Herzlich willkommen auf der Hundeseite des Hegering Angerland

Liebe Jagd- und Hundefreunde!

 

Zunächst möchte ich mich vorstellen. Seit 1977 bin ich aktiver Jäger. Mein damaliger Jagdherr sagte mir: Jagd ohne Hund ist Schund!

 

Nach diesem Motto mußte natürlich ein Hund her. Wir gingen gemeinsam auf Suche. Herausgekommen ist ein DK Rüde. Wir hatten damals noch sehr viel Feld- und Wasserjagden, und so war der Hundetyp von seinem Arbeitswesen gerade recht. Nun mußte natürlich auch die Ausbildung des Junghundes erfolgen. Um das nötige Wissen und Now how zu erlangen, trat ich in den Hundeverein ein. Was das heißt, können sich wohl nur die Hundeleute vorstellen, die aktiv im Hundewesen tätig sind. Der Hund machte alle notwendigen Prüfungen und wurde somit ein brauchbarer Jagdhund. Weitere Hunde sollten in dieser Weise folgen.

 

Als ich die nötigen Kenntnisse über Ausbildung und Prüfungen erlangt hatte, legte ich die Prüfung zum Verbandsrichter ab und bin seit 2002 Verbandsrichter für brauchbare Jagdhunde. 2014 übernahm ich die Aufgabe in unserem Hegering als Hundeobmann.

 

Manche stellen sich wohl die Frage, was wollen wir denn mit einem Hundeobmann, wofür ist der denn gut?

 

-als erstes verstehe ich mich als Bindeglied zu unserem erstklassigen JGHV Düsseldorf Stadt und Land (Hundeausbildung, -prüfungen, -führerausbildung).

 

-zweitens möchte ich Ansprechpartner im Hegering sein, für Fragen und Probleme rund um den Hund (aktuelle Probleme, Ernährung, Krankheiten, Tierarzt).

 

- und drittens möchte ich versuchen, im Hegering bei Bedarf Kontakt zu Hundeführern herzustellen, um anfallende Nachsuchen bewältigen zu können, falls kein eigener Hund zur Verfügung steht.

 

Eine Liste geprüfter Hunde mit Ihren Führern kann beim Obmann erfragt werden.

 

Für Schweißarbeit auf Hochwild, empfehle ich auf jeden Fall den ausgebildeten Schweißhund einzusetzen. Hierfür gibt es spezielle Schweißhundstationen, die Sie im konkreten Fall ansprechen sollten. Eine Liste mit den anerkannten Schweißhundestationen in NRW finden Sie hier:

 

https://www.ljv-nrw.de/inhalt/ljv/die-jagd/schweishundstationen-in-nrw/5_89.html

 

in diesem Sinne mit einem kräftigen Waidmannsheil

 

Peter Smolinski