Der Hegering Werden

betreut in seinem Einzugsbereich, Werden, Heidhausen und Fischlaken über 140 Mitglieder der Kreisjägerschaft Essen. Wir zählen zu den größten Hegeringen in Essen und sitzen im ältesten Ortsteil der Stadt. Gegründet wurde Werden im Jahre 799 durch seinen Schutzpatron Ludgerus. Aus diesem Jahr datiert auch die Grundsteinlegung der vor einigen Jahren zur Basilika erhobenen Abteikirche. Die Werdener formulieren den Altersunterschied zwischen Werden und Essen wie folgt: 

“Werden schon geworden war, als Essen noch im Werden war.”

 

Bei unseren Hegeringabenden haben Sie die Möglichkeit an verschiedenen Veranstaltungen, Vorträgen oder geselligen Events teilzunehmen. Der Austausch über Hege, Jagliches Brauchtum steht im Vordergrund jedes Abends. Unser Hegering verfügt über aktive Jagdhornbläser aber auch Hundeführer, die immer einen guten Rat für Ihren treuen Jagdbegleiter parat haben.

 

 

Kirche

Abteikirche Essen-Werden

 

Wenn Sie Interesse an unserer Gemeinschaft haben, freuen wir uns über  Ihren Besuch am nächsten Hegeringabend. Wir treffen uns am 1. Donnerstag im Monat um 20 Uhr in der Gaststätte:

''Landhaus Stolberg'', Hefel 9, 42551 Velbert.