Herzlich Willkommen

beim Hegering Haltern am See e.V.

Hier werden Sie über unsere Aktivitäten sowie über aktuelle Neuigkeiten rund um die Themen Jagd, Wild- und Naturschutz auf dem Laufenden gehalten.

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen und Anregungen zur Verfügung.
Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie einfach das Kontaktformular.

Wir suchen DICH !!!

Mail an: info@hegering-haltern.de

Wärmebild- Nachtsichttechnik Seminar 2019

Liebe Jägerinnen und -jäger,

aufgrund der vermehrten Nachfrage möchte der Hegering Haltern am See e.V. ein Seminar über Wärmebildkameras sowie Nachtsichttechnik anbieten. Vor Ort erklärt der Experte Hr.Niebling von der Firma Niebling Hunting GmbH alle wichtigen Grundlagen zur Wärmebild- sowie Nachtsichttechnik und stellt die einzelnen Geräte vor. Nach der Theorie kommt die Praxis, d.h. es kann mit den Geräten vor Ort Wild lokalisiert und angesprochen werden. Die Geräte können vor Ort auch käuflich erworben werden.


Wir bitten bei Interesse um eine verbindliche Anmeldung!!!
 

Termin: 18. Oktober 2019
Dauer: 19:00 bis ca. 22:00 Uhr
Veranstaltungsort: wird bei Anmeldung bekannt gegeben
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Seminargebühr: 15,- € (Speisen und Getränke sind nicht enthalten)

Die Seminargebühr ist bitte in Bar vor Ort zu entrichten an den 2.Vorsitzenden. 

Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 04.10.2019 bei unserem 2.Vorsitzenden Björn Ziplies

Telefon: 0173 / 5127328
Mail: bjoern.ziplies@hegering-haltern.de

Fangjagdseminar 2019

Liebe Fallenjägerinnen und -jäger, sowie die, die es werden möchten!

Zur Niederwildhege, der Förderung der Fangjagd und aufgrund der vermehrten Nachfrage möchte der Hegering Haltern am See e.V. einen Fangjagdlehrgang anbieten, der eine Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen erfordert. Zur besseren Übersicht bitten wir bei Interesse um kurzfristige Voranmeldung bzw. verbindliche Anmeldung beim Schatzmeister. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Teilnahmevoraussetzung: keine, d. h. dass auch Interessenten ohne Jagdschein teilnehmen können, wie z. B. Jungjägerinnen und Jungjäger, die gerade in der Ausbildung sind.

Bescheinigung: Zum Abschluss des Seminars wird eine Bescheinigung zur Anerkennung der Fangjagdqualifikation gem. § 29 DVO LJG NRW ausgestellt.


Termin: 05. Oktober 2019
Dauer: 9:00 bis ca. 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben
Teilnehmerzahl: min. / max. 15 Personen
Seminargebühr: 70,- € (Speisen und Getränke sind nicht enthalten)

Die Seminargebühr ist bei der Anmeldung auf das u. g. Konto des Hegering Haltern am See e. V. mit dem Verwendungszwecke "Fangjagdseminar 2019-1" zu überweisen. Erst bei Erhalt der Gebühr ist die Anmeldung verbindlich und wird entsprechend schriftlich bestätigt.

Nenngeld = Reuegeld und wird nur bei Absage durch den Veranstalter zurückgezahlt.

Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 01.10.2019 bei unserem Schatzmeister Hubert Gratzki

Telefon: 0152 / 53126914
Mail: hubert.gratzki@hegering-haltern.de

Hegeringsmeisterschaft 2019

Nach 34 Anmeldungen sind am 17.05.2019 28 Teilnehmer zur diesjährigen Hegeringmeisterschaft auf dem Schießstand Coesfeld Flamschen erschienen.

Der jagdliche Wettkampf bestand in diesem Jahr aus 10 Parcourstauben, 5 Schuss auf den Fuchs stehend angestrichen und 5 Schuss auf den laufenden Keiler. Erreicht werden konnten zusammen max. 150 Punkte. R.Eilert-Oestrich übernahm die Auswertung der Ergebnisse.

Hegeringmeister 2019 bei den Herren wurde L.Holle (126), den zweiten Platz belegte L.Oestrich (125), der dritte Platz ging an G.Neumann (119).

Hegeringmeister 2019 bei den Damen wurde R.Eilert-Oestrich (94), gefolgt von C.Barth (78).

Die Wandertrophäen haben somit für ein Jahr einen neuen Standort gefunden. Zusätzlich gab es noch einen Gutschein für einen Besuch des Schießkino Waffen Klett mit dem Hegering, sowie Flintenmunition.

Aber keiner ging dieses Jahr leer aus. 

Bei der Verlosung durch unsere Glücksfee H.Richter konnte jeder etwas von den gespendeten Sachpreisen mit nach Hause nehmen. Vielen Dank an die Spender H.Gratzki, R.Eilert-Oestrich, L.Oestrich und R.Bergjürgen.

Für das leibliche Wohl der Anwesenden sorgte unsere Obfrau für Jungjäger und Junge Jäger H.Richter.

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen, bei allen Helfern und Helferinnen, sowie dem Team vom Schießstand Coesfeld Flamschen bedanken und freue mich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr bei der Hegeringmeisterschaft 2020.

gez. Guido Neumann

Obmann für das jagdliche Schießen

50 & 65 Jahre Mitgliedschaft im DJV/LJV/KJS & Hegering Haltern am See

Der Vorstand möchte den beiden Mitgliedern im Namen des Hegering Haltern am See ganz herzlich gratulieren. 

Wir möchten uns nicht nur für die langjährige Verbundenheit bedanken, sondern auch für die vielen Jahre ehrenamtlicher Arbeit im Hegering Haltern am See sowie in der KJS Hubertus Recklinghausen. 

Die Ehrung wurde von der KJS Hubertus Recklinghausen durchgeführt am 12.04.2019, die entsprechenden Treuenadeln sowie Urkunden wurden durch Olaf Niestroj dem stellvertretenden Geschäftsführer vom DJV überreicht. 

Bruno Oelmann (links) für 65 Jahre Mitgliedschaft und Hans Scheipers (rechts) für 50 Jahre Mitgliedschaft 

Neues Landesjagdgesetz tritt am 13. März in Kraft

nrw w rgb


Am 21.02.2019 wurde das neue Landesjagdgesetz im Landtag in Düsseldorf verabschiedet. Das Gesetz wurde am 12.03.2019 im Gesetz- und Verordnungsblatt verkündet und tritt somit am Mittwoch, den 13.03.2019, in Kraft. Ab diesem Datum gelten somit für die nordrhein-westfälischen Jägerinnen und Jäger folgende erfreuliche Korrekturen, um eine praxisgerechte Jagd und mehr Bundeseinheitlichkeit zu gewährleisten.

weitere Info KLICK hier !!!

Anerkannte Schweißhundstation "Haltern am See"

Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen das Haltern am See sowie der Kreis Recklinghausen nun über eine anerkannte Schweißhundstation verfügt. 

Nachdem die Ausbildung und alle erforderlichen Prüfungen durchlaufen waren hat Peter Nottenkämper im Dezember 2018 seinen Antrag beim LJV NRW eingereicht.

Die Untere Jagdbehörde Recklinghausen hat dem Antrag im Februar 2019 stattgegeben.

Somit steht Haltern am See sowie dem Kreis Recklinghausen mit dem Gespann Peter Nottenkämper und seiner Paula (BGS) eine anerkannte Schweißhundstation zur Verfügung.

Der Vorstand des Hegering Haltern am See e.V. dankt Peter Nottenkämper, dass er diese wichtige Aufgabe übernimmt und wünscht dem Gespann allzeit viel Suchenglück und Waidmannsheil.

Kontaktinfos siehe "Schweißhundstation" im linken Reiter

Kurzwaffen Training

Termine für 2019

______________________________________________________________

Hubertusmesse 2019

27.01.2019 um 10.00.

Adresse: St.Sixtus Kirche, Gildenstraße, 45721 Haltern am See

______________________________________________________________

Winter Fuchswoche 2019

16.02.2019 bis 23.02.2019 
Strecke legen am 24.02.2019 um 11.00 Uhr 

Revierlose Jäger/inen und Jungjäger/inen bitte melden unter:
info@hegering-haltern.de. 

Wir werden uns bemühen für alle einen Ansitz zu organisieren.
______________________________________________________________

Jahreshauptversammlung 2019

29.03.2019 ab 18.00Uhr
Adresse: Gaststätte Haus Teltrop, Dorstener Str. 649, 45721 Haltern am See

______________________________________________________________

Hegeringsmeisterschaft 2019 in Coesfeld-Flamschen

17.05.2019 ab 17.30 Uhr

______________________________________________________________

Sommer Fuchswoche 2019

15.07.2019 bis 20.07.2019
Strecke legen am 21.07.2018 um 11.00 Uhr 

Revierlose Jäger/inen und Jungjäger/inen bitte melden unter:
info@hegering-haltern.de.

Wir werden uns bemühen für alle einen Ansitz zu organisieren.

______________________________________________________________

Schießstand in Coesfeld-Flamschen
Jeweils ab 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

- 14.01.2019
- 11.02.2019
- 11.03.2019
- 08.04.2019 / Höwing Stand (ab diesem Datum Flintentraining)
- 13.05.2019 / Skeet Stand
- 17.06.2019 / Trap Stand
- 08.07.2019 / Höwing Stand
- 12.08.2019 / Skeet Stand
- 09.09.2019 / Trap Stand
- 14.10.2019 / Skeet Stand (letzter Termin für Flintentraining)
- 11.11.2019
- 09.12.2019

______________________________________________________________

Schießkino in Borken bei Waffen Klett
Jeweils ab 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr

17.07.2019, 21.08.2019, 18.09.2019, 23.10.2019, 20.11.2019

______________________________________________________________

Bericht in der Lokal Lust Haltern am See

In der aktuellen Ausgabe der Lokal Lust Haltern am See
ist ein Bericht über den Hegering Haltern am See e.V. sowie 
über unsere Arbeit als Jäger und Naturschützer. 

Für alle die den Bericht nicht Lesen konnten, dürfen wir mit der Zusage der Redaktion diesen hier Online zur Verfügung stellen.

Quelle: Lokallust

Herunterladen: KLICK HIER (Download als PDF Dokument)

Informationsabend "Der Wolf ist zurück"

Zurück in NRW - der Wolf ist wieder da.

Seit Anfang Oktober steht es fest: Im Kreis Wesel hat sich ein Wolf niedergelassen. Während viele Menschen sich über das Wildtier freuen, steigt bei anderen die Angst hoch. Kann er mich beim Spaziergang überraschen? Was tun, wenn man ihm begegnet? Wie wahrscheinlich ist es, dass er Tiere von Landwirten reißt? Und vor allem - wie gefährlich ist ein freilebender Wolf überhaupt? Das Problem dabei: Fundiertes Wissen über den Wolf ist rar und Unwissenheit sowie Vorurteile der Menschen überwiegen.

Der Hegering Haltern am See will das ändern und lädt alle Interessierten am Mittwoch, den 24. Oktober um 19.00 Uhr ein ins Alte Rathaus zu einem Informationsabend über Wesen und Verhalten des Wolfes ein. Wolfsexperte und Packleader Jos de Bruin führt ein in das Leben der Wölfe und beantwortet alle Fragen rund ums Thema.

Adresse: Im Alten Rathaus, Am Markt 1, 45721 Haltern am See

Bericht über das Anschußseminar 2018

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer trafen sich am 6. Oktober 2018 um 10.00 Uhr im Uhlenhof, Holtwicker Straße 420, 45721 Haltern am See, mit dem bekannten Nachsuchenführer, Peter Nottenkämper.

Im ersten Teil des Seminars wurden die Themen „Vor dem Schuss“, „lm und nach dem Schuss“ sowie „Pirschzeichen“ behandelt. Darüber hinaus wurden anhand der besonderen Anatomie unseres Wildes der gewünschte Treffersitz und nachsuche trächtige Risikoschüsse thematisiert.

Es wurde gut und reichlich diskutiert. Alle Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden zur vollen Zufriedenheit beantwortet.

Nach der Mittagspause ging es ins nahegelegene Revier.

Im praktischen Teil des Seminars wurde durch Beschuss eines Stücks Schwarzwild die am Morgen besprochenen Theorie Praxisnah veranschaulicht. Jungjägerrinnen und Jungjäger, aber auch erfahrene Jägerrinnen und Jäger waren überrascht, wie und wo bei unterschiedlichem Treffersitz Pirschzeichen zu finden waren.

Ein großes Dankeschön an Peter Nottenkämper und sein Team.

- Bericht von Hubert Gratzki / Teilnehmer - 

Für weitergehende Fragen steht Ihnen der Nachsuchenführer
Peter Nottenkämper gerne zur Verfügung: 

Mobil 0160-96228301 oder http://www.nachsuchenring-muensterland.de

 

Anschußseminar 2018

Liebe Mitglieder,

am 06.10.2018 findet ein Anschußseminar statt.

Es sind noch freie Plätze vorhanden.

Dauer: 10.00 - 17.00 Uhr

Ort: Uhlenhof, Holtwicker Strasse 420, 45721 Haltern am See

Kosten: 25,-EUR (Speisen und Getränke sind nicht enthalten)

Nähere Informationen zu dem Seminar entnehmen Sie bitte dem PDF.

 

Herunterladen: Nähere Informationen PDF (KLICK)

Juli Fuchswoche 2018

Ein Bericht geschrieben von unseren aktuellen Jungjägern

Die diesjährige Sommerfuchswoche war wieder ein voller Erfolg. Neben Revierinhabern konnten auch revierlose- und Jungjäger teilnehmen.

Dieses Angebot wurde umfangreich angenommen. Auch wenn nicht immer ein Fuchs erlegt werden konnte, waren doch die Eindrücke dieser Aktion umfangreich.

In den unterschiedlichen Revieren begeisterte die Teilnehmer (vor allem die Jungjäger) der Anblick der vielfältigen Wildarten in ihrem natürlichen Lebensraum sowie deren Sozialverhalten z.B. jetzt in der Blattzeit. Neben Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Hasen und Kaninchen konnten auch Fasane, Ringeltauben und verschiedene Singvögel beobachtet werden.

Besonders erwähnenswert ist, dass einer unserer Jungjäger gleich 2 Füchse zur Strecke bringen konnte; auch für ihn ein unvergessliches Erlebnis.

Es wurden 12 Füchse erlegt, von denen 8 Stück auf der Strecke verblasen werden konnten.

Ein weiterer Höhepunkt beim Strecke legen bestand in der Verlosung von
2 Ansitzböcken, die den Revierinhabern, die revierlose Jäger unterstützt haben, zugute kam.

Die Organisation der Fuchswoche durch den Hegeringsvorstand war hervorragend. Termin, Ort und Ansprechpartner in den Revieren wurden klar benannt. Die Aufnahme und Einführung seitens der Revierinhaber ins Revier waren hervorragend. Ihnen gilt unser besondere Dank für die Jagdmöglichkeit und das Vertrauen auch in unerfahrene Jäger.

Die Fuchswoche fand ihr Ende in einem geselligen Beisammen sein mit Leckereien vom Grill und musikalischer Untermalung von unseren Bläsercorps.

Hegeringsmeisterschaft 2018

Am 29.06.2018 konnten wir 23 Teilnehmer bei idealem Wetter in Coesfeld-Flamschen zur diesjährigen Hegeringmeisterschaft begrüßen.

Geschossen wurden 15 Parcours-Tauben, 3 Schuss auf Rehbock am losen Bergstock angestrichen, 3 Schuss auf den Überläufer freihändig im Ansitz und 2 Schuss auf den Fuchs aufgelegt.

Die Siegerehrung mit Preisverleihung durch unseren 1. Vorsitzenden Reinhold Bergjürgen erfolgte im Anschluss an den Wettbewerb in gemütlicher Runde.

Hegeringmeister 2018 bei den Herren wurde Berthold Klöpper (131), gefolgt von Hubert Gratzki (127) und Ralf Barth (125).

Hegeringmeister 2018 bei den Damen wurde Maria Rohkemper (113), gefolgt von Ruth Eilert-Oestrich (98) und Claudine Barth (64).

Die Hegeringmeister konnten in diesem Jahr zum ersten Mal die neuen vom Schießobmann gespendeten Wandertrophäen in Empfang nehmen. 

Für den 2. Platz gab es einen Gutschein für „Rehbock auf Brett“ der Tierpräparation-Waltrop und für den 3. Platz ein Gutschein für einen Besuch des Schießkino Waffen Klett mit dem Hegering.

Zum Abschluss wurden noch 5x 100 Schuss Flintenmunition (gespendet von Hubert Gratzki) unter den Anwesenden verlost.

Auch in diesem Jahr war es ein rundherum gelungene Veranstaltung mit interessanten Aufgaben, die kreativ gelöst wurden.

Mit herrlichen Kommentaren lockerte Erich Probst vom Team des Schiesstandes das Parcourschiessen auf.

Ruth Eilert-Oestrich übernahm die Auswertung der Ergebnisse.


Für das leibliche Wohl der Anwesenden sorgte unsere Obfrau für Jungjäger und Junge Jäger Hanna Richter mit Team.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen, sowie allen Helfern und Helferinnen bedanken und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr bei der Hegeringmeisterschaft 2019.

Guido Neumann
Obmann für das jagdliche Schiessen

Die Ergebnislisten stehen hier zum Download bereit: 

Herunterladen: Gesamtliste 2018

Herunterladen: Damen 2018

Herunterladen: Herren 2018

Hegeringsmeisterschaft 2018

Liebe Mitglieder,

auch in 2018 freuen wir uns den Mitgliedern eine Hegeringmeisterschaft anbieten zu können.

Diese soll am Freitag den 29.06.2018 ab 18.30 Uhr auf dem Schießstand Coesfeld Flamschen stattfinden. 


Um den jagdlichen Charakter in den Vordergrund zu stellen, kommen folgende Disziplinen zur Wertung: 

- 15 Wurfscheiben Parcours (Flug- und Bodenziele) 
- 3 Schuss Kugel auf den Bock stehend am losen Bergstock angestrichen
- 3 Schuss Kugel auf den Überläufer freihändig sitzend auf dem Ansitz
- 2 Schuss Fuchs liegend mit Vorderschaft aufgelegt
 
Bevorzugt soll ein für Schalenwild taugliches Kaliber zum Einsatz kommen.
 
Jede getroffene Wurfscheibe zählt 5 Punkte. 
 
Ab dem Lebensalter 79 dürfen die Disziplinen Bock und Fuchs auch im Sitzen geschossen werden.
 
Die Hegeringsbüchse (Kaliber 222. Rem) steht zum Gebrauch zur Verfügung. Kosten pro Schuss 1,-EUR. (Bitte direkt beim Obmann passend bezahlen)

Wanderpokale für Damen sowie Herren

Es wird eine Damen- und eine Herrenwertung geben. Preise für die 1.-3. Platzierten und die neuen gespendeten Wandertrophäen stehen schon bereit.
 
Wie letztes Jahr werden wir auch den Grill anwerfen, damit für das leibliche Wohl gesorgt ist.
 
Die Kosten für das Grillen sowie die Standgebühren/Tauben übernimmt der Hegering. Die Kosten für die eigene Munition übernimmt der Teilnehmer bzw. Teilnehmerin.
 
Nach der Siegerehrung wird unter den anwesenden Mitgliedern je 5 x 100 Schuss Flintenmunition verlost (auch diese wurden Gespendet).
 

Wir bitten um vorherige Anmeldung bis max. 17.06.2018 bei


Guido Neumann
Obmann für jagdliches Schießen

Erfolgreiche Titelverteidigung in 2018

Nach 2017 konnte der Hegering Haltern am See auch in 2018 bei der Kreismeisterschaft der KJS Recklinghausen in Coesfeld erfolgreich den Kreismeister mit der Mannschaft Haltern 1 stellen.

Trotz einiger Ausfälle setzte sich die Mannschaft Haltern 1 mit den Schützen Ludger Oestrich, Berthold Klöpper, Guido Neumann, Hubert Gratzki und Joachim Trogemann mit 1174 Punkten vor den Mannschaften der Hegeringe Marl (1165) und Datteln (1130) durch.

Die Mannschaft Haltern 2, bestehend aus Ruth Eilert-Oestrich , Julian Hoffmann, Ludger Schild, Martin Kuckuck, belegte den 7. Platz.

Auch bei den Einzelwertungen waren die Schützen des Hegering Haltern erfolgreich:

 

Kombination 

Ludger Oestrich, A-Klasse,3. Platz
Guido Neumann, B-Klasse, 3. Platz
Hubert Gratzki, Seniorenklasse,3. Platz
Ruth Eilert-Oestrich, Damenklasse, 1. Platz
Julian Hoffmann, Juniorenklasse, 2. Platz

 

Flinte

Ludger Oestrich, A-Klasse, 1. Platz
Hubert Gratzki, Seniorenklasse, 2. Platz
Ruth Eilert-Oestrich, Damenklasse, 1. Platz
Julian Hoffmann, Juniorenklasse, 2. Platz

 

Büchse

Ludger Oestrich, A-Klasse, 1. Platz
Berthold Klöpper, Altersklasse, 3. Platz
Hubert Gratzki, Seniorenklasse, 3. Platz
Ruth Eilert-Oestrich, Damenklasse, 1. Platz
Julian Hoffmann, Juniorenklasse, 2. Platz

 

Kurzwaffe

Ludger Oestrich, A-Klasse, 2.Platz
Joachim Trogemann, B-Klasse, 1. Platz
Thomas Linhart, Altersklasse, 3. Platz
Erwin Stiller, Seniorenklasse, 1. Plat

Die Kreismeisterschaft der KJS Recklinghausen war wie immer perfekt von Ruth Eilert-Oestrich und Ludger Oestrich organisiert. Ludger Oestrich bedankte sich für den fairen Ablauf und bei dem Team des Schießstandes Coesfeld Flamschen.

Nach der Meisterschaft ist vor der Meisterschaft.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2019.

- Bericht Guido Neumann Obmann für jagdliches Schießen -

Jahreshauptversammlung 2018

Die Jahreshauptversammlung 2018 liegt nun hinter uns.

Es war eine sehr schöne Veranstaltung. Wir danken den 112 anwesenden Personen für den gelungenen Abend und den unkomplizierten Ablauf der Wahlen.

Es musste dieses Jahr ein neuer Vorstand sowie Obleute gewählt werden. Der neue Vorstand besteht nun aus folgenden Personen:

1. Vorsitzender: Reinhold Bergjürgen 
2. Vorsitzender: Björn Ziplies
Schatzmeister: Hubert Gratzki
Schriftführer: Patrick Begert​

Wir möchten uns auch bei Ralph Müller-Schallenberg bedanken, der uns mit aktuellen Informationen vom Landesjagdverband NRW versorgte sowie die aktuelle politische Lage erläuterte bzgl. Jagdgesetzt NRW. 

Wir bedanken uns herzlich bei den Sponsoren für die Tombola Geschenke:

- Waffen Köster am Markt
- Nelke Outdoor
- Raiffeisen Markt Haltern am See
- Tierpräparation Waltrop
- Gerberei Rembert

Einen besonderen Dank möchten wir aber an folgende Personen aussprechen - für die Investition Ihrer privaten Zeit, um Ihre ehrenamtliche Position auszuführen und den Hegering Haltern am See zu vertreten:

Heinrich Himmelmann (ex 1.Vorsitzender)
Dr. Christian Diez (ex 2.Vorsitzender)
Joachim Trogemann (ex Obmann Schießwesen)

Herunterladen: Niederschrift JHV 2018



Impressionen der Jahreshauptversammlung 2018


112 Anwesende Personen auf der JHV 2018


Präsident des LJV NRW - Ralph Müller-Schallenberg


Ehrung für 70 Jahre Mitgliedschaft


Ehrung der Schießgruppe


Ehrung der Schießgruppe


Alter und Neuer Vorstand

Termine 2018

Die neuen Termine für 2018 wurden Eingepflegt. 

- Regelmässige Schießtermine 2018
- Schießkino Termine 2018
- Sommer Fuchswoche 2018
- Hegeringsmeisterschaft 2018



Alle weiteren Termine werden Step by Step nachgepflegt sobald diese dem aktuellen Vorstand vorliegen.