Aktuelles zur Beitragssituation LJV/KJS

Für die Jäger erhöht sich der Jahresbeitrag in den Verbänden in diesem Jahr von insgesamt 70,-- auf 90,-- Euro pro Jahr.

Geld

Alles wird teurer...

Bereits in der Jahreshauptversammlung 2014 unseres Hegerings haben wir auf anstehende Beitragserhöhungen hingewiesen.
Die Kreisjägerschaft Recklinghausen hatte damals angekündigt, ihren Beitragsanteil von 12,-- Euro in 2014 um 10,-- Euro auf 22,-- Euro in 2015 erhöhen zu müssen, um die anfallenden Kosten zu decken. Nach dem entsprechenden Beschluss auf der Jahreshauptversammlung 2014 der KJS RE erhöhte sich somit der Gesamtbetrag für DJV/LJV/KJS/Hegering von 60,-- Euro in 2014 auf 70,-- Euro in 2015.
Da das Umweltministerium NRW seine Förderung des Landesjagdverbandes deutlich gekürzt hatte, benötigt auch der Landesjagdverband zusätzliche Mittel, um den Betrieb weiterhin aufrechterhalten zu können. Trotz Streichung von zwei Stellen in der Geschäftsstelle wurde eine Erhöhung um 20,-- Euro notwendig und auch bereits in 2014 angekündigt. Diese Erhöhung  wurde am 01.06.2015 in Schmallenberg auf der Jahreshauptversammlung des LJV mit Wirkung erst ab 2016 beschlossen, sodass sich in 2016 der Gesamtbetrag nun um diese 20,-- Euro von 70,-- auf 90,-- Euro erhöht. Der DJV-Anteil (12,-- €) sowie der Hegeringanteil (10,-- €) wurden unverändert beibehalten.
 
Wir bitten um Verständnis für diese Erhöhungen; sie sind leider notwendig und wurden von der Mitgliedschaft der KJS und des Landesjagdverbandes einmütig beschlossen.
 
Dr. Jochen Rudolph
1. Vorsitzender HR Marl