1. Jungjägercup 2019

Am 17. August 2019 trafen sich in lockerer und entspannter Runde unsere Jungjägerinnen und Jungjäger, allesamt Teilnehmer der letzten drei Ausbildungskurse der Kreisjägerschaft Dortmund, auf dem Schießstand Lüdenscheid-Spielwigge zum 1. Jungjäger-Cup der Kreisjägerschaft Dortmund.

Hier weiterlesen

Bezirksmeisterschaft 2019 aus Jungjägersicht

Die Jagdprüfung ist geschafft, der Stress halbwegs verdaut und vielleicht auch schon die erste Jagdgelegenheit in Sicht.

Man möchte so schnell wie möglich raus, das Erlernte live erfahren und seine Fähigkeiten ausbauen. Der Reiz, die neu hinzugewonnen Möglichkeiten zu nutzen, lässt einen von Wochenende zu Wochenende hangeln, um dann wieder seinem Hobby nachgehen zu können.

Hier weiterlesen

5. Keilercup in Folge

Zum fünften mal jährte sich am 23.09.18 der Keilercup auf dem Schießstand Losheide e.V. in Datteln.

Die 28 Teilnehmer gaben je 3 Schuss auf den stehenden und laufenden Keiler ab sowie angestrichen auf den in 100 m stehenden Überläufer.

 

Hier weiterlesen

Kreismeisterschaft 2018

Jungjäger mischen die Kreismeisterschaft auf

 

Am 25.8 2018 fand in Datteln auf dem Schießstand Losheide unsere Kreismeisterschaft statt, an der 18 Mitglieder der Kreisjägerschaft teilnahmen.

Hier weiterlesen

Bezirksmeisterschaft Lippstadt-Öchtringhausen 2018

Nach 10 Jahren nimmt die KJS Dortmund wieder an der Bezirksmeisterschaft teil. Am 16.6.2018 schießt auf dem Schießstand Lippstadt-Öchtringhausen bei guten Wetterbedingungen Björn Timpe in der Langwaffe 293 Punkte, erreicht die Silberne Schießleistungsnadel und wird Sieger in der B-Klasse.
Bei Pistole holt er 174 Ringe und verpasst damit knapp die Goldene Pistolennadel.

Bei den Damen erzielt Lisa Timpe, die in diesem Jahr ihre Jägerprüfung ablegte, bei den Langwaffen 194 und in der Pistole 171 Punkte und erreicht damit die Silberne Pistolennadel.
Siegerin wurde sie in den Leistungen

1. Platz Jungjägerinnen Langwaffen

1. Platz Jungjägerinnen Kurzwaffe

3. Platz Damenklasse Langwaffen

1. Platz Damenklasse Kurzwaffe.

Ich bedanke mich für die Teilnahme und die guten Schießleistungen sehr herzlich.

 

Schießobmann Siegfried Wittwer

Großkaliber Vergleichsschießen in Dattel-Losheide

Das Großkaliber-Vergleichsschießen fand am 12.5.2018 unter Teilnahme von Schützen„Losheide“ und der KJS Dortmund (Thomas Kraft, Peter Kaiser, Mathis Vester und Siegfried Wittwer) auf dem Schießstand Dattel-Losheide statt.

Sieger mit großem Vorsprung wurden die Sportschützen „Losheide“.

Auf einen neuen Wettkampf 2019 mit dann vielleicht größere Teilnehmerzahl Dortmunder Schützen freut sich

 

Schießobmann Siegfried Wittwer

Kreismeisterschaft 2017

Am 26.08.2017 fand in Lüdenscheid auf dem Schießstand “Spielwigge “unsere Kreismeisterschaft statt. 24 Teilnehmer und Teilnehmerinnen nahmen bei guten Wetterbedingungen dran teil.

Hier weiterlesen

2. Keilercup 2015

“2. KEILERCUP“ war sehr erfolgreich

Am 10.10.2015 wurde zum zweiten Mal der Keilercup der KJS Dortmund auf dem Schießstand Datteln-Losheide ausgetragen.
Mit 15 Jägern und 5 Jägerinnen war die Beteiligung doppelt so hoch wie im Vorjahr.

Hier weiterlesen

Kreismeisterschaft 2015

Bei der Kreismeisterschaft im jagdlichen Schießen am 04.07.2015 in Datteln-Losheide wiederholten Dirk Lolling und Dr. Heike Thomae ihre Vorjahreserfolge. Besonders erfreulich war die abermals gestiegene Teilnehmerzahl, insbesondere bei den weiblichen Schützen.

Hier weiterlesen

Unsere neuen Meister im jagdlichen Schießen, 2011

Bei strahlendem Sommerwetter fand am 20.08.2011 in Lüdenscheid-Spielwigge, ebenfalls Ausbildungsschießstand der Dortmunder Jungjägerausbildung, die diesjährige Kreismeisterschaft im jagdlichen Schießen statt.
Bei den Herren setzte sich Siegfried Wittwer vor Dirk Lolling und Thomas Altmann durch.
Kreismeisterin der Damenklasse wurde, wie bereits im letzten Jahr, Frau Dr. Heike Thomae.
Erfreulicherweise nahmen auch zwei Jungjäger des letzten Ausbildungskurses, Christoph Reinke und Thomas Hölting, an der Veranstaltung teil, ihren Gesichtern und Äußerungen nach zu urteilen, bestimmt nicht zum letzen Mal. Es ist zu hoffen, dass zukünftig noch mehr junge, aber auch ältere Jäger, diese hervorragende Möglichkeit zum Training der verschiedenen Disziplinen sowie zur Selbstüberprüfung ihrer Schießfähigkeiten nutzen. Diese Veranstaltung ist eben nicht nur eine Veranstaltung für „alte Hasen“, sondern kann gerade auch noch nicht so erfahrenen Schützen vermehrt Sicherheit bei der Jagd geben.
Die Veranstaltung wurde gut wie immer von unserem Schießobmann, Jürgen Krumm, vorbereitet und durchgeführt, unterstützt von dem hilfsbereiten Team des Schießstands Spielwigge.

Vielen Dank dafür.
fm