmen.

Hier weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch!!!!

Herzlichen Glückwunsch an die neuen Hagener Jäger und an Birgit Barczak mit ihrem gesamten Ausbilderteam - alle Lehrgangsteilnehmer haben in diesem Jahr wiederum die Jägerprüfung bestanden! Wie uns der Vorsitzende des Prüfungsausschusses berichtete, waren die Prüflinge gut vorbereitet und absolvierten souverän das "Grüne Abitur". Somit eine erfolgreiche Wiederholung der 100% - Quote des letzten Ausbildungsjahrganges!

Hier weiterlesen

Die KJS besucht die Hagener Feuerwehr

Die Hagener Feuerwehr hat für eine zahlenmäßig begrenzte Besuchergruppe der KJS ihre Pforten geöffnet. Der Brandrat Martin Gust, Leiter der zentralen Leitstelle für Hagen, führte die Besucher der Jägerschaft engagiert durch die modernen Einrichtungen der Feuerwache Hohenlimburg.

Hier weiterlesen

Altes Ölgemälde kehrt heim

Nach langem hin und her und Nachforschungen konnten wir nun noch im alten Jahr vor Weihnachten das alte Ölgemälde "Durch die Lappen" an das Osthaus Museum Hagen zurückgeben. 

Hier weiterlesen

Die KJS beim Bezirksbürgermeister Eilpe/Dahl

Der Vorstand der KJS setzt seine Gespräche mit den Hagener Bürgermeistern weiter fort. Ziel ist die Vorstellung der Hagener Kreisjägerschaft und die Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit. Auch mögliche Probleme mit Wild oder Jagdbetrieb sollen in den Bezirken erörtert werden. 

Hier weiterlesen

Herbstfest im LWL Freilichtmuseum

Die Hagener Jägerschaft ist mit "Rollender Waldschule" und eigenem Schießkino am 29.09.2019 im Freilichtmuseum angetreten. Die Stände und Vorführungen waren trotz des schlechten Wetters gut besucht und es gab zahlreiche gute Gespräche mit den Besuchern.                                                                                        

 

 

Hier weiterlesen

Die KJS beim Bezirksbürgermeister Hagen-Mitte

Der Bezirksbürgermeister von Hagen-Mitte, Herr Ralf Quardt, empfing die beiden Vorsitzender der KJS in seinem Büro. Ein Schwerpunkt des Gespräches war die Wildschweinproblematik am Goldberg und die Sorgen der davon betroffenen Bürger.

Hier weiterlesen

"Lernort Natur" 2019 im Hagener Stadtwald

Die KJS Hagen beteiligte sich am "Lernort Natur" im Hagener Stadtwald                                                                                                                                 

 

Hier weiterlesen