Verwüstung von Reviereinrichtungen

Der Vorstand bittet alle Revierinhaber in der Stadt Duisburg umgehend beim Vorsitzende zu melden, wenn Reviereinrichtungen beschädigt oder zerstört werden. Wir können dann im Verbund mit den benachbarten Kreisjägerschaften über den LJV-NRW bei der Polizei des Landes mehr Gehör finden.

30.05.2018

Verbotene Gegenstände Erben bei Waffen


Hallo zusammen, leider müssen wir bekannt geben, dass das Seminar zum Erbrecht von Waffen / verbotene Gegenstände nicht stattfindet. Aufgrund der geringen Zahl an Anmeldungen die eingegangen sind. Gerne sind wir aber bereit dem ganzen eine zweite Chance zu geben, wenn die Nachfrage danach steigt.

Waidmannsheil

Daniel

HG1
 


 

Hallo zusammen, wie vielleicht der ein oder andere von euch mitbekommen hat, plant der Hegering 1 zyklisch div. Veranstaltungen rund um das Thema Jagd. Wir haben uns als erste "Aktion" ein Seminar zum Thema: Verbotene Gegenstände und Erbrecht bei Waffen überlegt. Dazu möchte ich euch am 21. Juni 2018 um 19Uhr ins Haus der Naturfreunde einladen. Die Veranstaltung wird von Herrn von Scharfenort geführt. WIr werden keine Gebühr erheben nur möchten wir die Teilnehmer um eine Spende für das Haus der Naturfreunde bitten.
Bitte auch Jäger/ innen aus den anderen Hegeringen dazu einladen. Und mir Rückmeldung über Teilnehmer geben.
Vielen Dank für eure Unterstützung.

Naturfreunde Duisburg e.V.

Düsseldorfer Str. 565

47055 Duisburg – Wanheimerort (Parkplatz: Friedhof)

 

Daniel Schulz HRL

eMail: d-schulz@mail.de

Mobil: 01511 4781389


Als Erklärung zur Spende: Wir haben mit Herrn Dietz vom Haus der Naturfreunde ausgemacht das die Raummiete 1€/ Person ist. Wir haben dann beschlossen das wir eine Spendenbox hinstellen und die Erträge ihm komplett geben. Deswegen machen wir das auf Spendenbasis. Getränke zu den dort üblichen Preisen.

Der Vorstand bedankt sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern -Frau Monika Gasser-Westenberger sowie Herrn Wolfgang Westenberger- für die geleistete ehrenamtliche Arbeit im Vorstand der Kreisjägerschaft.



Vielen Dank für das Vertrauen das die Mitgliederversammlung in uns gesetzt hat.

 

Wir hoffen, dass wir das in uns gesetzte Vertrauen auch rechtfertigen können.

 

Ihr alle könnt uns dabei helfen.

 

Sprecht mit uns und nicht über uns. Sprecht miteinander und nicht übereinander. Bringt euch ein.

 

Wir wünschen uns, dass ihr uns mit Ideen und Anregungen belästigt. Wir freuen uns darüber.

 

Um eine reibungslose Kommunikation zu gewährleisten ist es von Vorteil, wenn möglichst viele von euch einen Internetzugang (e-mail Adresse) haben und uns diesen auch mitteilen.

 

Wir möchten euch gerne schnell und kostengünstig über wichtige Dinge aus der KJS informieren.

 

Wir hoffen auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Der Vorstand