Prüfung zum Bläserhutabzeichen bestanden

Am Mittwoch, dem 16. Juni 2021 fand im Forum Natur (Gartenschaupark Rietberg) die diesjährige Prüfung zum Erwerb des Bläserhutabzeichens statt.
Die Prüflinge wurden von Hubertus Lüning, Korpsleiter des Jagdhornbläserkorps Hubertus Wiedenbrück e.V. perfekt vorbereitet. Alle Teilnehmer haben die Prüfung bestanden und wurden bestens gelaunt in ihr zukünftiges Bläserleben verabschiedet.
 

27 2021 19 bläserhutabzeichen juni 2021 klein1

Das Foto zeigt v. r.: Ursula Sandhäger, Michael Berhorn, Joshua Berhorn, Bruno Sandhäger, Nils Tönsfeuerborn, Michael Hauser und Christopher Kuhre. Es folgen die Mitglieder der Prüfungskommission Sören Fischer, Birte Lütke-Bornefeld und Rainer Honerlage.

Nachfolgende Jagdhornbläserinnen und -bläser haben die Prüfung bestanden:

Joshua Berhorn, Michael Berhorn, Michael Hauser, Christopher Kuhre, Bruno Sandhäger, Ursula Sandhäger und Nils Tönsfeuerborn.

 

Die Prüfungskommission bestand aus erfahrenen Jagdhorn-Spezialisten:  der stellv. Landesobfrau für das Jagdliche Brauchtum LJV NRW Birte Lütke-Bornefeld, Rainer Honerlage (Obmann für das Jagdliche Brauchtum in der Kreisjägerschaft Gütersloh e.V.) und Sören Fischer (Korpsleiter im Jagdhornbläserkorps Ravensberg-Halle).

 

Die Kreisjägerschaft bedankt sich bei den Ausbildern und der Prüfungskommission und wünscht den neuen Jagdhornbläserinnen und -bläsern viel Spaß und Erfolg bei allen zukünftigen Aktivitäten und Auftritten.