JETZT JÄGER WERDEN!

Sie haben Interesse an
- Natur?
- aktiven Naturschutz?
- sinnvoller Freizeit?
- einer neuen Leidenschaft?

Dann werden Sie doch auch Jäger!

Weitere Informationen finden Sie HIER!

VIDEO: Was ist Jagd und was machen Jäger?

RWJ-Meldung aus der September-Ausgabe

GLÜCKWÜNSCHE
Wir gratulieren ganz herzlich den Mitgliedern, die im September Geburtstag haben und wünschen allzeit Waidmannsheil! Besondere Glückwünsche gehen an:
06.09. Heinz-Theo Heinen (87);
07.09. Kim Tjaden (50);
09.09. Frank Robertz (50);
09.09. Franz-Josef Gassen (70);
10.09. Heinrich Stops (75);
11.09. Erich Kämmerling (86);
25.09. Dr. Werner Haessler (86)


RÜCKBLICK
Traditionell waren die Rollende Waldschule und der JGV MG am Wochenende des 30./31. Juli beim Fest am See am Wickrather Schloss vertreten. Bei wechselhaftem Wetter kamen rekordverdächtig viele Besucher, vor allem Familien und Kinder, nach Wickrath. Viele fanden den Weg zu unseren Ständen, um sich über die heimischen Tiere zu informieren. Höhepunkt des Sonntags war der Auftritt der Mönchengladbacher und Rheydter Jagdhornbläser unter der Leitung von Wilfried Bender im Rahmen des ökumenischen Gottesdienstes auf der Bühne Reitplatz. Hier kamen hunderte Teilnehmer in einer großen, begeisterten Gemeinde zusammen.


AUSBLICK
Der KJS-Stammtisch mit Schießkino findet am ersten Mittwoch im September um 19.30 Uhr, im Restaurant "Santorini", Hardter Straße 533, 41179 MG-Koch statt.


Wie in jedem Jahr ist am So., dem 4.9. die Rollende Waldschule und der JGV beim Herbstmarkt Giesenkirchen vertreten.
 

Erfreulicherweise findet in diesem Jahr wieder das Apfelfest am 17.9. an Haus Horst statt!. Natürlich sind die Rollende Waldschule und der JGV dabei!


Am Sa., dem 24.9. ab 9 Uhr findet das Kreisnadel-Schießen Flinte 2016 auf der Schießsportanlage Bedburg statt.


Der neue Jungjägerkurs 2016/2017 beginnt am 27.9.!
Weitere Einzelheiten finden Sie auf der Homepage der KJS. Falls Sie einen Interessierten kennen, kontaktieren Sie bitte Herrn Udo Robling (Tel: 02166-51917/ausbildung@kjs-mg-ry.de). 


Wir weisen darauf hin, dass ab dem Montag, den 05.09. noch nicht eingezogene Beiträge für 2016, für die das SEPA-Lastschriftmandat gilt, im Rahmen des erteilten Lastschriftverfahrens von der KJS eingezogen werden.


Nachruf: Wolfgang Peters *06.08.1940 – +02.07.2016

Der Jagdgebrauchshundverein Mönchengladbach e.V. trauert um sein langjähriges Mitglied Wolfgang Peters.

Er verstarb am 02.07. für alle vollkommen unerwartet in seinem Zuhause. Er hat sich seit 1972 in seiner 44jährigen Mitgliedschaft in vorbildlicher Art und Weise um den Verein verdient gemacht.

So bekleidete er von 1974 bis 1998 sowie 2000 das Amt des Geschäftsführers, seit 1976 bis 1998 sowie 2000 zudem des Schatzmeisters.
Seit 2011 brachte er sich erneut als Beisitzer in den aktiven Vorstand ein.
Da er in der Nähe des Vereinsheims wohnte, war er immer sehr darauf bedacht, Vereinsgelände und -heim in einem tadellosen Zustand zu halten.
In den Jahren 1974 bis 2000 wurden etliche Hunde unter seiner Anleitung auf die unterschiedlichsten Prüfungen vorbereitet und erfolgreich vorgestellt.
Er war immer ein besonderer Freund des Deutsch Kurzhaar, welchen er immer ganz besonders in Lehrgängen und Prüfungen mit enormem Interesse verfolgte.

Seine Geradlinigkeit, Hilfsbereitschaft und Bescheidenheit prägten einen außergewöhnlichen Menschen, dessen Andenken wir stets in Ehren halten und nie vergessen werden.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau, die Ihn bei all seinen Tätigkeiten unterstützte, seinen Kindern und der weiteren Familie.

Ruhe in Frieden Wolfgang!

Für den Vorstand, Walter Coenen (Vorsitzender JGV MG e.V.)

Neue Öffnungszeiten der Waffenrechtsstelle Mönchengladbach

Liebe Waidgenossen,
bitte beachten Sie die neuen Öffnungszeiten der Waffenrechtsstelle Mönchengladbach, die mit sofortiger Wirkung gelten:

Montags
08:30 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstags
08:30 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 15:00 Uhr

NEUES LANDESJAGDGESETZ NRW

Eine wichtige Information für alle Jäger:
Das neue Landesjagdgesetz für NRW tritt am 28. Mai 2015 in Kraft!
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Rheinisch-Westfälischen Jäger, Ausgabe Juni 2015!

Hier geht es zum Gesetzestext!

Kreisjägerschaft Mönchengladbach e.V. (KJS-MG)

Die KJS ist die Vereinigung der Jäger der Stadt Mönchengladbach. Insgesamt sind dort knapp 500 Jäger (Mitglieder) organisiert.

Die KJS untergliedert sich in die beiden Hegeringe Mönchengladbach und Rheydt in 33 Jagdrevieren.

Darüber hinaus unterhält die KJS die beiden Jagdhornbläsercorps Mönchengladbach und Rheydt, eine Schießmannschaft und arbeitet eng mit dem Jagdgebrauchshundverein Mönchengladbach - Rheydt und Umgebung e. V. zusammen.

Die Aufgaben und Ziele der KJS entsprechen denen des Landesjagdverband-NRW, jedoch auf kommunaler Ebene.
Darüber hinaus bildet die KJS jagdlich Interessierte im Rahmen eines Jungjäger-Kurses aus und führt sie zur Jägerprüfung.

SIE MÖCHTEN MITGLIED DER KREISJÄGERSCHAFT WERDEN?
Alle Informationen und Dokumente hierfür finden Sie in unserem Mitgliederbereich .