HR Harsewinkel: Gallowaysuche mit Drohne und Wärmebildkamera

Am 31.12.2021 hat der Hegering Harsewinkel die freiwillige Feuerwehr Harsewinkel mit Drohne und Wärmebildkamera bei der Suche nach einem entlaufenden Galloway-Rind zwischen Marienfeld und Clarholz unterstützt.

18 galloway rindersuche 1 2021

Trotz der Spontanität der Aktion konnten in 3,5h große Waldgebiete nach dem entlaufenden Rind abgesucht werden welche sonst nur mit hohem personellem Aufwand hätten abgesucht werden können.

Zum Einsatz kamen zwei Drohnen mit Wärmebildkamera, einmal die Drohne der Stadt Harsewinkel, geflogen durch Piloten der freiwilligen Feuerwehr und einmal die Drohne des Hegerings Harsewinkel, geflogen durch Mitglieder des Hegerings Harsewinkel.

Beide Drohnen werden im Frühjahr zur Kitz- und Wildtierrettung eingesetzt, sind für das Auffinden von Wärmequellen mit einer Wärmebildkamera ausgestattet und können teilautonom vorgegebene Flächen systematisch absuchen.

Unterstützt wurde die Aktion von vielen freiwilligen Jägern aus umliegenden Jagdrevieren und Mitgliedern des Hegerings Harsewinkel.

 

Hier hat die Koordination zwischen der freiwilligen Feuerwehr Harsewinkel und dem Hegering Harsewinkel vorbildlich funktioniert.