Hauptversammlungen

  • Hauptversammlungen Startseite

    Hauptversammlungen Startseite

    Hier finden Sie Bilder, Berichte und Protokolle der Hauptversammlungen aus den vergangenen Jahren. Mit einem Mausklick auf die Überschriften öffnen sich die Artikel.

  • Hauptversammlung 2017

    Hauptversammlung 2017

    Am Samstag, den 04.03.2017 fand im Kolpinghaus in Olpe die jährliche Hauptversammlung des Hegerings Olpe statt. Voraus ging die Hegeschau mit der beeindruckenden Zahl von 128 Trophäen, davon drei Schwarzwild-Trophäen.

     

    Insgesamt 15 der gezeigten Trophäen wurden mit Edelmetall prämiert, was ein deutliches Zeichen für einen gesunden Wildbestand ist, der auch von der Altersstruktur her stimmt. Neben langjährigen Mitgliedern für 25, 40, 50 und sogar 60 Jahre wurden Hubertus Gastreich und Josef Bender für ihr lanjähriges ehrenamtliches Engagement im Hegering von der Kreisjägerschaft ausgezeichnet.

     

    Presseberichte aus der Siegener Zeitung und der Westfalenpost finden Sie in der Rubrik:

     

    Jagdliche Presseartikel

     

    Einige Impressionen der Hauptversammlung finden Sie hier:

     

     

  • Haupversammlung 2016
  • Hauptversammlung 2015

    Hauptversammlung 2015

    Hegering Olpe sieht positiv in die Zukunft

    Am 07.03.2015 fand im Kolpinghaus Olpe die jährliche Hauptversammlung des Hegerings Olpe statt.

     

    Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen von zwei wichtigen Punkten der Tagesordnung – dem Protest der Jägerschaft gegen den vorliegenden Entwurf des neuen Landesjagdgesetzes und den Wahlen des neuen Hegering-Vorstandes.

    Zu Beginn der Veranstaltung reflektierte der Vorsitzende der Jagdhornbläser, Andre Sondermann, das vergangene Jahr und die durchgeführten Veranstaltungen und Auftritte. Sowohl die Wald- als auch die Hubertusmesse seien sehr gut angenommen worden, die Teilnahme am Landesbläserwettbewerb war erfolgreich und die Bläser konnten sich für den diesjährigen Bundeswettbewerb qualifizieren. Auch der Wildgulaschverkauf auf dem historischen Weihnachtsmarkt in Olpe sei ein voller Erfolg gewesen und werde in diesem Jahr wiederholt.

     

    Der scheidende Hegeringleiter Winfried Gosmann beleuchtete in seinem Vortrag anschließend die Hintergründe und vor allem die Konsequenzen der einzelnen Regelungen des neuen Jagdgesetzes für die Jägerschaft, zeigte aber auch deutlich auf, dass durch die Änderungen weitreichende und deutlich negative Konsequenzen über die Jagd hinaus entstehen. So greift das neue Gesetz massiv in das Eigentumsrecht der Waldgenossen und Grundstückseigentümer ein. Aber auch Land- und Forstwirte müssen mit spürbaren Veränderungen rechnen. Allerdings hatte die Landesregierung und insbesondere der grüne Koalitionspartner nicht mit einem derart massiven und geschlossenen Protest der Jägerschaft und ihrer Partner-Verbände gerechnet. Dieser Protest hat bis dato schon bewirkt, dass es erste Änderungen im Entwurf gab und von Seiten führender Koalitionspolitiker weitere Änderungen angekündigt wurden. Nun gelte es, den Druck aufrecht zu erhalten und alle Kräfte auf die kommende Großdemonstration am 18.03.2015 vor dem Düsseldorfer Landtag zu bündeln. Gosmann und der gesamte Vorstand des Hegerings riefen die Jäger nochmals eindringlich auf, sich daran zu beteiligen.

     

    Der von Franz-Josef Hacke vorgetragene Kassenbericht zeigte dann, dass der Hegering Olpe auch finanziell auf einer soliden Basis steht und der bisherige Vorstand umsichtig und mit Weitblick gewirtschaftet hat.

     

    Dem Appell zur Teilnahme an der Großdemonstration in Düsseldorf schlossen sich die anwesenden Vertreter der Kreisjägerschaft Karl-Josef Fischer und Klaus Rademacher eindringlich an. In seinem Vortrag betonte Fischer ebenfalls, wie wichtig es sei, jetzt massiv Flagge und Präsenz zu zeigen. Fischer dankte Winfried Gosmann und seinem Team für sein unermüdliches Engagement in den Jahren, die es dem Hegering vorstand.

     

    In der anschließenden Auswertung der Jagdstrecken aus den Revieren zog Stefan Hren eine positive Bilanz und bescheinigte den Jägern, mit Umsicht und viel Sachverstand einen artgerechten und gesunden Wildbestand durch ihre vielfältige Arbeit sicherzustellen.

     

    Als letzter Punkt der Tagesordnung standen die Neuwahlen des Hegering-Vorstandes auf dem Programm. Winfried Gosmann (Leiter), Karl-Ludwig Keseberg (Stellvertretender Leiter) und Franz-Josef Hacke (Schatzmeister) stellten sich nicht mehr zur Wahl, Schriftführer Thomas Löser kandidierte erneut für sein Amt.

     

    Als neue Vorstandsmitglieder wurden von der Versammlung einstimmig Jürgen Sonsalla als Hegering-Leiter, Johannes Griese als stellvertretender Leiter sowie Michael Zeppenfeld als Schatzmeister gewählt, Thomas Löser wurde ebenfalls einstimmig als Schriftführer in seinem Amt bestätigt.


    Der neu gewählte Vorstand: v.l. Michael Zeppenfeld, Jürgen Sonsalla, Johannes Griese und Thomas Löser

    Das Protokoll zur JHV 2015 können Sie hier herunterladen:

    Herunterladen: protokollhegeringversammlung2015

  • Hauptversammlung 2014

    Hauptversammlung 2014

    Die Hegeringversammlung fand am 22.02.2014 statt.

    Die Bilder der Veranstaltung: