Fellwechsel stellt Annahme von Raubwildbälgen ein

 

Die Fellwechsel Vertriebs GmbH hat am 04.11.2021 mitgeteilt, dass sie die Annahme von Raubwildbälgen bis auf weiteres einstellt. Nähere Informationen dazu finden Sie auf hier:

 

Fellwechsel-Aktion im Hegering Olpe

2G für Gesellschaftsjagden

Dortmund, 25. November 2021 (LJV). Ab dem 24.11. gilt eine neue Coronaschutzverordnung.

 

Mit dem deutlichen Anstieg der Inzidenzzahlen in den letzten Wochen ist damit nun auch in NRW bei vielen Veranstaltungen die sog. 2G-Regel einzuhalten. Das heißt, zu diesen Veranstaltungen sind nur geimpfte oder genesene (immunisierte) Personen zugelassen. Dies gilt auch für jagdliche Veranstaltungen wie Gesellschaftsjagden.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

 

Informationen der Landesregierung und des LJV NRW

 

Die aktuellen Regelungen finden Sie auch auf den Seiten des LJV NRW:

 

Aktuelle LJV-Infos zu Corona

Kitzrettung/Drohnen

Der Hegering Olpe verfügt über zwei Drohnen mit Wärmebildkameras zum Absuchen von Wiesen, die gemäht werden. Damit wird die Suche nach abgelegten Kitzen in diesen Wiesen wesentlich effektiver und zielgerichteter. Weitere Infos erhalten Sie hier:

 

Kitzrettung mit Drohnen im Hegering Olpe

ASP-Kühlzelle im Hegering Olpe

Seit dem Jahresbeginn verfügt der Hegering Olpe auch über eine vom Kreis Olpe zur Verfügung gestellte Kühlzelle, über die Aufbruch, Schwarten und Zerwirkreste von erlegtem Schwarzwild kostenlos entsorgt werden können.

 

Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link:

 

ASP-Kühlzelle im Hegering Olpe