Grevener Jäger räumen auf

25.03.2017 (Greven) „Jedes zweite Stück Müll, das wir heute eingesammelt haben, war ein Kaffeebecher to go.“, so das einhellige Fazit der vielen freiwilligen Helfer am letzten Samstag im März.

 

Hier weiterlesen

Generationenwechsel beim Hegering

Den stärksten Bock von 86 Exemplaren hat Josef Schulze-Jochmaring geschossen. Dafür bekam er bei der Jahresversammlung des Hegerings jetzt eine Goldmedaille.

Zwei Damhirsche und 86 Böcke, aber auch ein teilweise dramatischer Rückgang beim Bestand von Hasen und Fasanen beschäftigten den Hegering während der Jahreshauptversammlung, zu der Leiter Ludger Purtzel gut 80 Grevener Jäger in der Gaststätte „Zum Vosskotten“ begrüßte.

Hier weiterlesen

Fangjagdseminare

Es gab in den vergangenen Tagen und Wochen einige Nachfragen zum Thema Fangjagdqualifikation und Fangjagdlehrgänge im Rahmen des neuen Jagdrechts. Es besteht offensichtlich ein großer Bedarf zum Erwerb der Fangjagdqualifikation. Aus diesem Grunde hat sich die Kreisjägerschaft bemüht, einen eigenen Lehrgang anzubieten, da die Lehrgänge vom LJV und auch von anderen kommerziellen Anbietern stark überlaufen sind. Es uns wichtig das wir in unserem Kreis Steinfurt als Niederwildkreis eine flächendeckende Qualifikation zur Fallenjagd erlangen, damit die Niederwildhege durch das neue Jagdrecht nicht noch mehr in Mitleidenschaft gezogen werden.

 

Weitere Informationen hierzu im Mitgliederbereich.

Ludger Purtzel neuer Jäger-Chef

Jahreshauptversammlung beim Hegering Greven

 

Hegeringleiter Jan-Felix Große Maestrup konnte in der Gaststätte "Zum Vosskotten" gut 80 Grevener Jäger begrüßen, die der Einladung des Hegerings zur Jahreshauptversammlung gefolgt waren.

Hier weiterlesen