Ankündigung Besuch Schwarzwildgatter in Lippstadt im August 2018

Nicht jeder Hund ist ein Naturtalent an Sauen.

  • Die Hunde die auf Drückjagden auf Schwarzwild eingesetzt werden sollten gegenüber Menschen- und Artgenossen verträglich sein, spur- und sichtlaut jagen, wesensfest, einen ausgeprägten Orientierungssinn haben und vor allem den „Zug zur Sau“ haben. Das Gros der Hunde muss in die „Sauenschule“ damit sie brauchbar werden.

    Zur Vorbereitung hierfür ist ein gemeinsamer Besuch mit den Vierbeinern im neuen Schwarzwildgatter Lippstadt im August geplant.

    Interessierte Hundeführer melden sich bitte zwecks Terminfindung bei Jürgen Slomka.