Wie werde ich Jäger?

Wir bilden nur unsere Mitglieder aus!

 

Ambitionierte und qualifizierte Ausbilder unseres Vereins vermitteln in ca. 130 Stunden in den nächsten Monaten theoretisch alle Wissensgebiete, die nach dem neuesten, gesetzlichen Stand für die Jägerprüfung verlangt werden. Ergänzt wird die Theorie durch Schießübungen auf dem Schießstand in Bochum. Hierbei werden modernste Waffen mit modernsten Hilfsmitteln eingesetzt.

 

Ebenfalls der Nachweis über die Handhabung und Schießen mit Kurzwaffen ist Gegenstand der Waffenausbildung und des Schießnachweises.


Die Kursgebühr entnehmen Sie dem unten verlinkten Antragsformular für den Jungjägerkurs. Mit der Anmeldung ist die Kursgebühr auf das Konto der KJS Emschergau e.V. zu entrichten ist.

 

Das Lernprogramm von “Heintges” (Print und Digital) sind in der Kursgebühr enthalten. Kosten für Munition sowie Schießstandgebühren sind in der Kursgebühr nicht enthalten.

 

Die Jägerprüfung besteht aus einem schriftlichen Teil, einer Schießprüfung und einem mündlich-praktischen Teil. Sie beginnt mit der schriftlichen Prüfung Ende April im nächsten Jahr.

 

Anträge zur Jägerprüfung sind spätestens zwei Monate vor dem Termin für den schriftlichen Teil der Prüfung bei der unteren Jagdbehörde einzureichen. Dabei sind wir Ihnen selbstverständlich behilflich! Dem Antrag sind beizufügen:

 

  1. Ein Nachweis über die Einzahlung der Prüfungs- und Verwaltungsgebühr.
  2. Auch der Nachweis für das Schießen mit einer Kurzwaffe mit einem Mindestkaliber von 9mm ist Bestandteil der Schießausbildung. Dieser Nachweis ist Bestandteil der Anmeldung zur Jägerprüfung.
  3. Ein Nachweis über die Teilnahme an einer vom zuständigen Veterinäramt anerkannten Schulung zur kundigen Person nach Anhang III Abschnitt IV Kapitel I Nummer 4 der Verordnung (EG) Nummer 853 / 2004.

Siehe auch:  https://www.herne.de/Stadt-und-Leben/Umwelt/Jagd-und-Fisch/Jagdschein/

 

Sollten Sie noch kein Mitglied der Kreisjägerschaft Emschergau e.V. sein, bitte ich unter ”Formulare” das Antragsformular auszufüllen und per Post an die Geschäftsstelle zu senden. Die Mitgliedschaft beträgt z. Z. 90,00 Euro, wobei Mitglieder bis zum 18. Lebensjahr beitragsfrei sind und bis zum 25. Lebensjahr 45,00 Euro zahlen.

 

Als Mitglied erhalten Sie die monatliche Jagdzeitschrift  „Rheinisch-Westfälischer-Jäger“, finanzielle Vorteile auf den Schießständen und günstige Konditionen beim Kauf diverser Artikel. Außerdem wird Ihnen im Hegering, in der Kreisjägerschaft, im Landesjagdverband und im Deutschen Jagdschutzverband eine umfassende Infrastruktur geboten. Als Begrüßungsgeschenk erhalten Sie als Neumitglied wahlweise einen exklusiven Gehörschutz für das Schießen, ein Jagdmesser oder eine Schirmmütze.

 

Für Rückfragen steht Ihnen unser Geschäftsführer zur Verfügung.

Herunterladen: Aufnahmeantrag für die Hegeringe

Herunterladen: Antragsformular für den Jungjägerkursus 2022