KJS-EN Infoseite zur Jungjägerausbildung:

jjaegerbr2 lbb

Ausbildung und Übergabe der Jägerbriefe an die Jungjäger 2011

Zur umfassenden Information von Interessenten, die die Jägerprüfung ablegen möchten, hat die Kreisjägerschaft eigens eine Infoseite eingerichtet, die ein äusserst interessantes Komplettangebot für Junge Jäger enthält. Sie finden dort alle Infos zum Ablauf, Termine und Preise, Ausbildungvertäge und Download der Infobroschüre im PDF-Format.

Wie werde ich Jäger - Der Jagdschein

Die Kreisjägerschaft Ennepe-Ruhr e.V. bietet einmal jährlich einen so genannten "Jungjägerkurs" in zwei Regionen an, und zwar im Nordkreis (Hattingen) und im Südkreis (Breckerfeld). Die Kurse laufen zeitlich parallel und zwar in der Regel von Anfang Oktober bis etwa Ende April des folgenden Jahres.

Weiter zu Kursinformationen und Termine

jagdscheinlogo sbp

Die Teilnehmer werden intensiv und sorgfältig auf eine schriftliche und eine mündlich-praktische Prüfung vorbereitet, die vor der Unteren Jagdbehörde des Ennepe-Ruhr-Kreises abgelegt wird. Sollte die Prüfung nicht bestanden werden, so hat der Prüfling die Gelegenheit, innerhalb von drei Monaten die Prüfung zu wiederholen. Nach bestandener Prüfung stellt die Untere Jagdbehörde auf Antrag einen Jagdschein aus.

Lehrgangsinhalte:

 

  • Kenntnis der Tierarten
  • Wildbiologie
  • Wildhege
  • Naturschutz
  • Jagdbetrieb
  • Waidgerechte Jagdausübung
  • Sicherheitsbestimmungen
  • Jagdhundewesen
  • Behandlung des erlegten Wildes, Wildkrankheiten
  • Grundzüge des Land- und Waldbaus
  • Wildschadenverhütung
  • Waffentechnik
  • Führung von Jagd- und Faustfeuerwaffen
  • sichere Handhabung von Waffen
  • Gebrauch und Pflege der Waffen
  • Jagdrecht
  • Grundzüge und wichtige Einzelbestimmungen des Waffenrechtes, des Tierschutzrechts, des Naturschutz und Landschaftspflegerechts