Gemeinsam erleben - Sprachen verstehen - ein Team werden

Seit 2003 werden internationale Treffen der Jungen Jäger aus Deutschland (NRW), Niederlanden, Belgien und Frankreich organisiert. Die Idee stammt von dem Essener Veith Groote und wird jedes Jahr erneut gelebt.