Mitteilung des Vorstands
Fellwechsel: Die Wintersaison hat begonnen

Am 15. November sind die Sammelstationen der KJS Aachen im Rahmen des Projektes „Fellwechsel“ wieder geöffnet.

Erlegtes Raubwild kann in Aachen-Horbach, Stolberg und Monschau abgegeben werden.

Fellwechsel Fuch im Winter

Wie im letzten Jagdjahr bieten wir Ihnen auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, unsere Sammelstellen der Fellwechsel GmbH zu nutzen.

 

Das Projekt „Fellwechsel“ wurde bereits im Dezember 2017 Deutschlandweit gestartet. Die KJS Aachen ist von Anfang an von diesem Projekt überzeugt, weil auf diese Art das Raubwild nicht nur zum Schutz des Niederwildes erlegt wurde, sondern gleichzeitig auch noch einer nachhaltigen Verwertung zugeführt werden kann.

 

Eine aufwendige Entsorgung im Revier entfällt. Der Anreiz für Jungjäger und auch „alte Hasen“ für die Raubwildbejagung wird erhöht.

 

Es muss nicht mehr selber abgestreift werden. Mit entsprechendem Hinweis bekommt der Erleger seinen Balg zum Vorzugspreis in Lohnarbeit zurück.

 

Ab dem 15. November 2019 können sie wieder ihren sauber geschossenen Fuchs, Dachs, Waschbär, Marder etc. im Kern zu einer unserer Sammelstellen bringen und dort, in einem Plastikbeutel verpackt, einfrieren. Wie diese verpackt und beschriftet werden müssen, können Sie auf der Webseite der Fellwechsel GmbH nachlesen. Vor Ort in den Sammelstellen werden wir wieder Plastiksäcke und die Herkunftsnachweise auslegen.

 

Der Tierkörper wird je nach Wildart vergütet. Die Marktsituation und die Qualität der gelieferten Tiere zwang die Fellwechsel GmbH, die Ankaufspreise anzupassen. Eine aktuelle Ankaufspreisliste finden Sie ebenfalls auf der Web Seite.

Auch wenn die Ankaufspreise für Füchse, Nutria und Bisam für das Jagdjahr 2019/2020 gestrichen wurden, bitten wir Sie, Ihre erlegten Tiere nach wie vor bei den Sammelstellen abzugeben. So werden diese trotzdem einer nachhaltigen Verwertung zugeführt.

 

Wo sind und wie funktionieren unsere Sammelstelle in der KJS Aachen?

  • Sascha Conrads, Leimberg 17, 52222 Stolberg. Tel.: 0175 4107023
  • Sascha Ehrt, Frohnrather Weg 109, 52072 Aachen-Horbach Tel.: 0172 6140993,  und
  • Erlebnismuseum Lernort Natur, Burgau 15, 52156 Monschau, Tel. 02472 9877530 (erreichbar zu den Öffnungszeiten und nach Absprache)

 

Bitte kontaktieren Sie die Sammelstellen, bevor Sie die Stücke bringen und um mehr Informationen zu erhalten.

 

Weitere Informationen zum Projekt erhalten sie unter: www.fellwechsel.org


Wir freuen uns über ihre Teilnahme und wünschen allzeit Waidmannsheil