Erlebnismuseum Lernort Natur

Sehen und Erleben – Staunen und Lernen — „Fühlen“ und „Begreifen“.

Eine beeindruckende Sammlung von über 1000 Präparaten unserer Wildtierwelt erwartet Sie im Erlebnismuseum Lernort Natur.
In verschiedenen Habitaten – vom Hühnerhaus über das hohe Venn bis nach Afrika und vielen weiteren – entdecken Sie bekannte und unbekannte Tiere.
Lassen Sie sich von der Vielfalt unserer Natur begeistern.
Auch dürfen die Präparate hier erlebt, ertastet und begriffen werden.

Kinder lauschen Hermann Carl.

Kinder bei einer Führung lauschen gespannt über Geschichten zum Fuchs

In unserer naturnahen Ausstellung erkunden Sie unsere hiesige Tierwelt.

 

Mit der Rollenden Waldschule haben wir bereits früh festgestellt, dass Erfahren mit haptischem ERFASSEN und BEGREIFEN leichter und nachhaltiger funktioniert.


Unsere Ziele sind es, unseren Besuchern

  • ein spannendes Naturerlebnis zu bieten und
  • Einblicke in Natur und Umwelt fachgerecht zu vermitteln.

Als Alleinstellungsmerkmal haben wir das Berühren der Präparate. Bis auf ganz wenige Leihgaben können alle Tiere „begriffen“ werden.

 

Besonders für Menschen mit Behinderungen und Sehbehinderungen sowie sozial auffällige Kinder ist dies ein einmaliges Erlebnis. Aber auch für Kinder und Erwachsene ist es etwas Besonderes einen Hirsch, ein Murmeltier, ein Wildschwein oder einen Bussard zu streicheln.

 

Auch ist es uns ein Anliegen, die natürlichen und nutzungsbasierten Abläufe in der Natur darzustellen und damit die Schutzbedürftigkeit unserer Natur zu vermitteln.

 

Fragen rund um die Jagd, die Bedeutung der Naturnutzung (z.B. Bewirtschaftung, Freizeiterholung uvm.) für unsere Umwelt können dabei thematisiert werden.  


Unsere Mitarbeiter geben unser „grünes“ Wissen gerne an kleine und große Menschen weiter. Dabei setzen wir nicht nur auf die faszinierende Wirkung des Betrachtens und Begreifens unserer Präparate, sondern bieten mit interaktiven Elementen wie Entdeckertisch, Schubladenmemory, Fühlkästen und Kriechtunnel weitere Möglichkeiten des Begreifens. Hier kann der Besucher selbstständig Dinge aus der Natur zuordnen und anschließend überprüfen. Trittspuren können mit präparierten Tierfüßen in Ton selbst angefertigt und mit nach Hause genommen werden.


Erlebnismuseum Lernort Natur
Burgau 15, 52156 Monschau
Telefon: 02472 9877530‬
E-Mail: info@erlebnismuseum-lernort-natur.de
Web: www.erlebnismuseum-lernort-natur.de


Sie wollen mehr wissen?
Ihre Ansprechpartner:

Hermann Carl (Museumsleiter):

E-Mail: carl-monschau@t-online.de oder
Telefon: 02472 2439
Mobil: 0173 9716752

 

Columbine Stuhlmann (Obfrau Erlebnismuseum)
Mobil: 0151 54772378
E-Mail: c.stuhlmann@kjs-aachen.de