Weihnachtsmarkt | 10. Dezember 2017 | Rüthen

Auch in diesem Jahr hatte der Hegering Rüthen einen eigenen Stand auf dem Rüthener Weihnachtsmarkt.

weihnachtsmarkt2017_1

Verschneiter Weihnachtsmarkt in Rüthen

Zum direkten Verzehr vor Ort wurde Wildgulasch angeboben. Viele Besucher nutzten auch die Möglichkeit und nahmen sich das fertig gekochte Wildgulasch für ein festliches Weihnachtsessen mit nach Hause. Gegen die Kälte konnte man sich mit heißem Hüttentee oder alkoholfreiem Kinderpunsch aufwärmen.
 

Reißenden Absatz fanden die angebotenen Basteleien, wie Engel oder Vogelfutter-Stangen. Die Waldgeister aus Fichtenholz und Moos fanden vollzählig ein neues Zuhause.

Der Bläsercorps vom Hegering Rüthen hat einige Stücke vor dem Hegering-Stand geblasen.
 

Der Gewinn aus den Einnahmen vom Weihnachtsmarkt wird vollständig an die Kindergärten im Hegering-Bezirk gespendet.