Bläserübungsabend

Wann Blasen wir endlich wieder, im Pferdestall ist doch genug Platz für 1,5m Abstand, nächste Woche wieder???

Diese Fragen bekam ich häufig gestellt. Die Jäger sind noch nicht alle in der „neuen/modernen Zeit“ angekommen. Die Mail mit den geplanten Veranstaltungen, Tipps zum Üben von Thomas Gansch und dem Jagdhornfuchs erreichten nicht alle, es fehlt der Internetzugang. Der zweite Versuch war eine spontane Telefonkonferenz mit den Mitteln des Smartphones, für viele die erste Telefonkonferenz ihres Lebens, leider war bei fünf Teilnehmern die mögliche Kapazität erschöpft. Dann begaben wir uns auf den unsicheren Weg der Zoom-Konferenz, es konnten aus schon genannten Gründen nicht alle teilnehmen. Aber es war schon toll, der erste Bock der Tochter wurde vorgezeigt und über Hindernisse bei der Jagdausübung in Coronazeiten und vieles mehr berichtet. Das hat den Beteiligten Spaß gemacht -auch die ältesten Bläser nahmen teil. Aber wir hatten noch keinen Ton geblasen und wichtige Dinge auf die wir hinarbeiteten - leider waren alle Bläserwettstreite abgesagt – standen an. Wie gestalten wir das hundertjährige Bestehen unseres Hegeringes?

Dann habe ich mich schlau gemacht:

Mit der Zeit gab es unterschiedliche Richtlinien und Verordnungen z.B. vom totalen Verbot bis zu mindestens 15m2 pro Bläser.

Anfang Mai wollten wir die Senioren in einem Altenheim in Hamborn musikalisch erfreuen. Nachdem wir uns das Go von der Heimleitung geholt hatten fehlte nur noch die Polizei – nein das Ordnungsamt. Hm, dem Sinne nach: tolle Idee, aber ihr braucht Sicherheitsleute, die die Schaulustigen zurückhalten bzw. die Abstandsregeln gewährleisten usw. Man hat uns freundlich davon abgeraten. Wir werden es nachholen!

 

Nun wir haben uns auf unsere Wiese vor dem Pferdestall erinnert, so dass auch die Älteren teilnehmen können, mindestens 2m Abstand gewährleitet sind und die Aerosohle durch die gute Obermarxloher Luft weggeweht werden.

 

Wir haben wieder Spaß am Blasen an der jagdlichen Unterhaltung und bisher hat das Wetter fast immer mitgespielt.

 

Wir starten bald wieder mit einem Jungbläserkurs und dem ES-Horn Blasen!

 

Waidmannsheil und guten Ansatz

Euer Obmann für jagdliches Brauchtum