Der Hegeringvorstand stellt sich neu auf

November 2021. Die Coronapandemie ist auch nicht spurlos am Vorstand des Hegeringes vorbei gegangen. Veranstaltungen konnten nicht wie geplant durchgeführt werden. Auch die seit einiger Zeit anstehende Erneuerung des Vorstandes musste immer wieder verschoben werden.

Lesen Sie hierzu bitte folgende, vom stv. Vorsitzenden Ingo Meyer verfasste, Zeilen: 

 

Hier weiterlesen

Veranstaltungsberichte

Hier wird regelmäßig über Veranstaltungen, an denen der Hegering beteiligt war,  berichtet.

Äpfel, Birnen – und eine Kastanie gepflanzt

März 2021 Vor einiger Zeit hat der Hegering die Patenschaft für die Streuobstwiese zwischen Elisenstraße und B 54 übernommen. 57 Vogelarten und 129 Obstbäume sind dort mittlerweile zu finden. Eine Kastanie ist nun auf Initiative von Schüler Marlon Renn hinzu gekommen. Nicole Evering berichtete am 24.03. 2021 in den Westfälischen Nachrichten darüber:

 

 

Hier weiterlesen

Taubenjagd 2021 ist abgesagt

Februar 2021. Die aktuelle Witterung ist eine harte Zeit für alle wild lebenden Tiere. Nicht nur die Futtersuche ist erschwert, sondern die Kälte zehrt an den Kräften der Tiere.

 

Hier weiterlesen

Wissen, woher das Wild kommt

November 2020. Die Dreingau Zeitung und die Westfälischen Nachrichten berichteten Ende Oktober unter der Überschrift „Wissen, woher das Wild kommt“ darüber, dass ein Umdenken eingesetzt hat. Immer mehr Menschen greifen beim Thema Ernährung auf gesunde, regionale und nachhaltige Produkte zurück. Auch im Hegering Rinkerode ist dieser Trend erkannt worden. Warum ausländisches Wild im Supermarkt kaufen, wenn es auch regional erhältlich ist?

 

Hier weiterlesen

Taubenjagd 2020

Januar 2020. „Die Seltenheit des Wildes macht den Reiz der Jagd aus!“ Dass dieses Zitat seine Berechtigung hat, durften die Taubenjäger des Hegerings Rinkerode anläßlich der kreisweiten Taubenjagd am 08. Februar wieder einmal erfahren. Lagen im letzten Jahr noch über 150 Tauben auf der Strecke, mussten sich die 35 Rinkeroder Jäger und Gäste in diesem Jahr mit 20 Tauben und 3 Krähen begnügen. Die Tauben waren einfach nicht in der Luft.

 

Hier weiterlesen

Jahresrückblick 2019

Januar 2020. Liebe Hegeringmitglieder,zum Jahresanfang möchte der Hegeringsvorstand euch und Ihnen einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr geben:

 

Hier weiterlesen

Schießkino Bergkamen

November 2019. Etwa 2o Jägerinnen und Jäger folgten der Einladung des Hegeringes, ihre Schießfertigkeit im Schießkino Bergkamen auf die Probe zu stellen und zu verbessern.

 

Hier weiterlesen

Jagdausflug der Bläsergruppe 2019

Oktober 2019. Auch in diesem Jahr reisten die Jaghornbläser und deren befreundeten Jäger zur großen Drückjagd in den wilden Süden von Niedersachsen.
Der Solling empfing die Gruppe bei sonnigen und angenehmen Temperaturen um 18 Grad. So mancher Jäger, der sich für eine winterliche Oktoberjagd eingerichtet hatte, kam ordentlich ins Schwitzen.

 

Hier weiterlesen

Kinderansitz 2019

August 2018. Der Vorstand des Hegerings Rinkerode lud ein und 15 Kinder kamen, um im Rahmen der Ferienspaßaktion der Stadt Drensteinfurt mit erfahrenen Jägern auf Hochsitzen in der Davert und in der Hohen Ward anzusitzen. Der stv. Hegeringsvorsitzende Ingo Meyer begrüßte die Kinder brauchtumsgemäß mit einigen Jagdhornsignalen, dann ging es in den Wald.

 

Hier weiterlesen

Fasanentränke gesponsort

Juni 2019. Nicht nur die Menschen, auch die Wildtiere leiden unter Hitze und Trockenheit. Ein Rinkeroder Heizungsfachbetrieb griff einen Bauvorschlag aus dem RWJ auf und montierte 45 Wassertränken für die Reviere des Hegeringes.

 

Hier weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2019

April 2019. Die Jahreshauptversammlung 2019 fand am 24. April 2019 ab 19:30 Uhr im Pfarrzentrum Rinkerode statt. Vorher trafen sich die Revierinhaber zu ihrer jährlichen Besprechung.

Hier weiterlesen

Taubenjagd 2019

Februar 2019. 155 Tauben und 13 Krähen! Das war das sensationelle Ergebnis aus dem Hegering Rinkerode bei der diesjährigen hegeringübergreifenden Taubenjagd.

 

Hier weiterlesen

Weihnachtsmarkt 2018

Dezember 2018. Traditionell ist der Hegering Rinkerode mid jagdlichen Spezialitäten auf dem Rinkeroder Weinachtsmarkt vertreten.

 

Hier weiterlesen

Jagdwochenende der Bläser

Oktober 2018. Früher, als in den Jahren zuvor, machten sich die Rinkeroder Jagdhornbläser bereits im Oktober 2018 auf den Weg in ein zünftiges Jagdwochenende.

 

Hier weiterlesen

2. Heinz- Ingendoh- Prüfung

November 2018. Mangels Beteiligung musste der Hergeringvorstand  die 2. Heinz- Ingendoh- Prüfung leider absagen.

 

Jubiläum bei den Waldjugendspielen

September 2018. Zum 10 mal jährten sich die Waldjugendspiele, die von der Waldpädagogin Carmen Irmen und dem Hegeringleiter Claus Zobel wieder einmal hervorragend organisiert wurden. Über 100 Schüler der vierten Klassen der Grundschulen Ascheberg, Davensberg und Rinkerode tauschten für einen Tag das Klassenzimmer mit Feld, Wald und Wiese.

 

 

Hier weiterlesen

Arbeitsgemeinschaft Nachsuche und Tierschutz

September 2018. Die Nachsuchengespanne, die bei den Bewegungssjagden in der Davert regelmäßig beteiligt sind, haben eine Arbeitsgemeinschaft gegründet. Weitere Einzelheiten können dem neuen Internet- Auftritt der Arbeitsgemeinschaft entnommen werden.

 

http://www.ag-nachsuche.de

Kinderansitz 2018

August 2018. Nachdem der Kinderansitz im letzten Jahr wegen eines Unwetters abgesagt werden musste, konnte Ingo Meyer diesmal 11 Kinder in seinem Garten begrüßen. Nach einer kleiner Stärkung mit Wildbratwürstchen und Getränken wurden die Kinder auf die Jägerinnen und Jäger aufgeteilt. Danach ging es in die Reviere.

 

Hier weiterlesen

Fallenjagdlehrgang 2018

August 2018. Am 11.August 2018 Samstag organisierten Klaus Frölich und Sebastian Pankok vom Hegering Rinkerode auf dem Gelände des Hegeringleiters Hermann Hallermann einen Fangjagdlehrgang. Der Berufsjäger Andreas Fliss aus Nottuln vermittelte Theorie und Praxis der Fangjagdverordnung mit den dazu gehörenden Gesetzen.

 

Hier weiterlesen

Hegeringschießen 2018

August 2018. .Am 11.08.2018 fand das traditionelle Hegeringschießen des Hegering Rinkerode in Warendorf auf dem Schießstand „Am Butterpatt“ statt.

 

Hier weiterlesen

Krähenjagd 2018

August 2018. Die für den 04.08.2018 vorgesehene revierübergreifende Krähenbejagung in den Rinkeroder Revieren findet mangels Beteiligung nicht statt. Revierlose Jäger, die sich bereits angemeldet haben, nehmen zur Absprache einer Jagdgelegenheit bitte Kontakt mit Willi oder Sebastian Pankok auf.

 

Schießen der Jungen Jäger Rinkerode

Juni 2018. Wenige Tage nach dem Flintenschießen waren Rinkeroder Jäger, genauer die "Jungen Jäger", erneut auf dem Schießstand anzutreffen.

Am 28.06.2018 trafen sich insgesamt 9 Junge Jäger und Jungjäger zum gemeinsamen Übungsschießen auf dem Schießstand in Coesfeld Flamschen.

 

Hier weiterlesen

Flintenschießen mit K-H Flora

Juni 2018. Am 26.06. 2018 versammelten sich fünf Schützen aus Rinkerode auf dem Schießstand Coesfeld Flamschen, um mit Karl- Hermann Flora den Schuss auf die Wurftaube zu perfektionieren.

 

Hier weiterlesen

Mit "Hase tot" auf Platz 4

Mai 2018. Sie hatten sich intensiv auf diesen Auftritt vorbereitet – und waren erfolgreich. Beim Landeswettbewerb sprang für die Rinkeroder Jagdhornbläser am Ende der vierte Rang in ihrer Wertungsklasse heraus.

 

Hier weiterlesen

2. Jägerstammtisch des HR Rinkerode

Mai 2018. Zum zweiten Stammtisch des Hegerings Rinkerode trafen sich am 17. Mai erneut zahlreiche Jäger des Hegerings in der  Traditionskneipe "Alte Dorfschänke". Dabei wurden insbesondere die seit Anfang Mai offene Bockjagd und die damit verbundenen Erlebnisse thematisiert.

 

 

Hier weiterlesen

Wildtiere schonen - Umsicht bei der Mahd !

Mai / Juni 2018. Die erste Mahd fällt regelmäßig in die Brut- und Setzzeit der Wildtiere. Die intensivierte Landwirtschaft verlangt nach schnittbreiten Mähwerken und hohen Arbeitsgeschwindigkeiten. Dem haben frisch gesetzte Tiere nichts entgegen zu setzen und werden ausgemäht, wenn Landwirte und Jäger hier nicht gemeinsam und umsichtig nach Lösungen suchen. Dem Jäger geht es um den Erhalt der Wildtiere, der Landwirt fürchtet die Eintragung von Botulismus in seinen Viehbestand.

 

Hier weiterlesen

2. Jägerstammtisch in Rinkerode

Der Hegering Rinkerode lädt zum 2. Jägerstammtisch ein. Einzelheiten können der Info entnommen werden.

Herunterladen: Info Jägerstammtisch 17. Mai 2018

Einladung zum Einschießen der Büchsen

Der Hegering Rinkerode hat vor Aufgang der Bockjagd eine Möglichkeit zum Einschießen und Einstellen der Jagdwaffen unter Anleitung eines Büchsenmachers organisiert.

Herunterladen: Einladung Büchsenschießen

Frühjahrsputz im Golddorf

 

Bei milden Temperaturen und Sonnenschein fand am Samstag der traditionelle Frühjahrsputz im Golddorf statt. Eingeladen dazu hatte die Arbeitsgemeinschaft der Rinkeroder Vereine. Dem Aufruf gefolgt waren mehr als ein Dutzend Rinkeroder; unter ihnen auch Mitglieder des Hegerings, des Reitervereins, der AG der Vereine, des Heimatvereins, Schützen des ehem. Schlieker Schützenvereins und erstmalig Juniorkicker der SVR - Jugend.

 

Hier weiterlesen

Jahreshaupversammlung 2018

Die Jahreshauptversammlung 2018 ist auf den 11.04.2018, 19:30 Uhr, terminiert worden. Ab 18:30 treffen sich die Revierinhaber und der Vorstand zur Revierinhaberbesprechung.
Veranstaltungsort ist das Pfarrzentrum Rinkerode. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.
Die Einladung mit der Tagesordnung wird verschickt.

 

Hier weiterlesen

Kreisweiter Taubentag 2018

Am 20. Januar 2018 beteiligte sich der HR Rinkerode am kreisweiten Taubentag.

23 "Flinten" folgten der Einladung. Am Ende des trüben Wintertages lagen 30 Tauben auf der Strecke.

 

Hier weiterlesen

Weihnachtsmarkt 2017

Dezember 2017. In diesem Jahr beteiligte sich der HR Rinkerode am Weihnachtsmarkt. Die Hütte war am gewohnten Standplatz zu finden. In diesem Jahr gab es leckere Wildbratwürstchen vom Grill und die winterüblichen geistigen Getränke (Jagertee).


 

Hier weiterlesen

Heinz- Ingendoh- Prüfung 2017

Oktober 2017. Vor Jahrzehnten wurde die Haus- Borg- Prüfung auf Initiative unseres Hundeobmannes Heinz Ingendoh ins Leben gerufen, um den jährlich stattfindenden Jagdhundekurs gebührend zu beenden.

Im letzten Jahr verstarb Heinz Ingendoh nach schwerer Erkrankung und so fand die letzte Haus- Borg- Prüfung  als Gedenkspaziergang statt.

Zu Ehren von Heinz Ingendoh und seinem unglaublichen Engegement für die Hundeausbildung hat sich der Hegeringsvorstand entschlossen, die Haus- Borg- Prüfung in Heinz- Ingendoh- Prüfung, kurz HIP, umzubenennen.

 

Hier weiterlesen

Waldjugendspiele 2017 in Davensberg

September 2017. Auch in diesem Jahr beteiligten sich Rinkeroder Grundschülerinnen und -schüler an den inzwischen 9. Waldjugendspielen. Organisiert werden die Spiele vom Hegering Ascheberg und den Grundschulen Ascheberg, Davensberg und Rinkerode. Der HR Rinkerode unterstützt die Spiele.

 

Hier weiterlesen

Wildwarner an den Hauptverkehrsstraßen

August 2017. Ein großer Teil unseres jagdbaren Wildes wird von den Bundes- und Kreisstraßen erlegt. Das ist ärgerlich für die Jagdnutzer, gefährlich für die Fahrzeugführer und letztlich unter Tierschutzaspekten grausam. Seit Jahren bemühen sich die Jäger durch gezielte Bejagung gefährdeter Bereiche die Unfallzahlen zu minimieren. Die Erfahrung zeigt, dass die Begrenzung der Geschwindigkeit und Hinweise auf Wildwechsel nicht ausreichen. Fahrzeugführern fehlt häufig die Erfahrung für die Risiken mit wechselndem Wild.

 

 

Hier weiterlesen

Kreis- Bläserwettbewerb

Teilnehmer v.l.n.r.: Norbert Walbaum, Ingo Meyer, Walter Poker, Torsten Finmans, Gregor Hörst, Clemens Schulze-Füchtling, Lydia Löchte, Aloys Reifig, Klaus Frölich, Franz Gemmeke

Kreisbläserwettbewerb

 

Mai 2017. Beim Kreisbläserwettstreit 2017 auf Gut Brückhausen am 21.05.2017 gingen zehn Mitglieder der Jaghornbläser Rinkerode an den Start des musikalischen Wettstreits in der Gruppe C.
Bei bestem Wetter wurden vor der beeindruckenden Kulisse des Gut Brückhausen fünf Signale vorgetragen. Unter der Leitung von Aloys Reifig erklangen "Aufmunterung zum Treiben, Sau tot, Fuchs tot, Hase tot und Kaninchen tot". Der Mut, sich diesem Wettbewerb zu stellen, wurde dann auch mit dem Platz 2 belohnt.