Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung der Kreisjägerschaft Emschergau 2019

 

Dieter Bökelmann ist neuer Vorsitzender der Herner Jägerschaft

 

Bernhard Bruns Ernennung zum Ehrenvorsitzenden der Kreisjägerschaft

 

Ehrung für Irmgard Scholz mit LJV-Silber

 

 

 

Am gestrigen Abend (Donnerstag, 04.04.2019) fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Kreisjägerschaft in der Gaststätte „Zum Urbanus“ an der Widumerstraße 23 statt.

Bernhard Bruns, der Vorsitzende der Herner Jägerschaft leitete die Sitzung zum letzten Mal, denn er zieht sich aus dem aktiven Vorstandsleben aus privaten Gründen zurück und er führte aus: „Diese Entscheidung ist mir nicht leichtgefallen, da ich mich mit Leidenschaft immer für die Belange der Jagd und Jäger in Herne eingesetzt habe. Doch ich musste Prioritäten setzen, da ich aufgrund privater Umstände nicht mehr die Zeit habe, mich voll und ganz den Aufgaben des Vorsitzenden der KJS zu widmen.“

Die Mitglieder des Vorstandes hatten sich in einer der vorangegangen Vorstandssitzung einstimmig für die Wahl von Dieter Bökelmann zum neuen Kreisvorsitzenden der Herner Jäger bis zum Jahr 2020 ausgesprochen, denn dann finden in der Kreisjägerschaft wieder die regulären Vorstandswahlen statt.

 

„Mit Dieter Bökelmann ist die Jägerschaft bestens aufgestellt, denn er ist seit 40 Jahren Mitglied der Kreisjägerschaft, aktiver, erfahrener Jäger und zudem seit 23 Jahren als Schatzmeister und Geschäftsführer der KJS Mitglied des Vorstandes.“ So Bernhard Bruns. Bökelmann hat aber nicht nur das in seiner Zeit geleistet, sondern hatte vor Jahren schon eine Internetseite für die Herner Jäger entwickelt, lange bevor es das Angebot seitens des Landesjagdverbandes gab. Zudem war er lange Jahre als Ausbildungsleiter für die Jungjägerausbildung zuständig.

 

Dieter Bökelmann bedankt sich bei Bernhard Bruns für seine geleistete Arbeit und freut sich sehr, dass er weiterhin Vorsitzender der Prüfungskommission für die Jungjägerprüfungen bleibt und auch nebenher, wenn Rat benötigt ist, die KJS unterstützen wird.

Bökelmann zeichnete noch einmal das lange Wirken des scheidenden Vorsitzenden auf:

1977 trat Bernhard Bruns in die Kreisjägerschaft ein, gehört seitdem dem Hegering Herne an. Dort wurde er 1980 Obmann für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. 1984 wurde er als Schriftführer in den Kreisvorstand gewählt und übte dieses Amt bis 1992 aus. Von 1992 bis 2012 war Bruns Hegeringleiter des Hegerings Herne und wurde 2012 zum Vorsitzenden der KJS-Emschergau gewählt.

„Wir haben Bernhard Bruns sehr viel zu verdanken, er hat sich 39 Jahre aktiv auch beim Landesjagdverband für die Belange der Jäger in Herne stark gemacht. Dafür möchten wir ganz herzlich unseren Dank aussprechen und ernennen Bernhard Bruns zum Ehrenvorsitzenden der Kreisjägerschaft Emschergau.“ So Dieter Bökelmann, der neue Vorsitzende und überreichte feierlich die Ehrenurkunde sowie ein Präsent als Dankeschön für die geleistete Arbeit.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde Irmgard Scholz vom bis dahin noch amtierenden Bernhard Bruns für besondere Verdienste für den Hegering Wanne-Eickel sowie für ihre Arbeit als Kassenprüferin der KJS mit der silbernen Nadel und Ehrenurkunde des Landesjagdverbandes NRW ausgezeichnet.