Seminar "Effektive Krähenjagd"

Durchweg positive Stimmen gab es in den Tagen nach dem Seminar zur effektiven Krähenjagd. Eine kleiner Rückblick...

Titel Krähenseminar

41 Teilnehmer aus den Hegringen Marl, Datteln, Dorsten, Dortmund, Gelsenkirchen und Haltern fanden sich am 07. Juli um 10 Uhr in der Gaststätte "zur Müllerin" in Marl Sickingmühle ein. Jung und Alt waren gespannt auf das was sie von Krähenjagdexperten Alexander Busch zu hören und zu sehen bekommen werden.

Gestartet wurde mit einem fast 2-stündigen Theorieteil indem es von der richtigen Ausrüstung über das Aufbauen des Lockbildes bis hin zum Flugverhalten der Krähen ging. Alexander verstand es gut nur die für die Jagd wirklich relevanten und wichtigen Dinge vorzustellen und berichtete dabei auch immer wieder kurz von den vielen Anfängerfehlern, die auch er früher begangen hat. Dieser sehr interessante und zu keiner Zeit langweilige Tagesabschnitt endete mit dem verspeisen einer leckeren Gulaschsuppe, bevor es dann zum Praxisteil raus in das benachbarte Revier ging.

Der Wettergott meinte es gut mit uns. Bei 27 Grad im Schatten fanden wir uns nun auf einer staubtrockenen Wiese wieder und hier wurde es, ohne Schatten, ganz schön warm. Dies hielt Alexander jedoch nicht davon ab den anwesenden Teilnehmern seine mitgebrachte Ausrüstung in die Hand zu drücken um das zuvor gelernte aufbauen und positionieren des Tarnschirmes und Lockbildes nun selbstständig durchzuführen. Zum Abschluss der Veranstaltung wurden die hierbei gemachten Fehler analysiert und korrigiert.