Führung von 40 Schülern der Grundschule Lichte Kammer

Den Kindern die Natur (Pflanzen und Tiere) nahezubringen, ist das zentrale Anliegen von LERNORT NATUR. Besonders spannend und aufregend dabei ist es, etwas über Tiere zu lernen und sie sogar beobachten.

Im Herbst 2015 hat Kai Schönenberg 40 Schüler der 2. Klassen der "Grundschule Lichte Kammer" mit auf eine Entdeckungsreise in den heimischen "Erbenberg"  mitgenommen. Er hat ihnen die verschiedensten Tierspuren, Wildwechsel und Geheimwege durch den Wald gezeigt. Unter seiner Führung haben die Kinder Wildschweinborsten gefunden und viele interessante Tierspuren und Fährten entdeckt.


Sehr zur Freude der Kinder fand Jagdhund Henry, anstatt einer heißen Spur, diesmal einen Schatz randvoll gefüllt mit Süßigkeiten.

 

Zum Abschluss der sehr lehrreichen aber auch anstrengenden Exkursion besuchten die Abenteurer die Ziegen, Kamerunschafe, Hühner und Hirsche im Jagdhaus Im Kühl. Dort spendierte Inhaber Christian Speerschneider für alle heißen Kakao und leckere Kekse.

 

Viele Iserlohner Kindergärten und Grundschulen haben bereits dieses Angebot angenommen und vor dem spannenden Waldbesuch die Kinder im Unterricht auf die heimische Tierwelt neugierig gemacht.