Kupferdreher Gebirgsbläser

A u f t r i t t

 

Im Dezember 2013 hatten einige Jäger und Jägerinnen aus Kupferdreh eine Idee. „Wir wollen gemeinsam für das Bläserhutabzeichen üben.“ Gesagt, getan – aus der Idee wurde ein Plan und aus dem Plan regelmäßige Übungsabende. Einige aus der „Anfangstruppe“ haben das Bläserhutabzeichen zwischenzeitlich abgelegt, andere sind dem Bläsercorps als Fans treu geblieben.

kupfer1

Die neue Gruppe "Kupferdreher Gebirgsbläser"

Mittlerweile trifft sich ein 11-köpfiger Kreis wöchentlich privat in Kupferdreh. Wir blasen Jagdsignale und Jägermärsche. Gelegentlich treten wir bei privaten Feiern (Geburtstagen, Hochzeiten) auf und treffen uns zu Aktivitäten wie Hundetouren, Schießkino oder Grillabenden.

Mitgliederzahl

11

Jagdscheininhaber

10

Instrumente

Fürst Pless Hörner

Repertoire

Jagdsignale,  Stücke der jagdlichen Musikliteratur

Probenort

privat in Kupferdreh

Tag

Mittwoch

Uhrzeit

19°° Uhr

 

Zurzeit sind keine Neuaufnahmen möglich, da unser Probenraum zu klein ist.

Korpsleiterin

Kirsten Mihsler

musik. Leiter

Günter Schlitt